Lufthansa Aktie: Es gibt interessante Entwicklungen!

Positive Nachrichten in der Krise: Ein Lufthansa-Großaktionär hat den Anteil aufgestockt und der Aktienkurs konnte den drastischen Verfall erst einmal bremsen. Nur wie lange? Bild und Copyright: Lufthansa.

Positive Nachrichten in der Krise: Ein Lufthansa-Großaktionär hat den Anteil aufgestockt und der Aktienkurs konnte den drastischen Verfall erst einmal bremsen. Nur wie lange? Bild und Copyright: Lufthansa.

17.03.2020 08:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Zuge der Corona-Pandemie gehören Tourismus- und Reisekonzerne wie die Lufthansa zu den am meisten betroffenen Wirtschaftszweigen. Große Teile des operativen Geschäftes liegen brach. Der Aktienkurs des DAX-Konzerns hat sich in den letzten Tagen auf gestern erreichte 8,05 Euro fast im Wert halbiert - die Pandemie-Panik und die Nachrichten des Unternehmens zur vorübergehenden Stilllegung großer Teile der Flug-Kapazitäten haben deutliche Spuren hinterlassen. Enorm hohe Umsätze in der Aktie begleiteten dies.

Gestern aber gab es interessante Entwicklungen. Zum einen konnte Lufthansas Aktienkurs im Bereich 8,05/8,22 Euro im Tagesverlauf klar Tritt fassen. Eine Erholungsbewegung auf bis zu 9,244 Euro folgte. Nach einem XETRA-Schlusskurs bei 8,656 Euro (-7,91 Prozent) vom Montag liegen aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen bei 9,02/9,09 Euro. Aber da war noch mehr: Investor Heinz Hermann Thiele, Aufsichtsrat und Hauptaktionär von Vossloh, hat über die KB Holding GmbH seinen Anteil an der Lufthansa ausgebaut. Nach zuvor 3,83 Prozent liegt Thiele nun bei 5,29 Prozent. Die Schwellenüberschreitung erfolgte bereits am 6. März, wie aus der gestern veröffentlichten Meldung hervor geht - wir berichteten.

Charttechnisch ist die Bewegung bisher vor allem eine technische Reaktion auf die herben Verluste der letzten Tage. Ob daraus mehr wird in der aktuell völlig labilen Lage an den Aktienmärkten und angesichts einer längst noch nicht überstandenen Corona-Pandemie? Das muss sich zeigen. Die Charttechnik bietet hier nur Orientierungspunkte, die von Pandemie-News jederzeit wieder über den Haufen geworfen werden können.

Dennoch ist der Blick auf den Kursverlauf durchaus interessant. Zwischen 9,24 Euro und 9,59 Euro kommen für die Lufthansa Aktie erste charttechnische Hürden auf. Ein Sprung über diese Marken könnte Erholungspotenzial bis in den Bereich zwischen 10,09 Euro und 10,70/10,80 Euro eröffnen - hier liegt unter anderem das Tageshoch vom Freitag! Um 12,28/12,58 Euro wäre ein Hindernis, wenn sich die Erholungsbewegung weiter ausbaut. Das Risiko aber bleibt, dass vor allem schlechte News zur Corona-Pandemie die Chancen zunichte machen und der Selloff weiter geht.



Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

05.06.2020 - Lufthansa Aktie: Raus aus dem DAX, aber trotzdem ein starkes Kaufsignal!
04.06.2020 - Lufthansa fliegt aus dem DAX - Deutsche Wohnen rückt auf
04.06.2020 - Lufthansa: Vielfältige Empfehlungen
04.06.2020 - Lufthansa fährt den Betrieb weiter hoch
04.06.2020 - Lufthansa: Zu viel Dynamik im Kurs der Aktie
03.06.2020 - Lufthansa: Harte Restrukturierung steht an
03.06.2020 - Lufthansa: Völlig unterschiedliche Ansichten
03.06.2020 - Lufthansa: An der Börse ist man über die Zahlen nicht geschockt
02.06.2020 - Lufthansa: Pflicht mit offenem Ende
01.06.2020 - Lufthansa: Aufsichtsrat stimmt zu – Außerordentliche Hauptversammlung entscheidet
30.05.2020 - Lufthansa: Einigung mit EU auf der Zielgeraden
29.05.2020 - Lufthansa Aktie: Rettung oder Insolvenz - die Entscheidung naht!
27.05.2020 - Lufthansa: Bedingungen der EU-Kommission durchkreuzen die Corona-Hilfepläne
27.05.2020 - Lufthansa, TUI & Co: Rückkehr zur Normalität bleibt ein steiniger Weg und birgt Risiken - Commerzbank Kolumne
26.05.2020 - Lufthansa: Perspektiven werden besser
26.05.2020 - Lufthansa: Vertretbare Konditionen
26.05.2020 - Lufthansa Aktie: Kommt der große Kurssprung?
25.05.2020 - Lufthansa: Es gibt eine Einigung!
25.05.2020 - Lufthansa Aktie: „Big News” werden erwartet
22.05.2020 - Lufthansa: Alle warten auf die Einigung

DGAP-News dieses Unternehmens

30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...
04.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Vorstand beschließt Vorschlag zur Aussetzung der ...
06.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group beschließt weitgehende ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.