4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Heidelberger Druckmaschinen

Heidelberger Druck: Die Aktie wackelt gewaltig - starke Kursschwankungen zu erwarten - Chartanalyse

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

22.04.2020 08:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine negative Analystenstimme brachte die Heidelberger Druck Aktie gestern genauso unter Druck wie der schwache Gesamtmarkt. Am Ende des Tages wackelte der Aktienkurs des Druckmaschinen-Konzerns aus Heidelberg charttechnisch zwar deutlich, eine Unterstützungszone hielt aber dem Druck noch stand. Mit 0,62 Euro und 5,78 Prozent Minus ging es in den XETRA-Feierabend. Aktuelle Indikationen für die Heidelberger Druck Aktie bei 0,611/0,634 Euro liegen um diese Marke herum. Von großer Erholungsstimmung ist derzeit also nicht gerade viel zu sehen.

Liegen die Analysten der britischen HSBC-Bank richtig, steht dem Aktienkurs des Heidelberger Unternehmens noch einiges an Kursverlusten bevor. Die Experten haben gerade ihr Votum für den Titel von „Hold” auf „Reduce” und das erwartete Kursziel von 1,05 Euro auf 0,40 Euro gesenkt. Man befürchtet, dass Heidelberger Druck aufgrund der Corona-Pandemie manche Restrukturierungsvorhaben nicht problemlos und innerhalb der geplanten Zeit wird umsetzen können. Noch aber sei nicht abzusehen, welche konkreten Auswirkungen die Pandemie auf den Konzern habe.

Charttechnisch bleibt im weiteren Kurstrend für die Heidelberger Druck Aktie eine Unterstützungszone oberhalb von 0,596/0,603 Euro wichtig. Ein Rutsch hierunter würde im kurzfristigen Zeitfenster neue Verkaufssignale triggern und könnte den Titel in Richtung 0,53/0,55 Euro oder sogar an das Corona-Crashtief bei 0,4835 Euro fallen lassen. Die Lage ist wackelig, wenngleich gestern mit einem Tagestief bei 0,611 Euro ein harter Test der charttechnischen Unterstützungszone nicht zustande kam. Hält der Bereich, wäre die Chance auf einen erneuten Test charttechnischer Hindernisse zwischen 0,657/0,674 Euro und dem Erholungshoch vom 18. März bei 0,7135 Euro gegeben. Wie man es dreht und wendet: Die Lage bei der Aktie von Heidelberger Druck bleibt potenziell hoch volatil.

Auf einem Blick - Chart und News: Heidelberger Druckmaschinen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Heidelberger Druckmaschinen

24.09.2020 - Heidelberger Druck: Deutliche Aufwärtschance
09.09.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Erwartungen steigen an
17.08.2020 - Heidelberger Druck: Unterschiedliche Ansichten zur Marge
13.08.2020 - Heidelberger Druck: „Kosteneffizienzmaßnahmen zeigen bereits erste positive Effekte”
07.08.2020 - Heidelberger Druck will Millionen sparen: Hoch verzinste Anleihe soll getilgt werden
04.08.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Party vorbei - und nun?
28.07.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Über diese Marke muss der Aktienkurs rüber!
23.07.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Eine millionenschwere Transaktion
22.07.2020 - Heidelberger Druck: Gedruckte Sensoren sollen Wachstums-Impulse bringen
30.06.2020 - Heidelberger Druck und IG Metall einigen sich auf Neuregelung der betrieblichen Altersversorgung
24.06.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Doppelte Abstufung der Aktie
23.06.2020 - Heidelberger Druck: Vielleicht die letzte Chance
11.06.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel unter Druck
09.06.2020 - Heidelberger Druck: Mit drastischem Sparprogamm aus der Krise?
25.05.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel sinkt nach Zahlen weiter ab
22.05.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Tiefrote Zahlen und Trendwendeversuch gescheitert?
20.05.2020 - Heidelberger Druckmaschinen schließt Geschäftsjahr 2019/2020 Tief in den roten Zahlen ab
08.04.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Erhebliche Risiken
30.03.2020 - Heidelberger Druck: Schafft die Aktie die Bodenbildung?
18.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Hohes Aufwärtspotenzial

DGAP-News dieses Unternehmens

07.08.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg macht nächsten bedeutenden Schritt zur ...
22.07.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg schließt Vertrag über Veräußerung der ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg ordnet betriebliche Altersvorsorge über ...
20.05.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Vorläufiges Ergebnis Geschäftsjahr 2019/2020 ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG beschließt ...
18.02.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg mit neuer Führungsstruktur - Veränderung ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Anhaltend schwieriges Marktumfeld belastet ...
03.12.2019 - Heidelberger Druckmaschinen AG: Bertelsmann Printing Group entscheidet sich an zwei Standorten für ...
21.11.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg fokussiert stärker auf Kernaktivitäten und ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Dr. Siegfried Jaschinski legt Amt als ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.