Gea Group: Schätzungen werden überarbeitet

Bild und Copyright: Gea.

Bild und Copyright: Gea.

30.01.2020 11:56 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Der Umsatz von Gea Group steigt 2019 von 4,83 Milliarden Euro auf 4,88 Milliarden Euro an. Der Konsens lag bei 4,86 Milliarden Euro. Das bereinigte EBITDA vor Restrukturierungskosten soll zwischen 470 Millionen Euro und 480 Millionen Euro liegen. Angekündigt wird zugleich eine Abschreibung auf die übernommene Pavan Gruppe in Höhe von 248 Millionen Euro. Der Restrukturierungsaufwand soll 105 Millionen Euro betragen. Trotz allem will Gea eine stabile Dividende zahlen. 2018 lag diese bei 0,85 Euro.

Aus Sicht der Experten von Independent Research muss der Erfolg der Restrukturierungsarbeiten abgewartet werden. Sie rechnen für 2019 mit einem Verlust je Aktie von 0,60 Euro (alt: +0,91 Euro). 2020 soll es einen Gewinn je Papier von 1,07 Euro (alt: 0,96 Euro) geben.

Das Kursziel steigern die Analysten um einen Euro auf 26,50 Euro. Wie bisher gibt es von ihnen eine Verkaufsempfehlung für die Aktien der Gea Group.

Die Aktien von Gea Group verlieren heute 1,5 Prozent auf 27,85 Euro.

Daten zum Wertpapier: Gea Group
Zum Aktien-Snapshot - Gea Group: hier klicken!
Ticker-Symbol: G1A
WKN: 660200
ISIN: DE0006602006
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Gea Group

16.09.2021 - GEA Group: Großauftrag von Novozymes
18.08.2021 - Gea Group: Hochstufung vor dem Kapitalmarkttag
30.07.2021 - GEA Group: „Die Nachfrage nimmt weiter zu”
02.07.2021 - Gea: Veränderungen im Portfolio
29.06.2021 - GEA Group verkauft Teile ihrer Aktivitäten in Spanien und Italien
25.06.2021 - GEA Group: Vorstand Ketter verlängert Vertrag
27.01.2021 - Am Morgen: Gea, Novartis, UBS, 3M sowie Johnson & Johnson im Fokus - Nord LB
04.01.2021 - Gea: Erfolgreiche Verkäufe an Mutares
07.12.2020 - GEA: Aktie wird hochgestuft
22.09.2020 - GEA verkauft Kompressorenhersteller Bock
07.09.2020 - GEA: Aufsichtsrats-Personalie
28.08.2020 - Gea Group: Analysten bleiben vorsichtig
30.07.2020 - GEA übertrifft Gewinn-Erwartungen
27.05.2020 - GEA Group: Großauftrag von Lebensmittel-Konzern
14.05.2020 - GEA: Kooperation mit SAP im Bereich der digitalen Transformation
08.04.2020 - GEA: HV verschoben, Dividende soll bei 85 Cent je Aktie bleiben
12.02.2020 - GEA: Vorstand Bersch vor dem Abschied
27.01.2020 - GEA Group erwartet Verlust - „keinen Einfluss auf den Dividendenvorschlag”
17.10.2019 - GEA Group holt Nokia-Manager
27.09.2019 - GEA: Völlig unterschiedliche Ansichten

DGAP-News dieses Unternehmens

21.09.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Nimmt Exklusivverhandlungen mit Syclef über den Verkauf ...
20.09.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation ...
16.09.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Gewinnt einen der größten Aufträge der ...
13.09.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation ...
06.09.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation ...
30.08.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer ...
13.08.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: 2021.08.13. GEA gewinnt im zweiten Quartal weiter an ...
12.08.2021 - DGAP-Adhoc: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA gibt Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu ...
29.07.2021 - DGAP-Adhoc: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA erhöht Ausblick für das Gesamtjahr 2021 und ...
29.07.2021 - DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA erhöht Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.