Evotec Aktie: Erholungs-Chance nach Corona-Kurseinbruch - Chartanalyse

Mit der Entwicklung beim Aktienkurs sind mögliche Erholungschancen für die Evotec Aktie verbunden, wenn die Verkaufssignale an den genannten Signalzonen weiter ausbleiben. Bild und Copyright: science photo / shutterstock.com.

Mit der Entwicklung beim Aktienkurs sind mögliche Erholungschancen für die Evotec Aktie verbunden, wenn die Verkaufssignale an den genannten Signalzonen weiter ausbleiben. Bild und Copyright: science photo / shutterstock.com.

27.02.2020 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Charttechnisch ist es immer interessant, sich auch mal Tagesschwankungen aus der Vergangenheit anzuschauen. Bei der Evotec Aktie zeigen sich dann interessante Erkenntnisse, wenn man die Kursbewegungen vom 6. Januar betrachtet. Hohe Volatilität ließ den Aktienkurs des Biotech-Unternehmens auf 21,32 Euro einbrechen, der sich dann aber erholen und mit 22,14 Euro aus dem Handel gehen konnte. Gestern zeigte sich eine ähnliche Kursentwicklung: Zwischendurch ließ die Pandemie-Panik an der Frankfurter Börse Evotecs Aktienkurs bis auf 21,04 Euro abstürzen. Mit 22,74 Euro ging es dann deutlich darüber aus dem Handel.

Im Candlestickcharttechnisch der Evotec Aktie zeigen sich für diese beiden Einzeltage Kerzen mit langen Lunten, die eine deutliche Stärkung der charttechnischen Unterstützungszonen zwischen 21,48/21,80 Euro und 20,84/21,10 Euro bringen. Zwar muss der Aktienkurs des Hamburger Unternehmens heute Morgen wieder Federn lassen im Zuge der Schwäche am Gesamtmarkt. Doch aktuelle Indikationen bei 22,07/22,14 Euro zeigen keinen so starken Kurssturz der Biotech-Aktie wie am gestrigen Tag. Der Support bei 21,80 Euro und darunter scheint aktuell nicht gefährdet.

Mit der Entwicklung sind mögliche Erholungschancen verbunden, wenn die Verkaufssignale an den genannten Signalzonen weiter ausbleiben. Nach der Abwärtsbewegung vom Rallyetop bei 26,44/26,77 Euro auf das gestrige Tagestief bei 21,04 Euro, die allein durch die Marktschwäche rund um den Coronavirus ausgelöst wurde, wäre ein Anstieg über das gestrige Tagehoch bei 23,12 Euro schon ein mögliches Trendwendesignal für die Evotec Aktie. Zwischen 23,79 Euro und 24,24 Euro wäre dann eine erste Pullbackmarke vorhanden, an der sich der weitere Trend wieder entscheiden würde.

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

31.03.2020 - Evotec Aktie: Neue Kooperation soll schon 2021 Erfolge bringen
30.03.2020 - Evotec: Klares Lob
29.03.2020 - Evotec: Deutsche Bank und Berenberg rechnen mit Kurssprung
26.03.2020 - Evotec legt Zahlen vor - Aktie reagiert positiv auf die News
25.03.2020 - Evotec Aktie: Kaufsignal einkassiert, und nun?
20.03.2020 - Evotec Aktie: Befreiungsschlag verpasst - und nun?
18.03.2020 - Evotec Aktie: Zwei starke Unterstützungen für den Biotech-Wert
12.03.2020 - Evotec: Neues Kursziel vor den Zahlen
06.03.2020 - Evotec Aktie: Ein Verkaufssignal droht
05.03.2020 - Evotec: Eine deutliche Veränderung
28.02.2020 - Evotec: Ein kurzes Zwischenspiel
28.02.2020 - Evotec Aktie: Wo versandet die Pandemie-Panik?
27.02.2020 - Evotec: Amerikaner legen deutlich zu
13.02.2020 - Evotec Aktie: Die Entwicklung lässt Sorgen wachsen!
12.02.2020 - Evotec: Amerikaner geben ab
06.02.2020 - Evotec Aktie: Nächste Kursrallye - oder kommt die Konsolidierung?
30.01.2020 - Evotec Aktie: Bringt diese Bayer-News neuen Schwung?
28.01.2020 - Evotec Aktie: Neues Kursziel - und was für eins!
28.01.2020 - Evotec Aktie: Kurs auf die mächtigen Widerstandsmarken
23.01.2020 - Evotec Aktie: Sichtbare Schwierigkeiten an der Hürde

DGAP-News dieses Unternehmens

31.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND ILDONG KOOPERIEREN MIT ENTWICKLUNGSPROJEKTEN AUF ...
26.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE VERÖFFENTLICHT ERGEBNISSE DES GESCHÄFTSJAHRES 2019: AUSGEZEICHNETE ...
19.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2019 AM 26. MÄRZ ...
30.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND BAYER ÜBERFÜHREN WEITERES PROGRAMM IN KLINISCHE ...
23.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND INDIVUMED GEBEN ZWEITES GEMEINSAMES FORSCHUNGSPROJEKT ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019 ...
16.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIE?T VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM PRODUKTIONSANLAGE ...
09.01.2020 - DGAP-News: BAYER UND EVOTEC SCHLIESSEN NEUE STRATEGISCHE ALLIANZ MIT FOKUS AUF POLYZYSTISCHES ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.