PNE: Stockt Morgan Stanley den Anteil weiter auf?

Bild und Copyright: PNE Wind.

Bild und Copyright: PNE Wind.

10.01.2020 11:16 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Jüngst ist Morgan Stanley Infrastructure Partners bei PNE mit einem Anteil von rund 40 Prozent nach einer Übernahmeofferte zum größten Einzelaktionär aufgestiegen. Die Analysten von SMC Research glauben, dass der Investor es nicht dabei belassen wird und rechnen mit weiteren Zukäufen und einer entsprechenden Erhöhung der Beteiligung an dem Unternehmen aus dem Sektor Erneuerbare Energien. Ihr Kursziel von 4,30 Euro für die PNE Aktie bestätigen die Analysten und rechnen mit einer Übernahmeprämie von 25 Prozent auf den fundamentalen fairen Wert. Die Einstufung der PNE-Aktie wird bei „hold” belassen.

Ja Anteilschein des Unternehmens aus Cuxhaven erwarten die Experten für das Jahr 2019 einen Verlust von 0,03 Euro, während 2020 und 2021 Gewinne von 0,37 Euro und 0,23 Euro anfallen sollen. Bei den Dividenden wird für die drei Jahre mit Werten von 0,04 Euro sowie 0,11 Euro und 0,06 Euro je PNE Aktie gerechnet. Jüngste operative Entwicklungen wie der Verkauf eines Windparks an die CEE-Gruppe seien eine gute Basis, dass der norddeutsche Konzern diese Prognosen erreiche, so die Analysten.

Daten zum Wertpapier: PNE AG
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: PNE3
WKN: A0JBPG
ISIN: DE000A0JBPG2

PNE AG - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema PNE AG im Bericht vom 07.01.2020

PNE: Morgan Stanley holt sich rund 40 Prozent der Aktien

Morgan Stanleys Bietergesellschaft Photon Management GmbH hat im Rahmen der jüngsten Übernahmeofferte für PNE sich eine Beteiligung von rund 40 Prozent an dem Windenergiekonzern aus Cuxhaven gesichert. Dies ist das endgültige Ergebnis, das Morgan Stanley Infrastructure Partners nun mitgeteilt hat. Man werde damit größter Aktionär bei PNE, meldet der Finanzkonzern und kündigt die endgültige Abwicklung für den 9. Januar an. Geboten wurde ein Betrag von 4,00 Euro je PNE Aktie. Die Übernahmeofferte wurde von den Norddeutschen unterstützt. „Wir freuen uns, nach Abschluss unseres Übernahmeangebots in den kommenden Tagen größter Aktionär der PNE AG zu werden. Als langfristig orientierter Infrastrukturinvestor freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen in den kommenden Jahren”, sagt Christoph Oppenauer, Executive Director bei MSIP in ... diese News weiterlesen!



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PNE AG

05.01.2021 - PNE: Erfolgreiche Vermittlung
27.11.2020 - PNE: Neue Projekte in Polen
12.08.2020 - PNE bestätigt Prognose für 2020 - Verlust zur Jahreshälfte
15.05.2020 - PNE: Eine erfreuliche Entwicklung
13.05.2020 - PNE: „Im ersten Quartal wie geplant entwickelt”
15.04.2020 - PNE: Neues zur Hauptversammlung
02.04.2020 - PNE: Veränderte Strategie
19.03.2020 - PNE verändert die Strategie
20.02.2020 - PNE: Erfolge in Deutschland, Polen und Südafrika
07.01.2020 - PNE: Morgan Stanley holt sich rund 40 Prozent der Aktien
29.11.2019 - PNE: Eine klare Bestätigung
12.11.2019 - PNE: Eine hohe Wahrscheinlichkeit
11.11.2019 - PNE empfiehlt eigenen Aktionären Annahme der Offerte von Morgan Stanley Infrastructure Partners
07.11.2019 - PNE sieht sich „auf Jahressicht gut im Plan”
31.10.2019 - PNE AG - Übernahmeangebot von Morgan Stanley: Die Frist läuft
11.10.2019 - PNE: Fairer Preis für die Aktie
10.10.2019 - PNE vor Übernahme: Morgan Stanley bietet 4 Euro je Aktie
16.09.2019 - PNE: Analysten starten Beobachtung
28.08.2019 - PNE: Mit Übernahmeprämie
27.08.2019 - PNE vor Übernahme? Aktie deutlich im Plus!

DGAP-News dieses Unternehmens

05.01.2021 - PNE AG hat weitere Stromabnahmeverträgen (PPA) für Betreiber ...
27.11.2020 - DGAP-News: PNE AG startet Bau von zwei weiteren Windparks mit 59 MW in ...
11.11.2020 - DGAP-News: PNE AG mit erfolgreicher operativer Entwicklung in den ersten neun Monaten ...
05.11.2020 - PNE AG stärkt Positionierung bei Stromabnahmeverträgen (PPA) ...
26.10.2020 - PNE AG: Eigenbetrieb von Windparks wird weiter ausgebaut ...
20.08.2020 - PNE AG: Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Regelungen des WindSeeG ...
12.08.2020 - DGAP-News: PNE AG schließt herausforderndes erstes Halbjahr 2020 operativ und finanziell ...
20.05.2020 - DGAP-News: PNE AG: Hauptversammlung beschließt ...
13.05.2020 - DGAP-News: PNE AG mit dynamischem Start in das Geschäftsjahr ...
15.04.2020 - DGAP-News: PNE AG führt reine Online-Hauptversammlung am 20. Mai ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.