Borussia Dortmund: Spieler verzichten auf Geld

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

24.03.2020 17:02 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Spieler und Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach haben es vorgemacht, jetzt zieht Borussia Dortmund nach. Die Spieler des BVB verzichten auf einen Teil ihres Gehalts. Auch der Trainerstab sowie die Clubverantwortlichen verzichten auf einen Teil ihres Salärs. So will man sich mit den weiteren 850 Mitarbeitern solidarisch zeigen.

Medien berichten, dass die Spieler auf 10 Prozent bis 20 Prozent des Grundgehalts verzichten. Je nach Dauer der fußballfreien Zeit kann der BVB nach eigenen Angaben einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen.

Unterdessen liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, alle Spiel der 1. und 2. Bundesliga bis Ende April auszusetzen. Darüber müssen die Vereine aber noch entscheiden.

Auf einem Blick - Chart und News: Borussia Dortmund

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Borussia Dortmund

18.03.2020 - Borussia Dortmund: Keinerlei Existenznot
16.03.2020 - Borussia Dortmund zieht Gewinnprognose zurück
13.03.2020 - Borussia Dortmund: Große Krise für den Profi-Fußball
13.03.2020 - Borussia Dortmund: Sofortiger Stopp der Bundesliga
11.03.2020 - Borussia Dortmund: Aus in der Champions League
10.03.2020 - Borussia Dortmund: Derby wird zum Geisterspiel
09.03.2020 - Borussia Dortmund: Die Kosten der Geisterspiele
09.03.2020 - Borussia Dortmund: Der nächste Analyst meldet sich zu Wort
04.03.2020 - Borussia Dortmund: Bewegung in der Aktionärsstruktur
03.03.2020 - Borussia Dortmund: Paris soll Impulse bringen
02.03.2020 - Borussia Dortmund: Notfalls springt die Versicherung ein
24.02.2020 - Borussia Dortmund: Großaktionär gibt ab
24.02.2020 - Borussia Dortmund: Es bleibt beim Kaufvotum
21.02.2020 - Borussia Dortmund: Ergebnisse fallen im ersten Halbjahr 2019/2020
20.02.2020 - BVB Aktie: Die Kaufempfehlung wird nach 1&1-Sponsordeal bestätigt
20.02.2020 - Borussia Dortmund: Eine Trikot-Premiere
01.02.2020 - Borussia Dortmund: Einer geht, einer kommt
30.01.2020 - Borussia Dortmund: Alcacer geht nach Spanien
02.01.2020 - Borussia Dortmund: Weigl zieht es nach Portugal
29.12.2019 - Borussia Dortmund gelingt Transfer-Coup

DGAP-News dieses Unternehmens

24.03.2020 - DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Spieler, Trainer und Verantwortliche verzichten ...
16.03.2020 - DGAP-Adhoc: DFL-Mitgliederversammlung beschließt weitere Verlegung und Aussetzung des ...
13.03.2020 - DGAP-News: Update zur aktuellen ...
09.03.2020 - DGAP-News: Berenberg nimmt Research Coverage der BVB Aktie mit einer 'Kaufen'- Empfehlung ...
09.03.2020 - DGAP-News: Borussia Dortmund erwartet derzeit keine wesentlichen, nachhaltigen negativen ...
02.03.2020 - DGAP-News: BVB-Aktie: Bankhaus Lampe bestätigt ...
21.02.2020 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund veröffentlicht vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr ...
20.02.2020 - DGAP-News: Mit zwei Trikot-Sponsoren in die Zukunft ...
21.11.2019 - DGAP-News: Borussia Dortmund und PUMA verlängern ihre Partnerschaft bis ...
11.11.2019 - DGAP-News: BVB-Aktie: Frankfurt Main Research bestätigt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.