Deutsche Bank Aktie: Nun wird es interessant… - Chartanalyse

Die Aktie der Deutschen Bank nimmt aktuell wichtige charttechnische Hindernisse ins Visier. Bild und Copyright: Deutsche Bank.

Die Aktie der Deutschen Bank nimmt aktuell wichtige charttechnische Hindernisse ins Visier. Bild und Copyright: Deutsche Bank.

24.03.2020 08:33 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Aktie der Deutschen Bank zeichnet sich heute Morgen ein Kurssprung ab. Aktuelle Indikationen für den DAX-Titel liegen bei 5,83/5,87 Euro nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 5,511 Euro. Charttechnisch könnte dies eine erneute Chance für den Aktienkurs der Deutschen Bank werden, um wichtige Hindernisse und auch das bisherige Erholungshoch vom Freitag bei 5,949 Euro in Angriff zu nehmen. Zuvor war die Deutsche Bank Aktie in der Corona-Börsenkrise von 10,37 Euro am 14. Februar auf 4,449 Euro am 16. März gefallen.

Interessant: Schon bei der Crashbewegung kam es bei dem Banktitel einige Tage früher als beim DAX, der erst am 21. Februar seinen Kursabsturz aufnahm. Seit dem 16. März konnte sich der DAX zwar stabilisieren, bisher aber noch nicht deutlicher erholen. Derzeit steigen für den DAX aber die Chancen - und so könnte die Deutsche Bank Aktie erneut ein Frühindikator gewesen sein.

Zurück zur Aktie der Deutschen Bank. Die aktuellen Indikationen für das Papier zeigen einen erneuten Anstieg über die Hürde bei 5,77/5,82 Euro und bringen damit das Freitagshoch bei 5,949 Euro in den Blickpunkt. Zusätzliche Kaufsignale an dieser Marke lassen den Bank-Titel aber schon im Bereich bei 6,16/6,23 Euro sowie im Bereich zwischen 6,42 Euro und 6,47 Euro auf weitere starke charttechnische Hindernisse treffen. Bei 6,653 Euro wäre dazu noch das obere Ende eines jüngst im Crash aufgerissenen Abwärtsgaps zu finden.

Bleiben die initialen Kaufsignale aus, kann sich die Erholungsstimmung bei der Aktie der Deutschen Bank aber auch recht schnell wieder verflüchtigen. Erste charttechnische Unterstützungen dürften um 5,261/5,296 Euro und bei 5,10 Euro zu finden sein.

Deutsche Bank: Über 200 Filialen wegen Corona-Krise temporär geschlossen - Bargeldversorgung gesichert

Ab dem morgigen Dienstag bleiben zahlreiche Filialen der Deutschen Bank aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend geschlossen. Die Versorgung mit Bargeld sei dennoch sichergestellt, betont der DAX-notierte Bank-Konzern am Montag. „Die Selbstbedienungs-Bereiche der vorübergehend für den Kundenverkehr geschlossenen Filialen bleiben zugänglich und werden – sofern ein Geldautomat vorhanden ist – weiterhin vollumfänglich mit Bargeld versorgt ”, heißt es.

Auch die Betreuung der Kunden sei weiterhin in rund 290 Filialen, per Telefon in regionalen Beratungs-Centern und Call Centern sowie online und mobil vollumfänglich gewährleistet, so der Finanzkonzern, der mehr als 200 Standorte temporär geschlossen halten wird.

Wie lange die temporäre Schließung aufrecht erhalten werden soll, bleibt unklar. ... diese News vom 23.03.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Bank

01.04.2020 - Deutsche Bank Aktie: Den Bären eine Falle gebaut?
27.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Alle Chancen schon verspielt?
25.03.2020 - Deutsche Bank: Ziele in Gefahr
23.03.2020 - Deutsche Bank: Über 200 Filialen wegen Corona-Krise temporär geschlossen - Bargeldversorgung gesichert
19.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: EZB-Notprogramm stabilisiert Kurs - und nun?
17.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Zu früh um sich zu entspannen
16.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Wichtige Chart-Marke unter Druck - und nun?
13.03.2020 - Deutsche Bank: Erhöhte Risikofaktoren
11.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Starke Unterstützung in der Nähe - Turnaround?
09.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Bärenfalle am bisherigen Allzeittief?
06.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Fest im Griff der Virus-Panik
02.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Wenn diese Marke überwunden wird…
26.02.2020 - Deutsche Bank: Suche nach Kurstreibern
24.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Verkaufswelle rollt…
18.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt wird es brenzlig
13.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht nach der Rallye!
12.02.2020 - Deutsche Bank holt sich die Milliarde - bricht die „Fahnenstange” bei der Aktie?
10.02.2020 - Deutsche Bank will mehr als eine Milliarde Dollar bei US-Anlegern einsammeln
07.02.2020 - Deutsche Bank muss liefern
06.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Starke Kaufsignale und ein neuer Investor

DGAP-News dieses Unternehmens

10.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank emittiert ...
07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...
26.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und ...
11.03.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang der DWS ...
05.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank beziffert erwartete Auswirkungen der US-Steuerreform ...
08.05.2017 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.