Aareal Bank Aktie: Hat die Börse übertrieben?

Bild und Copyright: Aareal Bank

Bild und Copyright: Aareal Bank

24.03.2020 08:18 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In den letzten Tagen hatte die Aareal Bank Aktie massive Verluste zu verbuchen. Während der DAX sich seit Tagen in einer potenziellen Bodenbildung befindet, ging es für den Aktienkurs des Wiesbadener Immobilien-Finanzierers am Montag weiter nach unten. Der Rutsch auf 12,28 Euro bedeutete ein neues Tief im Zuge des Corona-Crashs für den MDAX-Wert. Doch mittlerweile hat eine Erholung eingesetzt. Gestern ging die Aareal Bank Aktie mit 12,57 Euro aus dem XETRA-Handel, heute Morgen liegen die aktuellen Indikationen bei 13,10/13,23 Euro.

Für Diskussionen an der Börse sorgte der Schritt der Aareal Bank, eine AT1-Anleihe nicht zu kündigen. Das Papier wird mit 7,625 Prozent verzinst, notiert aktuell an der Börse aber auch weit unter pari. Ob eine Kündigung vor diesem Hintergrund attraktiv für das Unternehmen gewesen wäre, statt zum Beispiel Anleihen über den Markt zu erwerben, ist eine Frage. Nächstes Jahr besteht zudem eine weitere Kündigungsoption für die Aareal Bank, deren Schritt in der Corona-Krise nun zudem die Liquidität schont. Den Argumenten, dass der Verzicht auf die Kündigung ein negatives Zeichen sei, kann man vor diesen Hintergründen durchaus widersprechen.

Kommt es nun zur Kurserholung beim Aktienkurs der Aareal Bank, könnte vor allem das gestern aufgerissene Gap bei 14,055/14,385 Euro zu einem ersten charttechnischen Hindernis für den MDAX-Wert werden. Ein Sprung hierüber könnte nach dem tiefen Fall von Kursen bei 31 Euro per Mitte Februar auf das gestrige Crash-Tief zu einer stärkeren technischen Korrekturbewegung nach oben führen.

Aareal Bank: AT1-Anleihe bleibt ungekündigt

Zwar hat die Aareal Bank die Möglichkeit, eine 2014 emittierte Additional Tier 1 Anleihe(ISIN DE000A1TNDK2, WKN A1TNDK) zum 30. April dieses Jahres zu kündigen. Doch von der Option wird der Bank-Konzern bei dem Papier vorerst keinen Gebrauch machen. „Die Entscheidung reflektiert die Strategie der Bank, Kündigungsentscheidungen von Wertpapieren sowohl auf ökonomischer Basis als auch unter Berücksichtigung von Marktbedingungen sowie des aktuellen und künftigen regulatorischen Werts der entsprechenden Kapitalinstrumente zu treffen”, teilt das Unternehmen mit. Zum aktuellen Zeitpunkt macht eine Kündigung der Anleihe zum Nennwert aus Sicht des Unternehmens keinen Sinn. Im Zuge der Corona-Krise an der Börse ist der Anleihekurs deutlich gefallen und notierte zuletzt bei 80,77 Prozent vom Nennwert. Die AT1-Anleihe hat ein Volumen von 300 Millionen Euro und wird zurzeit mit 7,625 Prozent pro Jahr verzinst. Die Anleihe ist unbefristet, kann aber jährlich von ... diese News vom 21.03.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Aareal Bank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aareal Bank

02.04.2020 - Aareal Bank: Kippt die Dividende?
30.03.2020 - Aareal Bank: Dividende leicht unter Erwartungen
30.03.2020 - Aareal Bank: Hedgefonds verkleinert Engagement
26.03.2020 - Aareal Bank bleibt bei 2,00 Euro Dividenden-Vorschlag - zumindest vorerst
26.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Kaufsignal und auch noch eine hohe Dividendenrendite?
25.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Dicke Überraschung!
21.03.2020 - Aareal Bank: AT1-Anleihe bleibt ungekündigt
13.03.2020 - Aareal Bank: Vieles spricht für die Aktie
13.03.2020 - Aareal Bank: Aktie erholt sich stark - wie geht es weiter?
09.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Chancen auf eine Stabilisierung
06.03.2020 - Aareal Bank: Reaktion auf die Roadshow
26.02.2020 - Aareal Bank: Eine starke Rendite
26.02.2020 - Aareal Bank: Wachstumsstory ist intakt
26.02.2020 - Aareal Bank will 2 Euro Dividende je Aktie zahlen
17.01.2020 - Aareal Bank: Hohe Ausschüttungsquote
15.01.2020 - Aareal Bank: Doppelte Abstufung der Aktie
15.01.2020 - Aareal Bank: Aktie unter Druck - was sind die Gründe?
14.01.2020 - Aareal Bank: Neue Optionen
13.01.2020 - Aareal Bank: Aareon bleibt „integraler Bestandteil” - Prognose bestätigt
10.01.2020 - Aareal Bank Aktie: Ein ganz wichtiges Kaufsignal!

DGAP-News dieses Unternehmens

26.03.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe veröffentlicht Geschäftsbericht ...
20.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank AG kündigt Additional Tier 1 Anleihe ...
20.03.2020 - DGAP-News: Aareal Bank AG kündigt Additional Tier 1 Anleihe ...
26.02.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe erwartet nach erfolgreichem Geschäftsjahr 2019 stabiles ...
13.01.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe verabschiedet Eckpfeiler für mittelfristige Strategie, ...
12.12.2019 - DGAP-News: Aareal Bank AG: Vertrag von Vorstandsmitglied Marc Heß bis 2024 ...
28.11.2019 - DGAP-News: Aareal Bank wechselt als erste deutsche Bank ihr Kernbankensystem vollständig auf SAP ...
12.11.2019 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe mit solidem Ergebnis im dritten ...
29.10.2019 - DGAP-News: Aareal Bank AG: Aareal Bank Gruppe erhält erneut Prime-Status im ISS-ESG ...
18.09.2019 - DGAP-News: Aareal Bank AG: Aareal Bank arrangiert grenzübergreifende Finanzierung über rund 240 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.