Daimler: Es kann noch schlechter werden

Bild und Copyright: Daimler.

Bild und Copyright: Daimler.

29.04.2020 12:47 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal sinkt der Absatz bei Daimler um fast 17 Prozent auf 644.000 Einheiten. Der Umsatz verringert sich um mehr als 6 Prozent auf 37,22 Milliarden Euro. Beim EBIT geht es um 78 Prozent auf 617 Millionen Euro nach unten. Der Gewinn liegt bei 94 Millionen Euro, das ist ein Minus von 95,5 Prozent.

Corona beherrscht die Zahlen zum ersten Quartal, das ist keine Überraschung. Die Zahlen zum zweiten Quartal könnten noch schlechter werden, Verluste können in dieser Situation nicht ausgeschlossen werden. Auf das Gesamtjahr gesehen kann sich die Autoproduktion um 10 Prozent bis 20 Prozent verringern.

Für die Analysten der Nord LB bleibt es bei der Halteempfehlung für die Aktien von Daimler. Das Kursziel für die Papiere des Autobauers steigt von 26,00 Euro auf 28,00 Euro an.

Für 2020 rechnen die Experten mit einem Gewinn je Aktie von 0,93 Euro (2019: 2,22 Euro). 2021 soll das Plus bei 2,90 Euro liegen. Dann dürfte sich die Situation somit wieder gebessert haben.

Immer wieder tauchen Spekulationen auf, dass es eine Fusion zwischen Daimler und einem Mitbewerber geben könnte. Genannt werden dabei BMW, aber auch Renault oder Geely.

Die Aktien von Daimler gewinnen heute 1,5 Prozent auf 30,87 Euro.


Lesen Sie mehr zum Thema Daimler im Bericht vom 29.04.2020

Daimler - Quartalszahlen: „Schlüsseltechnologien stehen nicht zur Disposition”

Der Autobauer Daimler hat heute Zahlen zum ersten Quartal 2020 vorgelegt. Infolge der Corona-Pandemie gab es vor allem bei den Ergebnissen deutlich schlechtere Zahlen als im Vorjahrequartal. Vor Zinsen und Steuern verzeichnet Daimler einen operativen Gewinnrückgang von knapp 2,8 Milliarden Euro auf 0,62 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis stürzt im ersten Quartal von 2,15 Milliarden Euro auf 0,17 Milliarden Euro ab. Umgesetzt wurden 37,2 Milliarden Euro nach zuvor 39,7 Milliarden Euro. Im Industriegeschäft vergrößerte sich im ersten Quartal 2020 zudem das Minus beim Free Cashflow von 2,0 Milliarden Euro auf 2,3 Milliarden Euro. „Die COVID-19-Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft - und auf unser Unternehmen. Wir haben proaktiv die Fertigung im März gestoppt und sehr schnell Maßnahmen zur Liquiditätssicherung und zum Kostenmanagement auf den Weg gebracht”, sagt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG. „Daimler ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Daimler

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Daimler

28.07.2020 - Daimler: Dieses Rating wird Investoren nicht erfreuen
28.07.2020 - Daimler: Aktie in Schwierigkeiten und Truck-Sparte meldet Großauftrag
27.07.2020 - Daimler: Aktie des Autobauers wird hochgestuft
23.07.2020 - Daimler: Setzt sich der China-Trend fort?
23.07.2020 - Daimler: „Wir sehen jetzt erste Anzeichen einer Absatzerholung”
17.07.2020 - Daimler: Die Erwartungen werden übertroffen
17.07.2020 - Daimler Aktie im Plus: Mögliche Kaufsignale, denn Quartalszahlen kommen gut an
14.07.2020 - Daimler Aktie: Kursziel angehoben, wenig Schwung im Kurs
03.07.2020 - Daimler Aktie: Ausbruch aus der Konsolidierung könnte bald kommen
18.06.2020 - Daimler Aktie: Eine Kaufempfehlung und eine Chart-Hürde
12.06.2020 - Daimler: Optimismus für die Branche steigt an
08.06.2020 - Daimler ordnet Brennstoffzellen-Aktivitäten neu
04.06.2020 - Daimler: 3D Druck in der Bus-Sparte - Podcast
28.05.2020 - Daimler Aktie: Ein spektakuläres Trendsignal
27.05.2020 - Daimler Aktie: Starkes Kaufsignal - wie geht es weiter?
14.05.2020 - Daimler Aktie: Große Vorsicht, neue Verkaufssignale!
11.05.2020 - Daimler Aktie: Druck auf wichtige Chart-Widerstände könnte steigen
07.05.2020 - Deutschland: Industrieproduktion nun auch mit traurigem Negativrekord, besonders hart trifft es die Automobilwirtschaft - VP Ban
05.05.2020 - Daimler: Keine guten Aussichten für das Quartal
05.05.2020 - Daimler Aktie: Keine schönen Neuigkeiten!

DGAP-News dieses Unternehmens

16.07.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 über der ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2020 und Prognose für das ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: COVID-19-Pandemie: Daimler beschließt weitere ...
22.01.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive ...
07.01.2020 - TILP Pressemitteilung: Dieselgate: Investoren klagen gegen Daimler ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die Daimler AG umfassend ...
12.07.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2019 - Daimler passt ...
23.06.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen ...
13.02.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Aufsichtsrat bestellt Harald Wilhelm zum Vorstandsmitglied der Daimler ...
19.10.2018 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen an - vorläufige Geschäftszahlen für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.