Deutsche Telekom Aktie: Die Gefahr wächst! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Deutsche Telekom.

Bild und Copyright: Deutsche Telekom.

21.04.2020 08:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Deutsche Telekom Aktie scheint einfach nicht über das im Corona-Crash aufgerissene charttechnische Gap bei 12,425/12,870 Euro hinaus zu kommen. Seit dem 7. April laufen erneute Versuche, diese charttechnische Hürde zu überwinden. Bisher gelang es aber nur, das Gap zum Teil zu schließen. Das Hoch der Aufwärtsbewegung hat die Deutsche Telekom Aktie bisher am Freitag mit 12,735 Euro notiert. Gestern verfehlte der DAX-Wert die Marke mit 12,695 Euro knapp und ging anschließend mit 12,67 Euro (+1,28 Prozent) aus dem Handel. Über Nacht hat sich die Lage an der Frankfurter Börse aber verschlechtert - heute Morgen schockt vor allem der Preisverfall für Öl an den US-Terminbörsen. Auch die Telekom Aktie kann sich der Abwärtsbewegung an der Frankfurter Börse aktuell nicht entziehen, aktuelle Indikationen notieren bei 12,485/12,525 Euro.

Für die Bemühungen der „T-Aktie”, den Gap-Widerstand zu überwinden, bedeutet dies zwar einen Rückschlag, aber (noch?) nicht das Ende. Die charttechnische Hürde bleibt weiter in Reichweite. Allerdings kommen die Bullen langsam unter Zeitdruck. Unendlich wird ein erneuter deutlicherer Kursrückschlag nicht auf sich warten lassen, wenn die Breakversuche weiter scheitern. Hinzu kommt zudem noch, dass die Gap-Hürde nicht die einzige Widerstandsmarke in der Gegend ist: Bei aktuell 13,04 Euro liegt der EMA50 als weiteres potenziellen charttechnisches Hindernis für die Aktie der Deutschen Telekom.

Vorsicht scheint hier also angebracht, obwohl sich in den letzten Tagen nach unten bei dem DAX-Wert wenig getan hat. Um 12,39/12,47 Euro ist eine erste Unterstützungszone zu sehen, die gestern bestätigt wurde. Knapp darunter liegen zwischen 12,07 Euro und 12,23 Euro weitere Supports. Kommt es zum Rückschlag hierunter, wäre der Weg für den Aktienkurs der Deutschen Telekom nach unten erst einmal frei. Nächste Unterstützungen würden dann um 11,30/11,43 Euro auf den Aktienkurs des Bonner Telekommunikations-Unternehmens warten.



Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Telekom

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Telekom

15.06.2020 - Deutsche Telekom: Klare Hochstufung der Aktie
22.05.2020 - Deutsche Telekom: Deutliches Kaufvotum
19.05.2020 - Deutsche Telekom profitiert von der Digitalisierung
15.05.2020 - Deutsche Telekom: Schweizer Optimismus
14.05.2020 - Deutsche Telekom: Gegen den Trend
14.05.2020 - Deutsche Telekom: Solidität wird unterstrichen
08.05.2020 - Deutsche Telekom Aktie: Bringt ein Kaufsignal neue Potenziale?
07.05.2020 - Deutsche Telekom: Solider Start in den USA
30.04.2020 - Deutsche Telekom: Eine gute Nachricht
06.04.2020 - Deutsche Telekom Aktie: Starke Kaufsignale sind möglich!
03.04.2020 - Deutsche Telekom: Krisenresistentes Modell
02.04.2020 - Deutsche Telekom: Keine gravierenden Folgen
02.04.2020 - Deutsche Telekom: Aktie kommt auf die Kauf-Liste
27.03.2020 - Deutsche Telekom: Einigung mit ver.di
16.03.2020 - Deutsche Telekom: Kein Aktionärstreffen im März
05.03.2020 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel für die Aktie der Bonner
26.02.2020 - Deutsche Telekom: Vorstand verkauft Aktien - Kurs vor Erholung?
25.02.2020 - Deutsche Telekom: Ordentlicher Schlussspurt
21.02.2020 - Deutsche Telekom: T-Mobile US und Sprint verändern Fusions-Abkommen
20.02.2020 - Deutsche Telekom: Die nächsten Experten-Stimmen zur Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.