Adler Real Estate empfiehlt Aktionären die ADO-Offerte anzunehmen


21.02.2020 15:47 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Adler Real Estate hat am Freitag die gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat zum Übernahmeangebot von ADO Properties vorgelegt. Das Angebot sei „angemessen, fair und im besten Interesse der Adler, ihrer Aktionäre und sonstigen Stakeholdern”, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Dies sei auch das Ergebnis einer Fairness Opinion von Deutsche Bank und UBS, so Adler Real Estate.

„In der Fairness Opinion finden wir bestätigt, dass die ADLER-Aktionäre vom Übernahmeangebot der ADO Properties profitieren und daher empfehlen wir ihnen auch, das Angebot anzunehmen”, sagt Maximilian Rienecker, Co-CEO der Adler Real Estate AG.

„Mit dem Zusammenschluss kommen Portfolios zusammen, die sich sehr gut ergänzen. Dadurch können wir bedeutende operative und finanzielle Synergien erschließen. Die Transaktion bietet überzeugende Vorteile für alle Beteiligten. Deshalb wollen wir die Zusammenführung der beiden Unternehmen wie geplant vorantreiben und zu einem erfolgreichen Ende bringen”, so der Manager.

Auf einem Blick - Chart und News: Adler Real Estate

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Adler Real Estate

28.09.2020 - Adler Real Estate: Coverage startet wieder
18.09.2020 - ADLER Real Estate vor Verkauf von Immobilien-Portfolio
26.08.2020 - Adler Real Estate: Westgrund-Squeeze-out rückt näher
25.03.2020 - Adler Real Estate: Neuer Aufsichtsratschef
11.02.2020 - Adler Real Estate: Investoren sollen Offerte annehmen
10.12.2019 - ADLER Real Estate: ADO-Deal soll Dividendenpolitik ändern
23.09.2019 - Adler Real Estate geht mit der ADO Group zusammen
11.09.2019 - Adler Real Estate: Ein zu hoher Abschlag
01.07.2019 - Adler Real Estate: Deal im dreistelligen Millionenvolumen
03.04.2019 - Adler Real Estate: 400 Millionen Euro fürs Konto
29.03.2019 - Adler Real Estate: Solide Zahlen
25.03.2019 - Adler Real Estate: Brack meldet dreistelligen Millionendeal
03.01.2019 - Adler Real Estate: Neuer Großaktionär
27.12.2018 - Adler Real Estate verkleinert Portfolio
28.11.2018 - Adler Real Estate erhöht Prognose für 2018
31.08.2018 - Adler Real Estate: „Bewegen uns in Richtung Investment Grade”
16.05.2018 - Adler Real Estate legt Quartalszahlen vor
30.04.2018 - Adler Real Estate hebt Prognose an
03.04.2018 - Adler Real Estate sichert sich 70 Prozent an Brack Capital Properties
26.03.2018 - Adler Real Estate: Blick auf 2018

DGAP-News dieses Unternehmens

02.10.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG erhöht Eigenkapital und veräußert sämtliche eigene Aktien an ...
18.09.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: ADLER vereinbart Verkauf von 5.000 Wohnimmobilien über ...
31.08.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Solides Ergebnis im ersten Halbjahr ...
30.08.2020 - DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG beabsichtigt, Teile der Verbindlichkeiten gegenüber der ...
18.05.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Solide Entwicklung im ersten Quartal - gut aufgestellt für die ...
28.04.2020 - DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: ADO Properties S.A. leitet Abschluss eines Beherrschungsvertrags ...
31.03.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Ein weiteres erfolgreiches ...
25.03.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Martin Billhardt neuer Vorsitzender des ...
21.02.2020 - DGAP-News: ADLER Real Estate AG: Vorstand und Aufsichtsrat der ADLER Real Estate AG empfehlen ...
17.02.2020 - DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: Aufsichtsratsvorsitzender legt sein Amt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.