Salzgitter: Prognose muss korrigiert werden


23.03.2020 16:53 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

2020 will Salzgitter einen Umsatz von rund 9 Milliarden Euro erwirtschaften. Das Vorsteuerergebnis soll ungefähr ausgeglichen sein. Diese Prognose beinhaltet noch nicht die Corona-Risiken.

Die Analysten der DZ Bank lassen diese Problematik jedoch in ihr Modell einfließen. Daher reduzieren sie ihre Umsatzschätzung für 2020 von 9,0 Milliarden Euro auf 8,4 Milliarden Euro. Je Aktie rechnen sie mit einem Verlust von 1,06 Euro (alt: +0,79 Euro). Die Umsatzprognose für 2021 sinkt von 9,3 Milliarden Euro auf 8,9 Milliarden Euro. Bei der Gewinnprognose geht es von 2,37 Euro je Aktie auf 1,77 Euro nach unten.

Die Analysten bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Salzgitter. Das Kursziel fällt von 16,20 Euro auf 10,20 Euro.

Beim Kursziel nehmen die Experten auch einen Abschlag von 20 Prozent aufgrund von Corona vor.

Die Aktien von Salzgitter gewinnen heute 4,9 Prozent auf 9,20 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Salzgitter

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Salzgitter

30.03.2020 - Salzgitter: Deutliche Anpassungen
25.03.2020 - Salzgitter: Kurs übertrifft Kursziel
24.03.2020 - Salzgitter zieht Prognose für 2020 zurück
19.03.2020 - Salzgitter: Umsatz soll 2020 ansteigen
16.03.2020 - Salzgitter: „Stabilisierungstendenzen auf dem europäischen Stahlmarkt”
15.01.2020 - Salzgitter: Eine negative Überraschung
15.01.2020 - Salzgitter: Prognose wird massiv gekürzt
19.11.2019 - Salzgitter: Viele Belastungen
30.09.2019 - Salzgitter: Zuschlag beim Projekt „Baltic Pipe”
27.09.2019 - Salzgitter: Ein deutlicher Ratschlag
27.09.2019 - Salzgitter: Trotz Warnung – Dividende wahrscheinlich
26.09.2019 - Salzgitter spricht Gewinnwarnung aus
13.08.2019 - Salzgitter: Erzpreise drücken Erwartungen
12.08.2019 - Salzgitter: Wenig Hoffnung für das zweite Halbjahr
14.06.2019 - Salzgitter: Aurubis schlägt durch
29.05.2019 - Salzgitter: Experten werden vorsichtiger
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose
16.05.2019 - Salzgitter: Neue Prognose nicht ausgeschlossen
26.03.2019 - Salzgitter: Dividende überrascht
28.02.2019 - Salzgitter: Tradition setzt sich fort

DGAP-News dieses Unternehmens

24.03.2020 - DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Auswirkungen der Corona-Pandemie: Verlässliche Einschätzung der ...
16.03.2020 - DGAP-News: Salzgitter AG: Geschäftsjahr 2019 von Sondereinflüssen ...
14.01.2020 - DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern passt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
18.11.2019 - DGAP-News: Salzgitter AG: Salzgitter AG steigt in kommerzielle Erzeugung von Wasserstoff ...
13.11.2019 - DGAP-News: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern in anhaltend herausforderndem Marktumfeld mit ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern mit positivem ...
26.09.2019 - DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern passt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
12.08.2019 - DGAP-News: Salzgitter AG: Salzgitter-Konzern mit 145 Mio. EUR Vorsteuergewinn im ersten ...
11.07.2019 - DGAP-News: Salzgitter AG: Salzgitter AG baut neue ...
14.06.2019 - DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Mittelfristige Unterdeckung von CO2-Zertifikaten ist bei den ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.