Traton: VW-Tochter zieht wegen Corona-Pandemie die Prognose für 2020 zurück


23.03.2020 08:59 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zahl der Unternehmen, die ihre bisherige Prognose für 2020 aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie zurück ziehen müssen, wächst. Heute Morgen reiht sich Traton ein, die heute Morgen den Geschäftsbericht für das Jahr 2019 veröffentlicht haben. Die Ereignisse haben der letzten Tagen haben die hierin abgegebene Prognose regelrecht überrollt. Diese sei nicht länger gültig, wie der Nutzfahrzeug-Hersteller am Montag bekannt gibt.

Eine neue Prognose wird nicht vorgelegt. „Eine aktualisierte Prognose ist unter den derzeitigen schnelllebigen Veränderungen nicht möglich”, heißt es hierzu von Seiten der VW-Tochtergesellschaft. Auch das überrascht nicht, andere Unternehmen hatten sich in den letzten Tagen ähnlich geäußert.

Man habe „mit umfangreichen Maßnahmen auf die Krise reagiert. Dazu zählen neben der Einrichtung von Notfallplänen und vorübergehenden Produktionsstopps auch die Sicherung der Liquidität des Unternehmens”, so Traton. Derzeit konzentriere man sich auf die Stärkung seiner Marken, so der Nutzfahrzeug-Hersteller. Dies solle „ermöglichen, nachhaltig die langfristigen Unternehmensziele zu erreichen und zügig zu profitablem Wachstum zurückzukehren, sobald sich die Situation normalisiert hat”.

Daten zum Wertpapier: Traton
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: 8TRA
WKN: TRAT0N
ISIN: DE000TRAT0N7

Traton - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Traton

18.01.2021 - Traton: Klare Verbesserungstendenzen
10.11.2020 - Traton: Auftragseingang sorgt für Hoffnung
08.11.2020 - Traton: VW-Tochter bringt Navistar-Deal (fast) in trockene Tücher
29.10.2020 - Traton: Deutlicher Absatzminus in 2020
23.10.2020 - Traton: Kaufen nach den Zahlen
20.10.2020 - Traton: Positive Gewinnauswirkungen
17.10.2020 - Traton: Verschmelzung mit Navistar zu 44,50 Dollar je Navistar-Aktie
14.10.2020 - Traton: Ultimatum bei Navistar
25.09.2020 - Traton: Neue Schätzungen für 2020 und 2021
11.09.2020 - Traton: MAN baut 9.500 Arbeitsplätze ab
18.08.2020 - Traton: 2020 bringt rote Zahlen
09.07.2020 - Traton: Vertrauen in den neuen Chef
08.07.2020 - Traton: Ein Paukenschlag
07.07.2020 - Traton: Renschler geht
27.05.2020 - Traton: Gewinnerwartung für 2021 steigt an
05.05.2020 - Traton: Lob an Scania
04.05.2020 - Traton: Deutlicher Absatzrückgang
22.04.2020 - Traton: Aktie weiter mit Kaufvotum
21.04.2020 - Traton merkt die Krise
25.03.2020 - Traton: Modell ist konjunktursensibel

DGAP-News dieses Unternehmens

07.11.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON unterzeichnet Zusammenschlussvertrag mit Navistar International ...
28.10.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON SE gibt Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 ...
21.10.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON SE gibt vorläufige Ergebnisse für 9M/Q3 2020 ...
16.10.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON und Navistar einig über Fortsetzung der ...
17.09.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON SE beabsichtigt keine Durchführung des verschmelzungsrechtlichen ...
11.09.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: Vorstände der MAN SE und der MAN Truck & Bus SE beschließen die ...
10.09.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: TRATON unterbreitet erhöhten Vorschlag für die Übernahme von Navistar ...
07.07.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: Ausscheiden von drei Vorstandsmitgliedern aus dem Vorstand der TRATON ...
21.04.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: Die TRATON SE veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das 1. Quartal ...
23.03.2020 - DGAP-Adhoc: TRATON SE: Auswirkungen von COVID-19 auf Geschäftsergebnis 2020 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.