Royal Dutch Shell: Dicker Rebound der Aktie, aber… - Chartanalyse

Schon jetzt kann sich die Royal Dutch Shell deutlich vom Corona-Crashtief erholen - geht die Bewegung nach oben noch weiter? Bild und Copyright: Joerg Huettenhoelscher / shutterstock.com.

Schon jetzt kann sich die Royal Dutch Shell deutlich vom Corona-Crashtief erholen - geht die Bewegung nach oben noch weiter? Bild und Copyright: Joerg Huettenhoelscher / shutterstock.com.

24.03.2020 13:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Starke Kursgewinne prägen heute den Handel bei der Aktie von Royal Dutch Shell. Aktuell liegt der Aktienkurs des Öl- und Gasförderers an der Euronext bei Kursen um 13,90 Euro und liegt mehr als 13 Prozent im Plus. Das bisherige Tageshoch ist bei 14,408 Euro noch ein ganzes Stück höher notiert. Mit dem Anstieg setzt die Royal Dutch Shell Aktie ihre Erholungsbewegung fort, deren Ursprung am Corona-Crashtief bei 10,30 Euro vom Donnerstag vergangener Woche zu finden ist.

Charttechnisch fällt das Aufwärtsgap auf, das heute entstanden ist und derzeit bei 12,500/13,046 Euro zu finden ist, Mit dem Anstieg einher geht ein Sprung über die Widerstandszone bei 12,31/12,60 Euro, die in den letzten Tagen weitergehende Erholungsbewegungen noch verhindert hatte. Während dieser Bereich und das Gap damit zu potenziellen charttechnischen Unterstützungen für den Aktienkurs von Royal Dutch Shell werden, trifft dieser nun bereits auf die nächsten Widerstandsmarken.

Im Kursverlauf sind diese zwischen 14,31/14,62 Euro und 14,96/15,39 Euro zu finden. Dass der Kurs aktuell spürbar unter dem Tageshoch notiert, ist auf die untere der beiden Hindernismarken zurückzuführen, die Gewinnmitnahmen ausgelöst hat. Stabile Kaufsignale an beiden charttechnischen Hürden könnten der Royal Dutch Shell Aktie dagegen weiteres Aufwärtspotenzial freiräumen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Royal Dutch Shell

02.04.2020 - Royal Dutch Shell: Massives Kaufsignal für die Aktie!
31.03.2020 - Royal Dutch Shell: Der Aktie winkt ein Kaufsignal
16.03.2020 - Royal Dutch Shell: Ergebnisse massiv unter Druck
06.01.2020 - Royal Dutch Shell: Aktie ist „Branchenfavorit” - neues Kaufsignal?
02.08.2019 - Royal Dutch Shell: Verständliche Enttäuschung, aber…
02.08.2019 - Royal Dutch Shell: Kursziel sinkt nach den Quartalszahlen
01.08.2019 - Royal Dutch Shell: Nach der Enttäuschung
04.10.2018 - Royal Dutch Shell: Grünes Licht in Kanada
27.07.2018 - Royal Dutch Shell: Gewinnerwartungen sinken
25.06.2018 - Royal Dutch Shell: OPEC-Einigung ermöglicht neues Kursziel
02.02.2018 - Royal Dutch Shell: Gewinnprognose steigt leicht an
03.11.2017 - Royal Dutch Shell: Konsens wird übertroffen
28.09.2017 - Shell: Öl als entscheidender Faktor
22.09.2017 - Shell: Aktie ist Top Pick
05.04.2017 - Royal Dutch Shell: Liebling der Analysten
13.03.2017 - Royal Dutch Shell: Hoher Cashflow möglich
10.03.2017 - Royal Dutch Shell Aktie: Neues Kursziel und Kaufempfehlung
21.02.2017 - Royal Dutch Shell: Andere sind interessanter
06.02.2017 - Royal Dutch Shell: Leichtes Plus zum Wochenauftakt
23.01.2017 - Royal Durch Shell Aktie: Kaufempfehlung und wichtige Signale

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.