Infineon Aktie: Noch in der Bärenmarktrally - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: Infineon.

Ausblick: Die Aktien von Infineon befinden sich derzeit in einer Seitwärtsbewegung am 50er-EMA. Es könnte sich daraus eine Topp-Bildung entwickeln. Mit in der Folge wieder fallenden Kursen. Bild und Copyright: Infineon.

23.04.2020 08:31 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Aktien von Infineon konnten sich seit dem Verlaufstief bei EUR 10.13 vom 19. März kräftig erholen und in den vergangenen Wochen deutlich ansteigen. Das Verlaufshoch der Aufwärtsbewegung, die aktuell noch als Bärenmarktrally einzustufen ist, wurde am 14. April bei EUR 17.33 erreicht. In der Folge sackten die Titel wieder ab, wobei ein neues kurzfristiges Verlaufstief bei EUR 15.07 am 21. April markiert wurde. Die Aktien pendeln derzeit um den wichtigen 50er-EMA im Bereich von EUR 16.20 seitwärts. Solange die Titel unter dem 50er-EMA notieren, deutet dies auf Schwäche und auf kurzfristig wieder fallende Kurse hin. Zu beachten ist zudem, dass die Aktien nach unten noch zahlreiche offene Gaps in Folge des raschen vorherigen Kursanstiegs haben. Das tiefste Gap befindet sich im Bereich von EUR 11.55. Gaps werden in aller Regel wieder zügig geschlossen und ziehen den Kurs oft wie ein Magnet an.

Ausblick: Die Aktien von Infineon befinden sich derzeit in einer Seitwärtsbewegung am 50er-EMA. Es könnte sich daraus eine Topp-Bildung entwickeln. Mit in der Folge wieder fallenden Kursen.

Die Short-Szenarien: Die Aktien können den 50er-EMA nicht nachhaltig erobern und sacken im weiteren Verlauf wieder langsam nach unten an. Ein erstes Schwächesignal wären dabei Kurse unter dem Verlaufstief von EUR 15.07 vom 21. April. In diesem Fall dürfte sich neue Abwärtsdynamik entwickeln und ein Rücklauf zu den genannten offenen Gaps beginnen. Als Korrekturziel wäre dann das tiefste offene Gap bei EUR 11.55 zu sehen. Darunter dürften die Bären dann Kurs auf das Verlaufstief bei EUR 10.13 nehmen und dem Abwärtstrend folgend wohl auch unterschreiten.

Die Long-Szenarien: Die Aktien können sich über der Unterstützung von EUR 15.00 halten und die aktuelle Seitwärtsbewegung als Sprungbrett für einen neuen Kursanstieg nutzen. Dabei könnte sich über dem 50er-EMA neue Aufwärtsdynamik entwickeln und die Aktien bis zum 200er-EMA bei aktuell EUR 17.85 ansteigen lassen. Über dem 200er-EMA würde sich die Lage für die Aktien von Infineon auch langfristig wieder aufhellen. Die nächste Anlaufmarke wäre dann der Widerstand im Bereich von EUR 19.50.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Infineon

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Infineon

03.07.2020 - Infineon: Eingetrübte Perspektiven
18.06.2020 - Infineon Aktie: Wächst der Pessimismus wieder?
11.06.2020 - Infineon: Sehr unterschiedliche Ansichten
09.06.2020 - Infineon: Modell wird nach Finanzierungsrunde angepasst
05.06.2020 - Infineon: Leichte Vorsicht
27.05.2020 - Infineon: Gutes Timing bei der Finanzierungsrunde
27.05.2020 - Infineon: Aktien werden zu 19,30 Euro ausgegeben
26.05.2020 - Infineon will Kapital erhöhen
08.05.2020 - Infineon Aktie: Unterwegs zu dem Kursniveau, das vor der Corona-Krise gesehen wurde?
07.05.2020 - Infineon: Langfristige Impulse
06.05.2020 - Infineon: Aktie wird hochgestuft
06.05.2020 - Infineon Aktie: Wehe, dieser Versuch schlägt auch fehl…
06.05.2020 - Infineon: Zwei Kaufempfehlungen für die Aktie
05.05.2020 - Infineon: Kursplus nach Quartalszahlen
05.05.2020 - Infineon: „Im Bereich Automotive rechnen wir mit starken Umsatzrückgängen”
21.04.2020 - Infineon Aktie: Schon die nächsten Handelsstunden werden entscheidend
17.04.2020 - Infineon: Sinnvoll aber zu teuer
17.04.2020 - Infineon Aktie: Engmaschige Chart-Netze in beide Richtungen
08.04.2020 - Infineon: Klare Synergieeffekte
02.04.2020 - Infineon Aktie: Reichlich Widerstand gegen die nächste Erholungsrallye vorhanden

DGAP-News dieses Unternehmens

26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im Wege eines Accelerated ...
26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon setzt den Platzierungspreis für die neuen Aktien ...
04.05.2020 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: Infineon stemmt sich gegen Coronavirus-Krise, die die ...
04.05.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie trüben Aussichten für ...
26.03.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon zieht Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück; ...
05.02.2020 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: Q1 GJ 2020: UMSATZRÜCKGANG IM RAHMEN DER ERWARTUNGEN, ...
12.11.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: SCHLUSSQUARTAL UND JAHRESERGEBNIS GJ 2019 ERFÜLLEN DIE ...
25.09.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon Technologies AG startet Bookbuilding-Prozess für ...
01.08.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON BEHAUPTET SICH IN SCHWIERIGEM MARKTUMFELD UND TRIFFT ...
17.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.