Cancom: Dicke Überraschung und Aktie unter Druck

Eine überraschende Personalie setzt Cancoms Aktienkurs heute zu, deutliche Kursverluste drohen. Bild und Copyright: Roman Sigaev / shutterstock.com.

Eine überraschende Personalie setzt Cancoms Aktienkurs heute zu, deutliche Kursverluste drohen. Bild und Copyright: Roman Sigaev / shutterstock.com.

09.01.2020 08:34 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Cancom droht zum XETRA-Handelsstart heute ein deutlicher Kursrückschlag. Nachdem der Münchener IT-Konzern gestern überraschend die Trennung vom bisherigen Vorstandschef per Ende Januar bekannt gegeben hat, liegen aktuelle Indikationen für die TecDAX-Aktie mit 50,35/50,35 Euro deutlich unter dem gestrigen XETRA-Schlusskurs von 52,70 Euro.

Ausgerechnet nachdem das Unternehmen vor knapp einen Monat noch in einer größeren Kapitalerhöhung mehr als 174 Millionen Euro einnehmen konnten, rund 3,5 Millionen neue Aktien wurden zu 49,70 Euro platziert, trennt man sich zum Ende des laufenden Monats von Vorstandschef Thomas Volk. Für Aufregung sorgt nun die Begründung: Es bestehen unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Entwicklung des Unternehmens, so Cancom. So kurz nach der Kapitalerhöhung, mit der Übernahmen finanziert werden sollten, ist dies kein gutes Zeichen von den Münchenern. So überraschend diese Personalie ist, so wenig überraschend ist die aktuelle Kursreaktion an der Frankfurter Börse.

Volks Nachfolge ist bereits geregelt: „Mit Wirkung zum 1. Februar 2020 hat der Aufsichtsrat das bisherige langjährige Vorstandsmitglied Herrn Rudolf Hotter als neuen Vorstandsvorsitzenden der Cancom SE berufen. Der Aufsichtsrat hat darüber hinaus beschlossen, die Herrn Volk zugeordneten Aufgaben nach seinem Austritt aus dem Unternehmen bis auf weiteres auf die beiden Vorstände Rudolf Hotter und Thomas Stark zu verteilen”, teilt das Unternehmen mit.

Cancom kurz vor einer Übernahme? Größere Kapitalerhöhung platziert

Das ging schnell: Schon gestern Abend konnte Cancom die nur wenige Stunden zuvor angekündigte Kapitalerhöhung abschließen. Rund 3,5 Millionen neue Aktien wurden zu 49,70 Euro platziert, dabei war das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen und die Anteilscheine gingen an institutionelle Investoren. „Dieser Preis entspricht einem Abschlag von rund vier Prozent auf den heutigen XETRA-Schlusskurs der Cancom SE-Aktie”, so das Unternehmen am späten Dienstagabend zum Platzierungspreis. Im Zuge der Kapitalerhöhung nehmen die Süddeutschen vor Kosten mehr als 174 Millionen Euro ein - diese sollen „für weitere Unternehmensakquisitionen, insbesondere zur Unterstützung des Wachstums im Konzernsegment Cloud Solutions, eingesetzt werden”.

Die überraschend angekündigte Kapitalerhöhung zusammen mit dem Hinweis auf mögliche Zukäufe schürt an der Börse Spekulationen. Unbestätigten Gerüchten zufolge könnte das Unternehmen eine größere Übernahme planen und hier bei den ... diese News vom 04.12.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Cancom

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Cancom

08.05.2020 - Cancom: Cloud als Impulsgeber
29.04.2020 - Cancom: Wachstum in 2020
28.04.2020 - Cancom kündigt Dividende für 2019 an: „Finanziell sehr solide aufgestellt”
25.03.2020 - Cancom: Krisenbedingtes Übergangsjahr
25.03.2020 - Cancom: Aufholeffekte
24.03.2020 - Cancom verschiebt Bilanz-Vorlage
11.03.2020 - Cancom: Coverage startet
06.02.2020 - Cancom: „Auf einem stabilen Fundament”
20.12.2019 - Cancom Aktie: Deutliche Aufwärtsbewegung erwartet
10.12.2019 - Cancom: Der nächste AHP-Partner
04.12.2019 - Cancom nach der Kapitalerhöhung: Neues Kursziel für die Aktie
04.12.2019 - Cancom kurz vor einer Übernahme? Größere Kapitalerhöhung platziert
03.12.2019 - Cancom kündigt Kapitalerhöhung an
15.11.2019 - Cancom: Erster Partner für AHP-Plattform
14.11.2019 - Cancom Aktie: Wichtiges Kaufsignal - Anlauf auf Jahreshoch
30.10.2019 - Cancom Aktie: Ein richtig starkes Comeback!
15.10.2019 - Cancom: Die nächste Kaufempfehlung für die Aktie
14.10.2019 - Cancom: Zukauf im Vereinigten Königreich
03.09.2019 - Cancom Aktie: Vorsicht, Bullenfalle - Gewinne werden mitgenommen
02.09.2019 - Cancom Aktie: Die Party geht weiter … oder doch nicht?

DGAP-News dieses Unternehmens

28.04.2020 - DGAP-News: CANCOM: Sehr hohe Wachstumsraten im Cloud-Segment und bei wiederkehrenden Umsätzen im ...
24.03.2020 - DGAP-News: CANCOM: Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2019 und der Prognose für 2020 auf 28. ...
06.02.2020 - DGAP-News: CANCOM: Vorläufige Ergebnisse für 2019 bestätigen angehobene ...
08.01.2020 - DGAP-Adhoc: CANCOM: Vorstandsvorsitzender verlässt CANCOM vorzeitig zum 31. Januar ...
10.12.2019 - DGAP-News: CANCOM: Niederländischer ICT-Dienstleister Detron wird neuer AHP-Partner der CANCOM ...
03.12.2019 - DGAP-Adhoc: CANCOM: CANCOM SE beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von ...
03.12.2019 - DGAP-Adhoc: CANCOM: Kapitalerhöhung der CANCOM SE zu 49,70 Euro je neuer Aktie vollständig ...
21.11.2019 - DGAP-News: CANCOM: Auszeichnungen und Marktvergleiche untermauern CANCOMs Position als Top-Anbieter ...
15.11.2019 - DGAP-News: CANCOM Software Group gewinnt ersten Partner für die IT-Managementplattform ...
14.11.2019 - DGAP-News: CANCOM: Starke Profitabilitätsverbesserung hebt EBITDA-Marge (bereinigt) im dritten ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.