Deutsche Bank Aktie - das sagen Analysten: Mögliche Gewinnwarnung?

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

11.12.2019 15:09 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach dem gestrigen Kapitalmarkttag der Deutschen Bank gibt es diverse neue Analystenstimmen zu dem DAX-notierten Bank-Wert. Bei der DZ Bank glaubt man weiterhin nicht an große Kurssprünge des Titels. Man sieht den fairen Wert für die Aktie der Deutschen Bank bei unveränderten 6,90 Euro und stuft diese mit „Halten” ein. Zudem bringt man eine mögliche Gewinnwarnung ins Spiel: Die DZ Bank hält die Ertragsziele für zu ambitioniert, die die Deutsche Bank auf dem Kapitalmarkttag bekannt gegeben habe.

RBC liegt mit einem Kursziel von 7,00 Euro für den DAX-Titel nicht viel höher als die DZ Bank, stuft die Deutsche Bank Aktie zudem weiterhin mit „Underperform” ein. Auf dem Investorentag sei es der Bank gelungen, die erwarteten Entwicklungen bis zum Jahr 2022 in etwas mehr Licht zu tauchen. Die Bewertung des Konzerns sei auf Zweijahressicht im Vergleich zu der Peer Group nach Meinung der Analysten aber nicht besonders attraktiv.

Goldman Sachs vergibt zwar weiter ein „Neutral” für den Anteilschein der Deutschen Bank, sieht mit einem - bestätigten - Kursziel von 8 Euro aber durchaus Aufwärtspotenzial. Als ein Zentralproblem sehen die Experten, dass dem Bankkonzern nach wie vor ein renditestarker Bereich fehle.

Das Kursziel der Experten bei JP Morgan für die Deutsche Bank fällt mit 6 Euro deutlich tiefer aus als das von Goldman Sachs, aber dennoch kommt auch von her ein „Neutral” für den DAX-Titel. Dass die EZB die Anforderungen an das Kernkapital der Bank senke, sei leicht positiv, heißt es von Seiten der Analysten. Dagegen seien die Informationen zu den möglichen Folgen von „Basel IV” schlechter als man prognostiziert hat ausgefallen. An den Prognosen für Rendite und Ergebnis ändere dies aber nichts.

Barclays sieht mit einem Kursziel von 5 Euro weiter deutliches Abwärtspotenzial für den Aktienkurs der Deutschen Bank. Das „Underweight” als Einstufung wird bestätigt. Aus der Präsentation der Bank habe es keine aufschlussreichen Erkenntnisse für das Geschäft der Bank im laufenden Quartal gegeben, so die Experten.

Mit einem Kursziel von 6,60 Euro für die Deutsche Bank Aktie liegen die Analysten der UBS nahe am aktuellen Aktienkurs des DAX-Konzerns. Das „Neutral” als Einstufung überrascht daher nicht. Bei der Prognose zur Eigenkapitalrendite weichen die Experten mit 5 Prozent deutlich von der bankeigenen Prognose der Deutschen Bank ab - diese erwartet 8 Prozent.


Lesen Sie mehr zum Thema Deutsche Bank im Bericht vom 10.12.2019

Deutsche Bank Aktie: Renditeziel ist „ehrgeiziger geworden”

Kurz sah es gestern so aus, als könnte die Aktie der Deutschen Bank ihren kurzfristigen Abwärtstrend überwinden. Tatsächlich ging es im Handelsverlauf bis auf 6,688 Euro nach oben, damit auch deutlich über die Trendlinie hinaus. Doch im Tagesverlauf brachen die Gewinne in sich zusammen. Am Ende des Tages gab es kein charttechnisches Kaufsignal mehr und für die Deutsche Bank Aktie einen XETRA-Schlusskurs von 6,54 Euro (+0,23 Prozent). Ausbruchsversuch misslungen, muss also das charttechnische Fazit zum Wochenauftakt für den Aktienkurs des Finanzdienstleisters lauten. Aktuelle Indikationen vermitteln ein ähnliches Bild und notieren bei 6,527/6,554 Euro. Was die Sache spannend macht: Heute steht bei der Deutschen Bank der Kapitalmarkttag auf der Agenda - und es gibt Neuigkeiten vom Unternehmen! Der Umbau des Unternehmens geht in Teilen schneller als erwartet voran. „In den vergangenen Monaten sind wir bei unserem Umbau in jeder Hinsicht deutlich vorangekommen“, sagte ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Bank

11.09.2020 - Am Morgen: Deutsche Bank und Knorr-Bremse im Fokus - Nord LB Kolumne
11.09.2020 - Deutsche Bank Aktie: Da kann man als Aktionär schon ein wenig verzweifeln…
10.09.2020 - Deutsche Bank: In einem Atemzug mit der Commerzbank
10.09.2020 - Deutsche Bank: Italienische Spekulationen
09.09.2020 - Deutsche Bank Aktie: Neue Kaufsignale müssen her!
06.09.2020 - Deutsche Bank Aktie: Absage an Wirecard - und was macht der Chart?
03.09.2020 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt müssen neue Kaufsignale her!
25.08.2020 - Deutsche Bank Aktie baut Kurschancen auf: Jetzt kommt es drauf an!
12.08.2020 - Deutsche Bank Aktie: Zug um Zug verbessert sich das Bild
06.08.2020 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt muss was kommen, sonst sind Verluste programmiert
30.07.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Optimisten muss man fast schon suchen
30.07.2020 - Deutsche Bank Aktie: Das war ganz, ganz knapp
29.07.2020 - Deutsche Bank: Reaktionen der Aktien-Analysten - neuer Belastungsfaktor
29.07.2020 - Deutsche Bank: Aktie brennt nach Quartalszahlen Strohfeuer ab
28.07.2020 - Deutsche Bank Aktie: Zwei ganz wichtige Chart-Marken
21.07.2020 - Deutsche Bank: Ein besser als befürchtetes Quartal
21.07.2020 - Deutsche Bank Aktie: Durchbruch Richtung 10 Euro möglich
07.07.2020 - Deutsche Bank: Google soll die „Großbaustelle IT” aufräumen
07.07.2020 - Deutsche Bank Aktie: Es kommt Leben in den DAX-Wert!
05.07.2020 - Deutsche Bank: Auf der Minusseite

DGAP-News dieses Unternehmens

21.07.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank informiert über die Entwicklung ihrer harten ...
21.06.2020 - Wird das Comeback des Jahres ...
11.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Tier 2 Anleihe an und gibt öffentliches ...
26.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank: Ergebnisse im ersten Quartal 2020 liegen über den Erwartungen; Ausblick ...
10.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank emittiert ...
07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.