Wirecard Aktie: Und wieder gelingt der entscheidende Schritt nicht…

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

13.01.2020 12:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Wirecard Aktie bleiben die Schlagzeilen rund um den früher als erwarteten Wechsel auf dem Chefposten des Aufsichsrats heute dominieren. Der Wechsel vom bisherigen Amtsinhaber Wulf Matthias, der sich aus gesundheitlichen Gründen von der Aufsichtsratsspitze auf einen „normalen” Aufsichtsratsposten zurück ziehen wird, zu Thomas Eichelmann wäre wohl spätestens zur Hauptversammlung dieses Jahres erfolgt. Nun also einige Monate früher…

Es ist eine logische Folge der jüngsten Turbulenzen um die Bilanz des Konzerns, wenngleich man im Wirecard-Vorstand nicht so besonders glücklich darüber sein soll - so heißt es zumindest gerüchteweise und unbestätigt. Eichelmann ist erst im vergangenen Jahr Aufsichtsrat der Gesellschaft geworden und damit „unbefleckt”, was die strittigen Punkte in Wirecards Bilanz angehen, die sich allesamt auf frühere Bilanzierungsjahre erstrecken und immer wieder für Wirbel in den Medien und beim Aktienkurs von Wirecard sorgen. Dass Eichelmann die KPMG-Prüfung dieser Vorwürfe im Aufsichtsrat betreut, war vor diesem Hintergrund schon eine sinnvolle Entscheidung. Zugleich war es da schon abzusehen, dass der als unbequem geltende Ex-Vorstand der Deutsche Börse AG nun die Aufsichtsrats-Spitze kurzfristig erklimmen wird.

Die Unklarheiten um die Bilanzpositionen wird das Unternehmen aber noch eine ganze Zeit lang beschäftigen. Es ist unsicher, ob die geplante Vorlage der Ergebnisse der laufenden KPMG-Prüfung das Tauziehen beenden wird. Aktuell hat die Rechtsanwaltskanzlei Schirp angekündigt, dass man eine Sonderprüfung bei Wirecard durchsetzen wolle. Die Kanzlei vertritt Aktionäre, die rund 2,5 Prozent des Grundkapitals von Wirecard halten sollen. Ob man sich mit den Plänen wird durchsetzen können, bleibt fraglich.

Bei der Wirecard Aktie geht es auch im heutigen Handel bisher nicht entscheidend voran. Am Montagvormittag kletterte der Aktienkurs in der Spitze zwar bis auf 115,25 Euro, bleibt aber im Dickicht der charttechnischen Widerstandsmarken hängen. Aktuell liegt Wirecards Aktie bei 113,50 Euro, das Plus gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag hat sich auf 2,34 Prozent verkleinert. Wieder gelingt dem DAX-Titel damit der entscheidende charttechnische Schritt an der Widerstandszone rund um die Marke 115,45/115,75 Euro nach oben nicht - zumindest bisher.

Wirecard: Überraschende Nachrichten! Diese News schwächt Kritiker...

Immer wenn gegen Wirecard neue Anschuldigungen der kreativen Buchführung in den Medien aufkamen, kamen Forderungen nach einer Umbildung des Aufsichtsrats hoch. Im Fokus stand dabei vor allem der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Wulf Matthias - seit 2008 an der Spitze des Gremiums. Nun legt der 75-jährige dieses Amt aus persönlichen Gründen nieder und macht als einfaches Aufsichtsratsmitglied weiter.Trotz der steten Forderungen nach einem Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats und der Forderung nach mehr Professionalität kommt diese Personalie zu diesem Zeitpunkt überraschend - mitten in der Prüfung der jüngsten Vorwürfe aus den Medien durch KPMG. Verantwortlich im Aufsichtsrat für die Begleitung dieser Prüfung ist Thomas Eichelmann. Der frühere Vorstand der Deutschen Börse und erfahrene Manager wird nun neuer Aufsichtsratschef. „Er wurde heute durch das Gremium einstimmig zu dessen neuen Vorsitzenden gewählt und wird diese Aufgabe zusätzlich zu seiner ... diese News vom 11.01.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

26.02.2020 - Wirecard Aktie in Coronavirus-Hysterie auf Talfahrt: Wie tief kann es gehen?
25.02.2020 - Wirecard Aktie: Keine guten Neuigkeiten!
25.02.2020 - Wirecard Aktie: Corona-Virus schlägt Braun - und nun?
24.02.2020 - Wirecard Aktie: Das sieht gar nicht gut aus…
23.02.2020 - Wirecard: Das sagt Braun zu KPMG - wie reagiert die Aktie?
22.02.2020 - Wirecard: Wieder eine amerikanische Entwicklung
21.02.2020 - Wirecard Aktie: Wie lange geht das gut?
20.02.2020 - Wirecard Aktie: Die 160 Euro winken immer noch als Zielmarke!
20.02.2020 - Wirecard: Aktive Amerikaner
19.02.2020 - Wirecard: Jetzt ist es BlackRock
19.02.2020 - Wirecard Aktie: Bringt diese Nachricht die Wende?
19.02.2020 - Wirecard: Und wieder die Amis
18.02.2020 - Wirecard Aktie: Wilde Spekulationen, Nervosität und reichlich Volatilität
17.02.2020 - Wirecard und der Wirbel um einen Gerichtstermin…
17.02.2020 - Wirecard: Prognose wird verändert
17.02.2020 - Wirecard: Eine Nachricht bringt Unruhe
17.02.2020 - Wirecard Aktie: Es herrscht Enttäuschung…
16.02.2020 - Wirecard: Es geht weiter
14.02.2020 - Wirecard: Eine klare Unterbewertung
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose für 2020

DGAP-News dieses Unternehmens

14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.