PSI reduziert Prognose für 2020

Bild und Copyright: PSI.

Bild und Copyright: PSI.

24.03.2020 15:27 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Software-Konzern PSI hat das Jahr 2019 mit einem Umsatzanstieg von 119,2 Millionen Euro auf 225,2 Millionen Euro abgeschlossen. Vor Zinsen und Steuern melden die Berliner einen Gewinnanstieg von 15,45 Millionen Euro auf 17,21 Millionen Euro. Unter dem Strich fiel je PSI Aktie im vergangenen Jahr ein Gewinn von 0,91 Euro an. Das Jahr zuvor hatte das Unternehmen mit einem Gewinn je PSI Aktie in Höhe von 0,68 Euro abgeschlossen.

Die Dividende soll von 0,25 Euro auf 0,05 Euro fallen. Hintergrund ist die aktuelle Situation, die von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt wird. Es sei „geboten, vorsichtshalber einen höheren Anteil des Gewinns als in den Vorjahren im Unternehmen zu belassen”, begründet PSI den Schritt.

„Vor der Coronakrise strebte PSI für 2020 eine Fortsetzung des Wachstums und eine abermalige Steigerung des Betriebsergebnisses um 10 Prozent an. Das Coronavirus wird zu Verzögerungen in der Auftragsvergabe führen, bei vielen Kunden ist PSI aber auch wichtig in der Krisenabwehr”, so das Unternehmen zum Ausblick. Gegenwärtig erwarte man aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie nun „eine leichte Schwächung des Umsatzes und einmalig 20 Prozent weniger Betriebsergebnis”, so PSI.

Auf einem Blick - Chart und News: PSI

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PSI

10.06.2020 - PSI übernimmt Prognos Energy
28.04.2020 - PSI senkt Prognose für 2020 aufgrund der Pandemie-Folgen
07.04.2020 - PSI: HV wird verschoben und online stattfinden
26.03.2020 - PSI Software: Drei Punkte für die Aktie
26.07.2019 - PSI legt Halbjahreszahlen vor
09.07.2019 - PSI: Neuer Auftrag von Thyssengas
25.06.2019 - PSI Software: Ausblick auf die Quartalszahlen
12.11.2018 - PSI: Auftrag aus Österreich
05.11.2018 - PSI: Vision 2022 in Reichweite
31.10.2018 - PSI will Ergebnisziel für 2018 übertreffen
22.10.2018 - PSI: Auftrag aus dem ÖPNV-Sektor
10.10.2018 - PSI erhöht Prognose für 2018
10.09.2018 - PSI Software: Vision 2022 soll für Plus sorgen
31.07.2018 - PSI: Prognose in Reichweite
26.07.2018 - PSI legt Zahlen vor
25.07.2018 - PSI: Zukauf in Ostdeutschland
28.05.2018 - PSI zieht Auftrag von Volkswagen an Land
16.04.2018 - PSI: Auftrag aus Berlin
03.04.2018 - PSI: Minus 10 Prozent
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.