publity will Chancen der Corona-Krise nutzen - „operativ unbeeindruckt”


31.03.2020 14:51 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Trotz der Corona-Krise sieht sich der Immobilien-Konzern publity gut aufgestellt. Allerdings verschiebt man die geplante Emission einer Anleihe sowie den Wechsel des Handelssegments der eigenen Aktien. Diese sind bisher im Marktsegment Scale der Frankfurter Börse gelistet. publity peilt den Wechsel in den stärker regulierten Prime Standard nun für das kommende Jahr an. Man gehe „davon aus, dass es dann möglich ist, eine gute Wahrnehmung bei institutionellen Investoren durch die Kombination aus belastbaren Zahlen zum Jahr 2020 in Verbindung mit der geplanten Anleiheemission und dem Segment Upgrade zu erreichen”, so das Unternehmen am Dienstag.

Auch die geplante Emission einer Anleihe wird später stattfinden. Von publity wird der Herbst als neuer Zeitraum für die Emission ins Gespräch gebracht. Eigentlich sollte die Ülatzierung in diesen Wochen stattfinden. „Da im aktuellen Kapitalmarktumfeld eine Platzierung zu adäquaten Konditionen nicht gesichert erscheint und die Emission für die Rückführung der Wandelanleihe 2015/2020 nicht erforderlich ist, wartet publity nunmehr eine Beruhigung an den Kapitalmärkten ab”, so der Immobilien-Konzern.

Man sei von den aktuellen Turbulenzen operativ unbeeindruckt und sehe diese als zeitlich begrenzt an, sagt publity-Chef Thomas Olek am Dienstag. Man sei in der Lage, „Marktchancen, die sich jetzt bieten, zu nutzen”, so der Manager.

Daten zum Wertpapier: publity
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: PBY
WKN: 697250
ISIN: DE0006972508

publity - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - publity

25.01.2021 - publity will PREOS-Mehrheit verkaufen
28.12.2020 - publity: Olek tritt als CEO ab
16.12.2020 - publity meldet Immobilien-Verkauf aus dem GORE-Portfolio
27.11.2020 - publity AG will 14 Millionen PREOS-Aktien platzieren
24.11.2020 - publity: PREOS-Token soll anfänglich 9,25 Euro kosten - Prospekt genehmigt
18.11.2020 - publity: Erfolgreiche Rückzahlung
05.10.2020 - publity: Voll in der Spur
30.09.2020 - publity: Vollplatzierung der Anleihe
24.09.2020 - publity und PREOS Real Estate melden Zahlen: Gewinne gesteigert
08.09.2020 - publity: Kunath übernimmt CFO-Posten
03.09.2020 - publity: Transaktion in Hamburg
28.08.2020 - publity: Anleihe wird aufgestockt
20.08.2020 - publity: 10 Milliarden Euro als Ziel
18.08.2020 - publity legt Tauschgebot für Fonds-Anteile in PREOS-Aktien vor
10.08.2020 - publity: PREOS-Aktienplatzierung über die Blockchain
20.07.2020 - publity: Angebot an Investoren
17.07.2020 - publity-Töchter PREOS und GORE mit Immobilien-Deal
02.07.2020 - publity: News aus dem Asset Management
18.06.2020 - publity: Olek ist sehr zufrieden
15.06.2020 - publity blickt ins Ausland

DGAP-News dieses Unternehmens

25.01.2021 - DGAP-Adhoc: publity AG: publity AG: Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an PREOS Global Office Real ...
20.01.2021 - DGAP-News: publity AG erweitert Vertrag mit hessischer Landesbehörde für Bürokomplex ...
13.01.2021 - DGAP-News: publity AG: Verkauf einer langfristig vermieteten Büroimmobilie in ...
28.12.2020 - DGAP-Adhoc: publity AG: Thomas Olek scheidet als CEO aus und übernimmt Beratertätigkeit für ...
16.12.2020 - DGAP-News: publity AG: Verkauf Immobilie Waltrop mit langfristigem ...
09.12.2020 - DGAP-News: publity AG: Centurion Tower erhält als erstes Objekt in der Frankfurter City West eine ...
27.11.2020 - DGAP-News: publity AG: Umplatzierung von Aktien der PREOS Global Office Real Estate & ...
24.11.2020 - DGAP-News: publity AG bringt digitalen Zwilling der PREOS-Aktie auf die ...
24.11.2020 - DGAP-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG: Großaktionärin der PREOS bringt ...
18.11.2020 - DGAP-News: publity AG hat 3,5%-Wandelschuldverschreibung (2015/2020) mit 50 Mio. Euro Volumen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.