Deutsche Bank Aktie: Kommt die Überraschung?

Augen auf, liebe Trader: Es könnte ein neues charttechnisches Kaufsignal für die Deutsche Bank Aktie „in der Luft” liegen. Bild und Copyright: Deutsche Bank.

Augen auf, liebe Trader: Es könnte ein neues charttechnisches Kaufsignal für die Deutsche Bank Aktie „in der Luft” liegen. Bild und Copyright: Deutsche Bank.

15.01.2020 08:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aktie der Deutschen Bank kämpft um ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal. Im Fokus steht dabei die Hinderniszone, die sich rund um die Kernmarke bei 7,746 Euro erstreckt - das markante Zwischenhoch vom 12. September. Dieses hatte der Aktienkurs des DAX-notierten Bank-Konzerns am 9. Januar schon überwinden können, der Anstieg auf zwischenzeitlich erreichte 7,88 Euro reichte aber nicht aus, um ein stabiles charttechnisches Kaufsignal zu erreichen. Stattdessen fiel die Deutsche Bank Aktie wieder auf 7,496 Euro zurück, die gestern erreicht wurden, bevor ein Umschwung einsetzte. Hier spielten die Zahlen von JP Morgan eine Rolle, die auch den deutschen Bank-Titel positiv beeinflussten. Letztendlich ging der Titel am gestrigen Dienstag auf Tageshoch bei 7,753 Euro (+2,28 Prozent) aus dem Handel. Aktuelle Indikationen bei 7,70/7,73 Euro bestätigen das Niveau knapp.

Es könnte also ein neues charttechnisches Kaufsignal für die Deutsche Bank Aktie „in der Luft” liegen. Voraussetzung wäre, dass es diesmal zu einem stabilen Ausbruch über den Bereich 7,746 Euro und zu Folgekaufsignalen (!) kommt. Unglücklicherweise für die Bullen wird diese Hürde nämlich um 7,87/7,96 Euro durch weitere charttechnische Hindernisse ergänzt, die den Titel am 9. Januar bereits aufhielten. Nicht weit darüber würde im Breakfall dann die starke und übergeordnet wichtige Widerstandszone bei 8,22/8,32 Euro in den Fokus kommen.

Kommt es dagegen zum Rückschlag, wäre unterhalb des gestrigen Tagestiefs für die Deutsche Bank Aktie mit Unterstützung zu rechnen. Die hier liegende Supportzone erstreckt sich von 7,49 Euro bis 7,37/7,42 Euro.

Deutsche Bank Aktie: Renditeziel ist „ehrgeiziger geworden”

Kurz sah es gestern so aus, als könnte die Aktie der Deutschen Bank ihren kurzfristigen Abwärtstrend überwinden. Tatsächlich ging es im Handelsverlauf bis auf 6,688 Euro nach oben, damit auch deutlich über die Trendlinie hinaus. Doch im Tagesverlauf brachen die Gewinne in sich zusammen. Am Ende des Tages gab es kein charttechnisches Kaufsignal mehr und für die Deutsche Bank Aktie einen XETRA-Schlusskurs von 6,54 Euro (+0,23 Prozent).

Ausbruchsversuch misslungen, muss also das charttechnische Fazit zum Wochenauftakt für den Aktienkurs des Finanzdienstleisters lauten. Aktuelle Indikationen vermitteln ein ähnliches Bild und notieren bei 6,527/6,554 Euro. Was die Sache spannend macht: Heute steht bei der Deutschen Bank der Kapitalmarkttag auf der Agenda - und es gibt Neuigkeiten vom Unternehmen!

Der Umbau des Unternehmens geht in Teilen schneller als erwartet voran. „In den vergangenen Monaten sind wir bei unserem Umbau in jeder Hinsicht deutlich vorangekommen“, sagte ... diese News vom 10.12.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Bank

01.04.2020 - Deutsche Bank Aktie: Den Bären eine Falle gebaut?
27.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Alle Chancen schon verspielt?
25.03.2020 - Deutsche Bank: Ziele in Gefahr
24.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Nun wird es interessant…
23.03.2020 - Deutsche Bank: Über 200 Filialen wegen Corona-Krise temporär geschlossen - Bargeldversorgung gesichert
19.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: EZB-Notprogramm stabilisiert Kurs - und nun?
17.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Zu früh um sich zu entspannen
16.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Wichtige Chart-Marke unter Druck - und nun?
13.03.2020 - Deutsche Bank: Erhöhte Risikofaktoren
11.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Starke Unterstützung in der Nähe - Turnaround?
09.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Bärenfalle am bisherigen Allzeittief?
06.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Fest im Griff der Virus-Panik
02.03.2020 - Deutsche Bank Aktie: Wenn diese Marke überwunden wird…
26.02.2020 - Deutsche Bank: Suche nach Kurstreibern
24.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Verkaufswelle rollt…
18.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt wird es brenzlig
13.02.2020 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht nach der Rallye!
12.02.2020 - Deutsche Bank holt sich die Milliarde - bricht die „Fahnenstange” bei der Aktie?
10.02.2020 - Deutsche Bank will mehr als eine Milliarde Dollar bei US-Anlegern einsammeln
07.02.2020 - Deutsche Bank muss liefern

DGAP-News dieses Unternehmens

10.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank emittiert ...
07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...
26.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und ...
11.03.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang der DWS ...
05.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank beziffert erwartete Auswirkungen der US-Steuerreform ...
08.05.2017 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.