Evotec Aktie: Starke Signale - jetzt Richtung 27 Euro? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Evotec.

Bild und Copyright: Evotec.

20.12.2019 08:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ein schneller charttechnischer Blick auf die Evotec Aktie, die in den letzten Tagen aufgrund diverser Neuigkeiten des Hamburger Biotech-Unternehmens zur Kooperation mit Sanofi in den Schlagzeilen stand. Nach der Rallye auf Mittwoch erreichte 23,45 Euro ging dem Papier schon im Laufe des gleichen Tages etwas die Luft aus. Mit Tagestiefs bei 22,08 Euro am Mittwoch und 22,23 Euro am gestrigen Donnerstag konnte Evotecs Aktienkurs ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal aber klar behaupten. Die Unterstützungszone zwischen 21,48/21,51 Euro und 21,80 Euro kam im Zuge der seit Mittwoch laufenden Konsolidierung nicht in Gefahr - obwohl eine potenzielle Pullback-Marke für die Evotec Aktie. Bisher gelingt dem Biotech-Titel die Bestätigung des bullishen Signals also vorzüglich.

Bleibt dies so, gibt es einiges an Optionen auf der bullishen Seite für den TecDAX-Titel. Einen charttechnischen „Fahrplan” hatten wir zuletzt für den Fall des Ausbruchs über 21,48/21,80 Euro bereits aufgestellt. Kommt weiteres Aufwärtsmomentum zustande, könnte Evotecs Aktienkurs sich in Richtung der 27-Euro-Marke bewegen. Auf dem Weg dorthin wären allerdings diverse mögliche Stolperfallen zu überwinden. Auf die charttechnischen Hindernisse um 23,62/23,65 Euro, die am Mittwoch die Aufwärtsbewegung der Evotec Aktie stoppten, hatten wir in den letzten Tagen als potenzielle Widerstandszone bereits hingewiesen.

Kurzfristig befindet sich hier weiter eine der entscheidenden Signalmarken für die kurzfristige Tendenz bei der Biotech-Aktie - zusammen mit dem Support bei 21,48/21,80 Euro. Weitere charttechnische Hindernisse für Evotecs Aktienkurs wären zwischen 24,63/24,91 Euro und in einer bei 25,11/25,19 Euro beginnenden Zone zu sehen. Risiko bleibt, unter anderem auch aufgrund möglicher Aktivitäten von Shortsellern, ein Rebreak unter die zuletzt überwundenen Widerstandsmarken - das wären dann bearishe Impulse und ein Einfallstor für die „Shorties”.

Evotec: Millionen von Sanofi

Gestern erst hatte Evotec über eine neue Zusammenarbeit mit Sanofi am Standort in Toulouse berichtet, heute kommt die nächste Meldung in Zusammenhang mit der Kooperation der beiden Gesellschaften. Hintergrund ist das Erreichen eines weiteren Meilensteins in der gemeinsamen Diabetes-Forschung - es ist der dritte im Rahmen der Zusammenarbeit. „Der Meilenstein wurde erreicht, nachdem Evotec wichtige vorab festgelegte Kriterien bei der Entwicklung einer Betazell-Ersatztherapie erfüllt hat. Das Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer Betazell-Ersatztherapie für Menschen mit Diabetes, die auf humanen, aus iPS-Zellen abgeleiteten Betazellen basiert”, so Evotec.

Die Hamburger erhalten von Sanofi hierfür eine Zahlung in Höhe von 3 Millionen Euro.

„Wir sind äußerst zufrieden mit unseren Fortschritten bei diesem Betazell-Therapieansatz, welcher die Funktion von Betazellen wiederherstellen kann und damit die Ursache von Diabetes bekämpft, anstatt nur die Symptome ... diese News vom 19.12.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

02.04.2020 - Evotec: Der nächste Streich - was macht die Aktie?
31.03.2020 - Evotec Aktie: Neue Kooperation soll schon 2021 Erfolge bringen
30.03.2020 - Evotec: Klares Lob
29.03.2020 - Evotec: Deutsche Bank und Berenberg rechnen mit Kurssprung
26.03.2020 - Evotec legt Zahlen vor - Aktie reagiert positiv auf die News
25.03.2020 - Evotec Aktie: Kaufsignal einkassiert, und nun?
20.03.2020 - Evotec Aktie: Befreiungsschlag verpasst - und nun?
18.03.2020 - Evotec Aktie: Zwei starke Unterstützungen für den Biotech-Wert
12.03.2020 - Evotec: Neues Kursziel vor den Zahlen
06.03.2020 - Evotec Aktie: Ein Verkaufssignal droht
05.03.2020 - Evotec: Eine deutliche Veränderung
28.02.2020 - Evotec: Ein kurzes Zwischenspiel
28.02.2020 - Evotec Aktie: Wo versandet die Pandemie-Panik?
27.02.2020 - Evotec: Amerikaner legen deutlich zu
27.02.2020 - Evotec Aktie: Erholungs-Chance nach Corona-Kurseinbruch
13.02.2020 - Evotec Aktie: Die Entwicklung lässt Sorgen wachsen!
12.02.2020 - Evotec: Amerikaner geben ab
06.02.2020 - Evotec Aktie: Nächste Kursrallye - oder kommt die Konsolidierung?
30.01.2020 - Evotec Aktie: Bringt diese Bayer-News neuen Schwung?
28.01.2020 - Evotec Aktie: Neues Kursziel - und was für eins!

DGAP-News dieses Unternehmens

02.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT IHRE IPSC-BASIERTE ZELLTHERAPIE-PLATTFORM EVOCELLS DURCH ...
31.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND ILDONG KOOPERIEREN MIT ENTWICKLUNGSPROJEKTEN AUF ...
26.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE VERÖFFENTLICHT ERGEBNISSE DES GESCHÄFTSJAHRES 2019: AUSGEZEICHNETE ...
19.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2019 AM 26. MÄRZ ...
30.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND BAYER ÜBERFÜHREN WEITERES PROGRAMM IN KLINISCHE ...
23.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND INDIVUMED GEBEN ZWEITES GEMEINSAMES FORSCHUNGSPROJEKT ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019 ...
16.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIE?T VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM PRODUKTIONSANLAGE ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.