Bayer Aktie: Strategisch wichtige Trading-Signale kündigen sich an - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

30.03.2020 08:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gute Bayer-News vom Wochenende zu klinischen Studien mit Arzneien aus der Pharmasparte lassen heute Morgen die Bayer Aktie klettern. Aktuelle Indikationen notieren bei 51,06/51,34 Euro nach einem XETRA-Schlusskurs vom Freitag bei 50,67 Euro (-2,07 Prozent). Charttechnisch müssen die Bullen bei dem DAX-Wert aber noch einiges drauf legen, um wichtige neue Kaufsignale zu erzielen. Der aktuelle Kursanstieg reicht hierfür bei Weitem nicht aus.

Im Fokus der möglichen Kaufsignale steht im Chart der Bayer Aktie weiter das Abwärtsgap bei 53,45/55,90 Euro, das in diesem Monat inmitten des Corona-Crashs aufgerissen wurde. In den letzten Tagen zeigte sich die untere Gap-Begrenzung für Bayers Aktienkurs als massiver Widerstand. Zwei große Anläufe scheiterten am 20. März und 25. März mit Tageshochs bei 53,20 Euro und 53,18 Euro. Den Widerstandscharakter der unteren Gap-Begrenzung hat dies nur gestärkt. Auf dem aktuellen Niveau steht die Marke zudem nicht unter Druck.

Das könnte Rückschlagsgefahren mit sich bringen - trotz der freundlichen Stimmung heute Morgen. Bleiben charttechnische Kaufsignale weiter aus, wird der Druck auf Bayers Aktienkurs wieder zunehmen. Zwischen 50,11/50,86 Euro und 48,84/49,16 Euro sind erste Unterstützungen vorhanden. Breaks an diesen Stellen könnten bereits ausreichen, um die Bayer Aktie wieder in Richtung des Corona-Crashtiefs bei 44,86 Euro fallen zu lassen. Vorgelagert wäre dann nur noch der charttechnische Support bei 46,58/46,83 Euro.

Kommt es dagegen zu einem Sprung über 53,18/53,45 Euro, wäre das obere Gap-Ende bei 55,90 Euro wohl die erste charttechnische Zielmarke für die Adidas Aktie. Um und oberhalb dieser Marke warten starke charttechnische Hürdenzonen. Dies beginnt bei 55,40 Euro und reicht über 55,90 Euro bis in die Zone um 55,98/56,96 Euro. Ein Sprung hierüber brächte zwar zunächst kein großes neues Aufwärtspotenzial, wäre aber ein „strategisch” wichtiges bullishes Trading-Signal für die Bayer Aktie.

Bayer: Hauptversammlung wird online stattfinden

Bayer wird die jährliche Hauptversammlung 2020 am 28. April durchführen - allerdings nicht als Präsenz-Veranstaltung, sondern online als „virtuelle Hauptversammlung”. Das DAX-notierte Unternehmen aus Leverkusen nutzt hierzu eine neue gesetzliche Regelung des Bundes, die zur Abmilderung der Folgen der Corona-Krise erlassen wurde. Zuletzt waren aufgrund der Oandemie zahlreiche Hauptversammlungen verschoben worden.

Die Online-Hauptversammlung ermögliche Bayer eine pünktliche und vollständige Zahlung der vorgeschlagenen Dividende von 2,80 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2019, heißt es vonseiten des Unternehmens. Für die virtuelle Hauptversammlung soll eine Einladung bis zu 6. April erfolgen, kündigen die Rheinländer an.

„Wir begrüßen es, dass der Gesetzgeber in dieser außergewöhnlichen Lage den Weg für Online-Hauptversammlungen freigemacht hat”, sagt Bayers Vorstandsvorsitzender Werner Baumann. „Denn Verlässlichkeit für unsere Anteilseigner ist uns ... diese News vom 28.03.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

26.05.2020 - Bayer Aktie: Das könnten die nächsten guten News werden!
25.05.2020 - Bayer Aktie: Kommt zum US-Gerücht um Glyphosat noch das Kaufsignal?
25.05.2020 - Bayer: Amerikanische Gerüchte treiben den Kurs
14.05.2020 - Bayer Aktie: Neue Abwärtswelle? - UBS-Kolumne
30.04.2020 - Bayer: Die große Ausnahme
30.04.2020 - Bayer Aktie kämpft sich den Weg nach oben frei - geht die Erholungsrallye weiter?
29.04.2020 - Bayer Aktie im Minus - das ist der Grund…
27.04.2020 - Bayer: Gewinnerwartungen ziehen an
27.04.2020 - Bayer: Große Unterschiede beim Kursziel der Aktie
27.04.2020 - Bayer: Prognose dürfte steigen
27.04.2020 - Bayer: „In Zeiten der Krise einen positiven Beitrag leisten”
22.04.2020 - Bayer Aktie: Schafft der DAX-Wert den Absprung nach oben?
21.04.2020 - Bayer startet globales klinisches Forschungsprogramm zur Behandlung von Covid-19
21.04.2020 - Bayer: Vorschau auf die Quartalszahlen
16.04.2020 - Bayer Aktie: Abprall am 50er-EMA - UBS-Kolumne
30.03.2020 - Bayer: Aktie ist klarer Top Pick
28.03.2020 - Bayer: Hauptversammlung wird online stattfinden
25.03.2020 - Bayer Aktie: Gescheitert an der wichtigsten Widerstandszone
19.03.2020 - Bayer: Erwartungen werden reduziert
19.03.2020 - Bayer Aktie: Aufwärtskorrektur vorbei? - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...
14.09.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer und Monsanto schaffen ein weltweit führendes ...
06.09.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Fortgeschrittene Verhandlungen über ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.