ERWE Immobilien: Anleihe soll noch 2019 in den Open Market der Frankfurter Börse


17.12.2019 17:32 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

ERWE Immobilien will ihre neu platzierte Anleihe noch im laufenden Jahr an die Börse bringen. Das Immobilien-Unternehmen peilt mit dem Wertpapier einen Handel im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse an. „Anlegern wird ein Handel ab mindestens 1.000 Stück der Anleihe ermöglicht”, so ERWE Immobilien in einer Mitteilung am Dienstag.

Die Anleihe hat ein Emissionsvolumen von 12,5 Millionen Euro und eine Laufzeit von vier Jahren. Der jährliche Zinssatz liegt bei 7,5 Prozent.

„Für die ERWE Immobilien AG bedeutet die Platzierung einen ersten Schritt in Richtung kontinuierlicher Finanzierungsmaßnahmen an den Kapitalmärkten“, sagt Axel Harloff, Vorstand der ERWE Immobilien AG. „Wir können nun weiter an der Umsetzung unserer Strategie arbeiten und dabei die neuen Mittel in Immobilien mit hohem Wertsteigerungspotential Investieren”, so der Manager.

Daten zum Wertpapier: ERWE Immobilien
Zum Aktien-Snapshot - ERWE Immobilien: hier klicken!
Ticker-Symbol: ERWE
WKN: A1X3WX
ISIN: DE000A1X3WX6

Lesen Sie mehr zum Thema ERWE Immobilien im Bericht vom 13.12.2019

Erwe Immobilien: Anleihen-Premiere

Erwe Immobilien hat erstmals eine Anleihe ausgegeben. Das Papier hat im ersten Schritt ein Volumen von 12,5 Millionen Euro. Es kann in naher Zukunft auf 20 Millionen Euro aufgestockt werden. Jährlich ist die Anleihe mit 7,5 Prozent verzinst. Die Laufzeit der Anleihe beträgt vier Jahre. Platziert hat Erwe Immobilien die Anleihe bei nationalen und internationalen Investoren. Genauere Angaben werden nicht gemacht. Normale Privatinvestoren konnten das Papiere jedoch nicht zeichnen, es gab kein öffentliches Angebot. Mit dem frischen Geld will Erwe Immobilien das Portfolio weiter ausbauen. Ob die neue Anleihe an einer Börse gelistet wird, teilt die Gesellschaft nicht ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - ERWE Immobilien

17.05.2021 - ERWE Immobilien: „Halten an unseren Wachstumszielen fest”
30.04.2021 - ERWE Immobilien: „Die von uns bevorzugten Mischkonzepte liegen voll im Trend“
15.04.2021 - ERWE Immobilien: Lemke soll auf Hein folgen
14.04.2021 - Erwe Immobilien: Deutlicher Gewinnschub möglich
30.12.2020 - Erwe Immobilien steigt auf
23.10.2020 - ERWE Immobilien: Zukauf in Darmstadt
23.03.2020 - Erwe Immobilien: Drittes Vorstandsmitglied
18.02.2020 - Erwe Immobilien: Erfolgreiche Aufstockung
14.02.2020 - Erwe Immobilien will Anleihe aufstocken
10.01.2020 - Erwe Immobilien stockt Anleihe-Volumen auf
13.12.2019 - Erwe Immobilien: Anleihen-Premiere
14.08.2019 - Erwe Immobilien publiziert Halbjahreszahlen
03.06.2019 - Erwe Immobilien plant eine Anleihe
28.12.2018 - Erwe Immobilien: Beschränkter Erfolg bei der Finanzierungsrunde
11.12.2018 - ERWE Immobilien will sich bis zu 30 Millionen Euro an der Börse holen
22.09.2014 - DeTeBe: Trennung von Intercard
01.10.2013 - DeTeBe: Steuer für Thoma

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.