zooplus Aktie heftig im Minus - was ist hier los?


25.03.2020 10:04 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Während die Börsenkurse sich heute auf breiter Front erholen können, bricht der Aktienkurs von zooplus ein. Aktuell verliert der Wert mehr als 13 Prozent auf 100,60 Euro, das Tagestief wurde heute kurz nach Handelsbeginn sogar bei 86,00 Euro notiert. Allerdings konnte der Aktienkurs von zooplus schon Mitte März nach einem zwischenzeitlichen Absturz auf 65,00 Euro wieder nach oben drehen - weit vor dem Gesamtmarkt - und anschließend bis auf 126,80 Euro klettern, die vorgestern erreicht wurden.

Die Turbulenzen hängen zum einen mit der Corona-Krise zusammen, die sich sehr positiv auf das Online-Handelsvolumen auswirkt. Davon hat die Aktie des Online-Händlers für Heimtierbedarf deutlich profitieren können. Zum anderen sind es heute die Zahlen des international tätigen Internet-Handelskonzerns, die für Turbulenzen sorgen.

Vor allem der zurückhaltende Ausblick der Gesellschaft auf 2020 dürfte an der Börse vor dem Hintergrund der Verlagerung von Einkäufen „ins Internet” einige an der Börse enttäuscht haben. „Zunächst gehen wir im E-Commerce Bereich von weniger Disruption als in klassischen Vertriebsformen aus. Mittelfristig werden wir von der stabilen Nachfrage in unserer Kategorie profitieren, die vergleichsweise wenig dem gesamtkonjunkturellen Risiko ausgesetzt ist”, sagt zooplus-Chef Cornelius Patt, der seinen Vertrag bis Ende 2023 verlängert hat. Es sei aber „nicht auszuschließen, dass auch uns die Auswirkungen der notwendigen drastischen Bekämpfung des Coronavirus in Form von höheren Kosten und Absatzverlusten treffen werden”, so der Manager am Mittwoch.

Für 2020 erwartet die Gesellschaft einen Rückgang beim EBITDA, das im positiven bis neutralen Bereich liegen solle. Der Umsatz soll dagegen um 180 Millionen Euro steigen.

Das Jahr 2019 hat zooplus mit einem Umsatz von 1,52 Milliarden Euro abgeschlossen nach 1,34 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Das EBITDA kletterte von 8,6 Millionen Euro auf 11,8 Millionen Euro und liegt damit knapp über dem unteren Ende der Prognose des Konzerns für 2019. Vor Steuern hat sich der Verlust von 2,3 Millionen Euro auf 15,9 Millionen Euro vergrößert. Dies spiegele „im Wesentlichen ein höheres Investitionsniveau in den Ausbau des Neukundengeschäfts wider”, so zooplus.

Auf einem Blick - Chart und News: zooplus

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: zooplus AG treibt nachhaltigen Ausbau des Geschäfts 20 Jahre nach ihrer Gründung weiter voran






DGAP-News: zooplus AG


/ Schlagwort(e): Jahresergebnis





zooplus AG treibt nachhaltigen Ausbau des Geschäfts 20 Jahre nach ihrer Gründung weiter voran






25.03.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

zooplus AG treibt nachhaltigen Ausbau des Geschäfts 20 Jahre nach ihrer Gründung weiter voran

Umsatz- und Ergebnisprognose für das Jahr 2019 erreicht
Steigerung der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr um 14% auf 1.524 ... DGAP-News von zooplus weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - zooplus

26.06.2020 - Zooplus: Experten kommen in den Aufsichtsrat
07.05.2020 - zooplus hebt Erwartungen für 2020 an
28.01.2020 - zooplus: „Haben Wiederkaufrate stabilisieren können”
27.11.2019 - zooplus: Wechsel des Finanzvorstands
17.10.2019 - Zooplus: Ausblick auf 2019 wird bestätigt
18.07.2019 - zooplus bestätigt Ausblick auf 2019
18.06.2019 - zooplus: Ein US-Börsengang sorgt für Phantasie
16.05.2019 - zooplus: Erstes Quartal „im Rahmen unserer Erwartungen”
09.04.2019 - Zooplus: Werbung belastet das Ergebnis
20.03.2019 - zooplus AG: „Anstieg der Kosten im zweiten Halbjahr gestoppt”
24.01.2019 - zooplus legt erste Eckdaten für 2018 vor
15.01.2019 - zooplus: Kaufempfehlung für die Aktie entfällt
19.11.2018 - Zooplus: Gewisse Fortschritte
14.11.2018 - zooplus: Planungen bestätigt - Ergebnisumschwung im dritten Quartal
17.10.2018 - zooplus AG bestätigt Ausblick
09.10.2018 - zooplus: Skersies geht, Welz und Ritter neu im Vorstand
22.08.2018 - zooplus legt Halbjahreszahlen vor
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
17.05.2018 - zooplus: Investitionen belasten das Ergebnis

DGAP-News dieses Unternehmens

26.06.2020 - DGAP-News: zooplus AG: Wechsel im ...
14.05.2020 - DGAP-News: zooplus AG schließt erfolgreiches erstes Quartal 2020 mit deutlichem Umsatz- und ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: zooplus AG: Aktualisierung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020: zooplus AG hebt ...
07.05.2020 - DGAP-News: zooplus AG steuert erfolgreich durch die ersten Monate der ...
25.03.2020 - DGAP-News: zooplus AG treibt nachhaltigen Ausbau des Geschäfts 20 Jahre nach ihrer Gründung ...
28.01.2020 - DGAP-News: zooplus AG: Steigerung auf über 1,5 Milliarden EUR Umsatz im Geschäftsjahr ...
26.11.2019 - DGAP-News: zooplus AG: Veränderung im Vorstand der zooplus ...
14.11.2019 - DGAP-News: zooplus AG: Steigerung der Umsatzerlöse auf 1,1 Mrd. EUR und positives EBITDA in den ...
31.10.2019 - DGAP-News: zooplus AG: Wechsel im Aufsichtsrat der zooplus ...
17.10.2019 - DGAP-News: zooplus AG: Steigerung der Umsatzerlöse auf 1,1 Mrd. EUR in den ersten neun Monaten ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.