Deutsche Wohnen holt sich Milliardenbetrag über neue Anleihen


25.04.2020 16:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen meldet die Platzierung von Anleihen im Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro. Ausgegeben wurden unbesicherte festverzinsliche Schuldverschreibungen mit Laufzeiten von fünf Jahren und zehn Jahren bei einer durchschnittlichen Verzinsung von 1,25 Prozent.

Mit dem Emissionserlös will Deutsche Wohnen unter anderem Schulden umfinanzieren und Akquisitionen finanzieren.

„Die Schuldverschreibungen wurden bei institutionellen Anlegern in Europa platziert, wobei das Orderbuch bei der Preisfestsetzung mehr als 12 mal überzeichnet war, was die starke Unterstützung durch die Kapitalmärkte für die Deutsche Wohnen verdeutlicht”, so Deutsche Wohnen.

„Trotz des schwierigen Umfelds in Anbetracht der Corona-Krise konnten wir die Anleihen zu sehr attraktiven Konditionen erfolgreich bei institutionellen Investoren platzieren und haben damit im Markt eine klare Benchmark gesetzt. Im Einklang mit unserer konservativen Finanzierungsstrategie sind damit alle wesentlichen anstehenden Fälligkeiten bis 2023 abgedeckt”, sagt Philip Grosse, CFO der Deutsche Wohnen.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Wohnen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Wohnen

14.09.2020 - Deutsche Wohnen beendet Aktienrückkäufe
13.08.2020 - Deutsche Wohnen: Der Blick geht nach Berlin
22.06.2020 - Deutsche Wohnen feiert Premiere
27.03.2020 - Deutsche Wohnen: Hilfsfonds für Härtefälle
16.12.2019 - Deutsche Wohnen: Nach dem Berlin-Deal
09.09.2019 - Deutsche Wohnen: Die Berliner Konsequenzen
30.08.2019 - Deutsche Wohnen: Dickes Plus trotz der Berlin-Problematik
14.08.2019 - Deutsche Wohnen: Gewinnschätzung wird angepasst
13.08.2019 - Deutsche Wohnen: Gewinnrückgang zur Jahreshälfte
25.06.2019 - Deutsche Wohnen: Eine neue Strategie bei der Miete
13.06.2019 - Deutsche Wohnen: Auswirkungen der Berliner Pläne
07.06.2019 - Deutsche Wohnen: Berlin sorgt für steigende politische Risiken
17.05.2019 - Deutsche Wohnen: Neuer Vorstand
14.05.2019 - Deutsche Wohnen steigert Quartalsgewinn
23.04.2019 - Deutsche Wohnen: Höchste Bewertung in Immobilienstudie
27.03.2019 - Deutsche Wohnen: Nachfrage bleibt hoch
26.03.2019 - Deutsche Wohnen: Zahlen für das Jahr 2018
19.03.2019 - Deutsche Wohnen: Neues aus dem Vorstand
18.03.2019 - Deutsche Wohnen kauft zu - dreistelliger Millionendeal
14.11.2018 - Deutsche Wohnen rechnet mit Aufwertung des Portfolios

DGAP-News dieses Unternehmens

14.09.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Wohnen SE beschließt Beendigung des ...
13.08.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen schärft Bestandsprofil und setzt weitere Impulse ...
08.06.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Anpassung des Wandlungspreises und des Wandlungsverhältnisses für ...
08.06.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Anpassung des Wandlungspreises und des Wandlungsverhältnisses für ...
05.06.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen steigt in den DAX ...
05.06.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen-Aktionäre stimmen für reduzierte Dividende und ...
03.06.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht ...
13.05.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen legt gutes Zwischenergebnis vor und bestätigt ...
29.04.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Hauptversammlung wird am 5. Juni 2020 virtuell ...
24.04.2020 - DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen SE platziert erfolgreich Unternehmensanleihen in ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.