Bayer Aktie: Abprall am 50er-EMA - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Ausblick: Die Aktien von Bayer haben eine starke Aufwärtskorrektur durchgeführt, könnten nun aber am Beginn einer neuen Abwärtswelle stehen. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

16.04.2020 08:07 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Aktien von Bayer sind am Vortag mit einer langen schwarzen Tageskerze und einem Abschlag von 3,79% bei EUR 56.66 aus dem Handel gegangen. Zuvor sind die Titel im Bereich des 50er-EMA bei EUR 59.81 nach unten abgeprallt. Ein weiteres Schwächesignal. Kurse unter dem 50er-EMA deuten auf kurzfristig Schwäche hin. Der für den langfristigen Kursverlauf wichtige 200er-EMA befindet sich im Bereich von EUR 65.40 und damit weit entfernt. Damit dürfte die starke Aufwärtskorrektur wohl beendet sein und die Titel den übergeordneten Abwärtstrend wieder aufnehmen. Zu beachten ist dabei, dass sich die Aktien von Bayer nicht erst seit der Coronavirus-Krise in einem Abwärtstrend befinden, sondern sich bereits seit 2015 auf dem Rückzug befinden. Aufwärtskorrekturen dürften daher weiterhin nur kurzfristig stattfinden, ein nachhaltiger Trendwechsel auf long ist eher unwahrscheinlich.

Ausblick: Die Aktien von Bayer haben eine starke Aufwärtskorrektur durchgeführt, könnten nun aber am Beginn einer neuen Abwärtswelle stehen.

Die Short-Szenarien: Die Aktien prallen nachhaltig vom 50er-EMA ab und knüpfen auch am heutigen Donnerstag an die Schwäche vom Vortag an. Das erste Anlaufziel wäre dann der Bereich von EUR 53.70. Hier befindet sich noch ein offenes Gap, dass die Bären wieder schließen dürften. Darunter dürften die Bären den massiven Unterstützungsbereich von EUR 50.00 ins Visier nehmen. Gelingt hier ein Durchbruch nach unten, dürfte sich die Abwärtsdynamik verstärken und das Verlaufstief bei EUR 44.85 vom 16. März angelaufen und dem Trend folgend wohl auch unterschritten werden.

Die Long-Szenarien: Die Aktien von Bayer können sich von der Vortagesschwäche befreien und einen erneuten Angriff auf den 50er-EMA unternehmen. Gelingt hier ein Durchbruch nach oben, wäre mit einem weiteren Hochlauf bis zum offenen Gap bei EUR 63.50 zu rechnen. Darüber würde der 200er-EMA als nächste Zielmarke dienen. Erst über dem 200er-EMA würde sich die Lage für die Bullen wieder nachhaltig aufhellen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

09.07.2020 - Bayer Aktie: Trendkanal gebrochen - UBS-Kolumne
08.07.2020 - Bayer zieht Vergleichsantrag zurück - vorerst
08.07.2020 - Bayer: Aktie bleibt unterbewertet
07.07.2020 - Bayer: Unsicherheit steigt wieder an
07.07.2020 - Bayer Aktie: Zu früh gefreut…?
02.07.2020 - Bayer Aktie: Langfristiger Trendkanal im Fokus - UBS-Kolumne
01.07.2020 - Bayer Aktie: Das sieht interessant aus!
29.06.2020 - Wieder erwachte Corona-Sorgen belasten die Aktienmärkte - Börse München Kolumne
26.06.2020 - Bayer: Alle erhöhen das Kursziel der Aktie
26.06.2020 - Bayer: Aktie ist ein Top Pick
25.06.2020 - Bayer: Viele, viele Kaufempfehlungen
25.06.2020 - Bayer: Unsicherheiten schwinden
25.06.2020 - Bayer Aktie nach dem Monsanto-Vergleich: Kursziel Jahreshoch?
24.06.2020 - Bayer: Wichtiger Monsanto-Vergleich in den USA
24.06.2020 - Bayer Aktie: Glyphosat-Deal winkt, neue Kaufsignale auch?
23.06.2020 - Bayer: Klares Aufwärtspotenzial
17.06.2020 - Bayer Aktie: Kursziel Jahrshoch 2020?
11.06.2020 - Bayer Aktien erreichen obere Trendkanalbegrenzung - UBS-Kolumne
10.06.2020 - Bayer: Aktie erscheint deutlich unterbewertet
08.06.2020 - Bayer: Optionen werden abgewogen

DGAP-News dieses Unternehmens

24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...
14.09.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer und Monsanto schaffen ein weltweit führendes ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.