Wirecard: Neues von KPMG – Geduld wird weiter strapaziert

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

22.04.2020 21:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Anleger von Wirecard müssen noch mehr Geduld haben. Eigentlich sollte heute ein Sonderbericht von KPMG zu den Vorwürfen der FT publiziert werden. Doch daraus wird nichts. Der schon einmal verschobene Bericht wird heute nicht mehr kommen, wie Wirecard am Abend ad-hoc berichtet. KPMG hat Wirecard darüber informiert, dass man noch bis zum kommenden Montag Zeit benötigt. Es sollen weitere Datenbestände verarbeitet und berücksichtigt werden. Somit können sich Investoren den 27. April als nächsten Termin für den Bericht notieren.

Die Untersuchungen laufen seit Oktober 2019 in vier Bereichen: Dritt-Partnergeschäft (TPA) und Merchant Cash Advance (MCA) / Digital Lending sowie Indien und Singapur. Nach den bisherigen Erkenntnissen von KPMG gab es keine substanziellen Feststellungen, die zu Korrekturen bei den vergangenen Jahresabschlüssen geführt haben.

Den Jahresabschluss 2019 will Wirecard wie geplant am 30. April präsentieren. Dann findet auch die Bilanzpressekonferenz des DAX-Konzerns statt.

Die Aktien von Wirecard legten heute 3,2 Prozent auf 126,46 Euro zu.

Wirecard: Kaum Luft nach oben

Am 30. April will Wirecard seinen Jahresbericht präsentieren. Eckdaten dazu sind bereits bekannt. Zuvor gibt es aber noch den mit Spannung erwarteten Report von KPMG. Darin geht es um verschiedene Vorwürfe gegen den DAX-Konzern, die von diesem vehement bestritten werden. Dieser Bericht soll eigentlich heute auf der Transparenzseite von Wirecard publiziert werden. Bis zum späten Nachmittag warten Investoren aber noch vergeblich auf den Sonderbericht. Aus Sicht der Analysten der UBS dürfte dieser Bericht einige interessante Details beinhalten, der Jahresabschluss ist aus ihrer Sicht aber wichtiger.

Doch auch dort dürfte der KPMG-Report noch einmal eine Rolle spielen. Die Pipeline von Wirecard wird dann ebenfalls im Fokus stehen, hängt davon doch ab, wie sich das Wachstum entwickeln wird. Neue Informationen könnte es zu den Verbindlichkeiten geben, die Vergrößerung des Aufsichtsrat dürfte ebenfalls thematisiert werden. Der noch ausstehende Lizenzantrag in Singapur kann am ... diese News vom 22.04.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Traumhaus-Vorstandschef Otfried Sinner im Gespräch mit der 4investors-Redaktion über den Aktienkurs, Dividenden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das operative Geschäft.Traumhaus: „Unser Geschäftsmodell ist sattelfest“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

02.06.2020 - Wirecard Aktie: Achtung, hier passiert was! Kaufsignal zum Handelsstart?
01.06.2020 - Wirecard: Runde 23
29.05.2020 - Wirecard: Amerikaner sind raus
29.05.2020 - Wirecard: Das muntere Treiben geht weiter
29.05.2020 - Wirecard: Braun spricht Klartext - durfte er Aktien kaufen, oder durfte er nicht? - Directors Dealings
29.05.2020 - Wirecard Aktie: „Insiderdeal” war nicht genug - große Trendwende abgeblasen?
28.05.2020 - Wirecard Aktie: Plötzlicher Kurssprung - aber warum?
28.05.2020 - Wirecard Aktie: Gefahr lauert… wo bleibt die Dynamik im Aktienkurs?
28.05.2020 - Wirecard Aktie: Hält das wichtige Kaufsignal?
27.05.2020 - Wirecard Aktie: Überraschung voraus? Eine hohe Hürde im Blick!
27.05.2020 - Wirecard: Kursziel der Aktie sinkt
26.05.2020 - Wirecard: Neue Spekulationen um Vorstandschef Braun
26.05.2020 - Wirecard: Das Papier könnte günstig bewertet sein
26.05.2020 - Wirecard: Großer Ärger und zerstörtes Vertrauen – Kursziel unter Druck
26.05.2020 - Wirecard: Der große Optimismus bleibt
26.05.2020 - Wirecard Aktie: Wie schnell wird die Enttäuschung überwunden?
26.05.2020 - Wirecard: Die nächste Verschiebung
26.05.2020 - Wirecard: Neues zum Jahresabschluss – Aussagen zum Testat der Wirtschaftsprüfer
25.05.2020 - Wirecard Aktie: Wachstum contra Vergangenheit - Durchbruch nach oben?
22.05.2020 - Wirecard: Verstärktes US-Engagement

DGAP-News dieses Unternehmens

25.05.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni ...
19.05.2020 - DGAP-News: TCI erstattet Strafanzeige gegen Verantwortliche der Wirecard ...
14.05.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
13.05.2020 - DGAP-News: Wirecard Bank AG: Jörg Brand in den Vorstand ...
08.05.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Personalien, ...
08.05.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Umfassende Veränderung im Vorstand der Wirecard AG; Verbesserungen der ...
29.04.2020 - DGAP-News: Personelle Veränderung im Aufsichtsrat der Wirecard ...
28.04.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: KPMG legt Bericht über Sonderuntersuchung vor ...
28.04.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: KPMG legt Bericht über Sonderuntersuchung vor ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.