PVA Tepla: „„Mittelfristig sind der Wachstumspfad und Wachstumsaussichten intakt”


26.03.2020 12:57 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

PVA Tepla meldet für das Jahr 2019 einen Umsatzanstieg von 97 Millionen Euro auf 131 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis weist der Konzern einen operativen Gewinnanstieg von 12,3 Millionen Euro auf 16 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern hat PVA Tepla den Überschuss im Jahr 2019 von 9,5 Millionen Euro auf 12,3 Millionen Euro steigern können. Beim Auftragsbestand meldet das Unternehmen eine nahezu unveränderte Summe von 171 Millionen Euro.

„Mit unseren führenden Technologien in der Kristallzucht und Metrologie sind wir hervorragend aufgestellt, was unsere gut gefüllten Auftragsbücher zeigen. Allerdings befinden auch wir uns durch den Ausbruch des Coronavirus in einer Ausnahmesituation, die große Unsicherheiten mit sich bringt”, sagt Alfred Schopf, Vorstandsvorsitzender der PVA TePla AG.

Aufgrund der Corona-Pandemie rechnet PVA Tepla für die erste Hälfte des laufenden Jahres mit erheblichen Verschiebungen bei Projektrealisierungen. Aktuell seien die Auswirkungen nicht seriös abschätzbar. Bisher prognostizierte der Konzern Wachstum bei Konzernumsatz und EBITDA für 2020. „Mittelfristig sind der Wachstumspfad und die weiteren Wachstumsaussichten weiterhin intakt und belastbar”, so das Unternehmen.

Auf einem Blick - Chart und News: PVA TePla

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PVA TePla

13.08.2020 - PVA Tepla: Gute Gewinnentwicklung
07.08.2020 - PVA TePla steigert operativen Gewinn trotz Umsatzrückgang
04.06.2020 - PVA Tepla: Optimismus wächst
11.05.2020 - PVA Tepla: Neues Wachstum in 2021
08.05.2020 - PVA Tepla: „Wir haben keine Stornierungen von Seiten der Kunden erhalten”
07.05.2020 - PVA Tepla: Manfred Bender wird neuer CEO
14.04.2020 - PVA Tepla: Nur eine Delle
31.03.2020 - PVA Tepla: Gute Liquiditätssituation
24.03.2020 - PVA Tepla: Chance für langfristige Investoren
08.11.2019 - PVA TePla hebt die Prognose für 2019 an
09.08.2019 - PVA Tepla: Gewinn deutlich gesteigert, Prognose bestätigt
26.06.2019 - PVA Tepla: Konzernchef Schopf verlängert
10.05.2019 - PVA Tepla: „Auftakt nach Maß”
08.04.2019 - PVA Tepla: Neues Kursziel für die Aktie
05.03.2019 - PVA TePla: Umsatz soll weiter zulegen
04.03.2019 - PVA TePla: Neuer Rekord beim Auftragsbestand
23.10.2018 - PVA Tepla: Großauftrag aus Asien
10.08.2018 - PVA Tepla legt Halbjahreszahlen vor
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme
20.06.2018 - PVA Tepla: EBITDA soll sich deutlich verbessern

DGAP-News dieses Unternehmens

07.08.2020 - DGAP-News: PVA TePla AG steigert Ergebnis im zweiten Quartal ...
26.06.2020 - DGAP-News: PVA TePla AG hält Hauptversammlung ab: Alle Beschluss¬vorlagen mit großer Mehrheit ...
08.05.2020 - DGAP-News: PVA TePla mit deutlicher Ergebnissteigerung ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: PVA TePla AG gewinnt Manfred Bender zum 1. Januar 2020 als CEO, Alfred Schopf bis zur ...
26.03.2020 - DGAP-News: PVA TePla setzt Wachstumspfad in 2019 fort, mittelfristiger Wachstumspfad intakt, ...
08.11.2019 - DGAP-News: PVA TePla AG auf Wachstumskurs - Umsatz und Ertrag mit deutlichem Plus - Erwartungen ...
06.11.2019 - DGAP-News: PVA TePla AG: Höhere Flexibilität in der Produktion und verstärkte Wachstumschancen ...
09.08.2019 - DGAP-News: PVA TePla schließt das erste Halbjahr mit Umsatz- und Ergebnissprung ...
27.06.2019 - DGAP-News: PVA TePla AG: Hauptversammlung 2019 ...
26.06.2019 - DGAP-Adhoc: PVA TePla AG: Vorstandsvertrag mit Alfred Schopf ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.