Wirecard: Solche und solche Äußerungen

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

18.03.2020 20:02 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Morgen hat Wirecard auf der eigenen Homepage ein Statement abgegeben, in dem die bisherige Prognose bestätigt wird. Man wird die Ende Februar getätigten Aussagen nicht ändern. Demnach erwartet der DAX-Konzern für 2020 weiter ein EBITDA von 1,0 Milliarden Euro bis 1,12 Milliarden Euro. Das EBITDA-Plus soll somit zwischen 27 Prozent und 43 Prozent liegen.

Im Bereich Reise und Mobilität spürt Wirecard Auswirkungen der Corona-Krise. Doch das gute Geschäft in anderen Bereichen macht Wirecard optimistisch, dass man dies ausgleichen kann.

Für die Analysten von Baader ist dies im derzeitigen Umfeld eine positive Aussage. Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Wirecard. Das Kursziel liegt weiter bei 240,00 Euro.

Nicht jeder äußert sich im Tagesverlauf so positiv zu der Aktie. Bei JP Morgan bleibt es beim Rating „neutral“ für die Wirecard-Aktien. Das Kursziel wird jedovh von 165,00 Euro auf 150,00 Euro reduziert. Die Experten nehmen außerdem ihre Schätzungen für Wirecard zurück. Wenn Corona nicht schnell unter Kontrolle gebracht werden, könnte es aus ihrer Sicht weitere Kürzungen an der Prognose geben.

Die Aktien von Wirecard verlieren heute 3,7 Prozent auf 83,50 Euro.

Wirecard: Konzern bestätigt Ausblick für 2020, aber…

In einem Statement am Mittwoch hat Wirecard die Prognose für das laufende Jahr bestätigt. „Wir haben unsere Planzahlen für das 1. Quartal 2020 erneut überprüft. Es gelten weiterhin die Aussagen vom 27. Februar 2020, auch im Hinblick auf unsere EBITDA Prognose für das Jahr 2020”, so das Unternehmen. Bisher erwartet man einen operativen Gewinn auf EBITDA-Basis zwischen 1,00 Milliarden Euro und 1,12 Milliarden Euro. Ganz sicher sein dürfen sich Anleger aber nicht: „Wir werden unsere Einschätzung entsprechend aktualisieren, falls sich etwas ändert”, so Wirecard im heutigen Statement.

Die Analysten der DZ Bank sehen das in ihrem gestrigen Statement auch anders als das Unternehmen. Bisher rechneten diese mit einem EBITDA bei Wirecard von 1,059 Milliarden Euro, in der gestern veröffentlichten Studie wird die Prognose aber auf nur noch 0,970 Milliarden Euro reduziert. Für das laufende Jahr erwarten die DZ-Experten zudem einen Gewinn je Wirecard Aktie von nur noch 5,42 ... diese News vom 18.03.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

04.06.2020 - Wirecard: Übernahme-„Gerücht” - Aktie vor Kaufsignal?
04.06.2020 - Wirecard Aktie: Eine rätselhafte Überraschung - Chart bleibt interessant!
04.06.2020 - Wirecard: Die amerikanische Achterbahnfahrt
03.06.2020 - Wirecard: Neue Ausführungen zur Prognose und zum KPMG-Bericht
03.06.2020 - Wirecard: Neue Bande zu Softbank zeichnen sich ab - Unmut wegen „Shortie” TCI und Ratingagentur
03.06.2020 - Wirecard Aktie: Da sieht es einmal gut aus, und dann das…
03.06.2020 - Wirecard: Warnschuss oder Hoffnungszeichen?
02.06.2020 - Wirecard: Alarmzeichen? Großinvestor verringert Position
02.06.2020 - Wirecard und die Corona-Probleme
02.06.2020 - Wirecard Aktie: Achtung, hier passiert was! Kaufsignal zum Handelsstart?
01.06.2020 - Wirecard: Runde 23
29.05.2020 - Wirecard: Amerikaner sind raus
29.05.2020 - Wirecard: Das muntere Treiben geht weiter
29.05.2020 - Wirecard: Braun spricht Klartext - durfte er Aktien kaufen, oder durfte er nicht? - Directors Dealings
29.05.2020 - Wirecard Aktie: „Insiderdeal” war nicht genug - große Trendwende abgeblasen?
28.05.2020 - Wirecard Aktie: Plötzlicher Kurssprung - aber warum?
28.05.2020 - Wirecard Aktie: Gefahr lauert… wo bleibt die Dynamik im Aktienkurs?
28.05.2020 - Wirecard Aktie: Hält das wichtige Kaufsignal?
27.05.2020 - Wirecard Aktie: Überraschung voraus? Eine hohe Hürde im Blick!
27.05.2020 - Wirecard: Kursziel der Aktie sinkt

DGAP-News dieses Unternehmens

25.05.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni ...
19.05.2020 - DGAP-News: TCI erstattet Strafanzeige gegen Verantwortliche der Wirecard ...
14.05.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
13.05.2020 - DGAP-News: Wirecard Bank AG: Jörg Brand in den Vorstand ...
08.05.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Personalien, ...
08.05.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Umfassende Veränderung im Vorstand der Wirecard AG; Verbesserungen der ...
29.04.2020 - DGAP-News: Personelle Veränderung im Aufsichtsrat der Wirecard ...
28.04.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: KPMG legt Bericht über Sonderuntersuchung vor ...
28.04.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: KPMG legt Bericht über Sonderuntersuchung vor ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.