Bauer will 2020 wieder schwarze Zahlen schreiben


09.04.2020 10:11 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bauer hat heute Zahlen für das Jahr 2019 vorgelegt. Der Konzern aus Schrobenhausen meldet eine Gesamtleistung von 1,59 Milliarden Euro, ein Rückgang von 5,4 Prozent. Vor Zinsen und Steuern ist der operative Gewinn von 100,1 Millionen Euro auf 22,5 Millionen Euro eingebrochen - allerdings auch „durch eine negative Wertberichtigung von etwa 40 Millionen Euro aufgrund eines Urteils aus einem Berufungsverfahren belastet”, wie Bauer mitteilt. Unter dem Strich weist die Gesellschaft einen Verlust von 36,6 Millionen Euro aus nach 24,1 Millionen Euro Gewinn im Jahr zuvor.

Den Auftragsbestand haben die Süddeutschen dagegen von 1,01 Milliarden Euro auf 1,03 Milliarden Euro gesteigert. „Obwohl sich die Märkte sehr volatil und deutlich schwieriger zeigten als 2018, ist es im Segment Bau gelungen, einige sehr große Aufträge zu gewinnen und den Auftragsbestand deutlich zu steigern”, so Bauer.

Eine Dividende für 2019 wird nicht ausgeschüttet. Man müsse die Eigenkapitalquote wieder nachhaltig verbessern, heißt es aus dem Unternehmen.

Für 2020 prognostiziert Bauer wieder schwarze Zahlen. „Angesichts der guten Auftragslage sehen wir die Entwicklung zwar grundsätzlich positiv, unsere Erwartungen sind jedoch aufgrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen viel vorsichtiger geworden”, sagt Bauer-Chef Michael Stomberg.

Auf einem Blick - Chart und News: Bauer

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bauer

12.10.2020 - Bauer ordnet US-Tiefbohrgeschäft neu
25.08.2020 - Bauer: Insolvenzgefahr wird kleiner
03.08.2020 - Bauer beendet Joint Venture in der Öl-Branche mit Schlumberger und kauft Anteile zurück
17.06.2020 - Bauer: Abschied von der Prognose
28.05.2020 - Bauer und die schwarze Null
17.04.2020 - Bauer: Aktie liegt nahe am Kursziel
19.03.2020 - Bauer: 2021 gibt es schwarze Zahlen
19.03.2020 - Bauer: Asien-Entscheidung sorgt für Probleme
19.09.2019 - Bauer: Heftige Reaktion auf die Gewinnwarnung
29.05.2019 - Bauer: Gewinnprognose steigt an
16.04.2019 - Bauer: Dividende enttäuscht – Prognose steigt
15.04.2019 - Bauer: Operatives Ergebnis könnte 2019 sinken
20.11.2018 - Bauer: Ambitionierte Zielsetzung
25.09.2018 - Bauer: Neuer Konzernchef steht fest
13.08.2018 - Bauer: Neue Gewinnprognose nach durchwachsenen Zahlen
10.08.2018 - Bauer bestätigt Prognose - operativer Gewinn fällt
28.03.2018 - Bauer: Verkaufsempfehlung entfällt
09.01.2018 - Bauer Aktie nach Gewinnwarnung im Minus
07.12.2017 - Bauer erweitert den Vorstand
21.11.2017 - Bauer: Großauftrag aus dem Oman

DGAP-News dieses Unternehmens

09.10.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER Gruppe richtet Strategie im Bereich Tiefbohrtechnik neu ...
13.08.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG verzeichnet wegen Corona-Pandemie Leistungs- und ...
03.08.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER Gruppe beendet das Joint Venture in der Tiefbohrtechnik ...
25.06.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG führt erste virtuelle Hauptversammlung ...
17.06.2020 - DGAP-Adhoc: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG nimmt die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 ...
13.05.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG startet mit leichtem Umsatzrückgang und gesteigertem ...
09.04.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG schließt das Geschäftsjahr 2019 mit Verlust ...
31.03.2020 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER Gruppe beantragt Kurzarbeit für einige Firmen in ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: BAUER Aktiengesellschaft: Einzelwertberichtigung aus einem Rechtsstreit beeinflusst ...
14.11.2019 - DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG durch schwächeres Fernost-Geschäft belastet; ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.