SMT Scharf: Pandemie-Stillstand belastet Zahlen und Ausblick

Bild und Copyright: SMT Scharf.

Bild und Copyright: SMT Scharf.

28.04.2020 14:03 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Der Bergbau-Technikkonzern SMT Scharf aus Hamm hat die Prognose für das laufende Jahr reduziert. 2020 geht man nun von einem Umsatz zwischen 55 Millionen Euro und 57 Millionen Euro aus, vor Zinsen und Steuern soll ein Verlust zwischen 1,4 Millionen Euro und 1,6 Millionen Euro entstehen. Bisher rechnete SMT Scharf mit 72 Millionen Euro bis 75 Millionen Euro Umsatz und 5,5 Millionen Euro bis 6,0 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern.

Zum einen rechnet man aufgrund der Corona-Pandemie mit weiteren Belastungen im Bereich der Investitionen der Rohstoffkonzerne in Bergbau-Ausrüstungen und Ersatzteile. „Zwar wurden die Lieferketten der SMT Scharf Gruppe bislang nicht unterbrochen. Die aktuelle Ausnahmesituation führt jedoch dazu, dass eingegangene Aufträge noch nicht bzw. erst mit Verzögerung ausgeführt werden können”, heißt es zum anderen vonseiten der Gesellschaft.

Für das erste Quartal meldet das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 14,9 Millionen Euro auf 10,7 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern hat sich das Ergebnis um 3,6 Millionen Euro auf einen Verlust von 2,0 Millionen Euro verschlechtert. Vor allem die Schließungen auf dem chinesischen Markt, aber auch Beeinträchtigungen in Bergbau-Nationen wie Kanada und Südafrika haben in den Zahlen ihre Spuren hinterlassen.

Daten zum Wertpapier: SMT Scharf
Zum Aktien-Snapshot - SMT Scharf: hier klicken!
Ticker-Symbol: S4A
WKN: 575198
ISIN: DE0005751986
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - Schalke 04 - Anleihe: „Das Gesicht unserer Mannschaft wird sich deutlich verändern“
Investoren können derzeit eine neue Anleihe von Schalke 04 zeichnen. Verzinst wird das Papier mit jährlich 5,75 Prozent.

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - SMT Scharf

18.06.2021 - SMT: 8 Millionen Euro für das Wachstum
17.06.2021 - SMT Scharf: Kapitalerhöhung voll platziert
26.05.2021 - SMT Scharf: Sinnvolle Kooperation
25.05.2021 - SMT Scharf - Kapitalerhöhung: Verzögerungen in China und Einstieg in die Elektromobilität
17.05.2021 - SMT Scharf: Realistische Zielsetzung für 2021
12.05.2021 - SMT Scharf schreibt wieder einen operativen Gewinn
23.04.2021 - SMT: Erholung im zweiten Halbjahr
08.04.2021 - SMT Scharf: Ein Ausblick mit kaufmännischer Vorsicht
02.03.2021 - SMT: Ein Jahr der Erholung
01.03.2021 - SMT Scharf: Erneute Gewinnwarnung für 2020
25.02.2021 - SMT Scharf: Raus aus dem Regulierten Markt
05.02.2021 - SMT Scharf geht in den m:access
12.01.2021 - SMT Scharf: Geringe Chancen
12.01.2021 - SMT Scharf: Übernahmeofferte deutlich unter dem Börsenkurs
10.12.2020 - SMT Scharf: E-Mobilität gewinnt an Dynamik
10.12.2020 - SMT Scharf: Großauftrag aus Russland
26.11.2020 - SMT Scharf: 2021 bringt deutliche Erholung
11.11.2020 - SMT Scharf: Lage nicht überbewerten
10.11.2020 - SMT Scharf: Umsatz- und Gewinnwarnung
09.11.2020 - SMT Scharf: Anleger brauchen etwas Geduld

DGAP-News dieses Unternehmens

17.06.2021 - DGAP-Adhoc: SMT Scharf AG führt Kapitalerhöhung gegen Bareinlage vollständig ...
27.05.2021 - DGAP-News: SMT Scharf AG hält Hauptversammlung erneut erfolgreich virtuell ...
25.05.2021 - DGAP-Adhoc: SMT Scharf AG beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlage aus genehmigtem Kapital und ...
12.05.2021 - DGAP-News: SMT Scharf AG startet solide in das Geschäftsjahr ...
31.03.2021 - DGAP-News: SMT Scharf AG veröffentlicht Geschäftsbericht für das Jahr ...
01.03.2021 - DGAP-Adhoc: SMT Scharf AG: Operatives Ergebnis 2020 voraussichtlich geringer als ...
01.03.2021 - DGAP-News: SMT Scharf AG: Operatives Ergebnis 2020 voraussichtlich geringer als ...
25.02.2021 - DGAP-Adhoc: SMT Scharf AG: Widerruf der Zulassung zum Regulierten Markt der Frankfurter ...
05.02.2021 - DGAP-Adhoc: SMT Scharf AG: Vorstand und Aufsichtsrat beschließen Downlisting in den m:access der ...
12.01.2021 - DGAP-News: Shareholder Value Beteiligungen AG und Share Value Stiftung kündigen Übernahme- und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.