Rocket Internet will eigene Aktien zurückkaufen

Bild und Copyright: Rocket Internet.

Bild und Copyright: Rocket Internet.

09.12.2019 11:54 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rocket Internet hat den Rückkauf eigener Aktien angekündigt. Es sollen bis zu 15.076.729 Aktien der Gesellschaft erworben werden. Je eigener Aktie bietet Rocket Internet einen Betrag von 21,50 Euro. „Es ist derzeit beabsichtigt, die zurückerworbenen Aktien einzuziehen und das Grundkapital herabzusetzen”, kündigt die Berliner Beteiligungs-Gesellschaft am Montag an. Aktionäre können die Offerte ab dem morgigen Dienstag annehmen, die Frist wird voraussichtlich am 18 Dezember um 24 Uhr enden.

„United Internet Investments Holding AG & Co. KG, eine Aktionärin der Gesellschaft, hat sich heute gegenüber der Gesellschaft unwiderruflich verpflichtet, das öffentliche Aktienrückkaufangebot für die 11.219.841 von ihr unmittelbar gehaltenen Aktien anzunehmen”, so Rocket Internet.

Zugleich will sich auch Rocket Internet von Aktien der United Internet AG trennen. Man habe sich „unwiderruflich verpflichtet, ein öffentliches Aktienrückkaufangebot der United Internet AG, das über bis zu 9.000.000 Aktien laufen soll, für 8.135.804 von der Gesellschaft an United Internet AG gehaltenen Aktien gegen Zahlung des Angebotspreises in Höhe von EUR 29,65 anzunehmen”, so Rocket Internet.

Daten zum Wertpapier: Rocket Internet
Ticker-Symbol: RKET
WKN: A12UKK
ISIN: DE000A12UKK6
Rocket Internet - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic


Lesen Sie mehr zum Thema Rocket Internet im Bericht vom 09.12.2019

United Internet will 9 Millionen eigene Aktien zurückkaufen

United Internet hat am Montag einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 267 Millionen Euro angekündigt. Man will bis zu 9 Millionen eigene Aktien erwerben und bietet je United Internet Aktie 29,65 Euro. Ein Großteil des Volumens könnte von Rocket Internet bedient werden: Die Gesellschaft habe sich „unwiderruflich verpflichtet, das öffentliche Aktienrückkaufangebot der United Internet AG für 8.135.804 von der Rocket Internet SE gehaltenen Aktien anzunehmen”, so das TecDAX-notierte Unternehmen am Montag. Werde der Rückkauf überzeichnet, erfolge eine eine verhältnismäßige Zuteilung an die Rocket Internet SE.

„Für die Verwendung zurückgekaufter Aktien kommen alle nach der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 18. Mai 2017 zulässigen Zwecke in Betracht. Die Aktien können auch eingezogen werden”, kündigt United Internet an.

Zudem kündigt die Gesellschaft an, sich von den von ihr gehaltenen Aktien an Rocket Internet trennen zu wollen. Die ... diese News weiterlesen!



Auf einem Blick - Chart und News: Rocket Internet


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Rocket Internet

01.10.2020 - Rocket Internet: Umstrittene Delisting-Offerte startet
09.09.2020 - Rocket Internet: BaFin hat keine Einwände
02.09.2020 - Rocket Internet: Enttäuschung und Empörung
01.09.2020 - Rocket Internet: Keine Lust mehr auf die Börse
28.05.2020 - Rocket Internet: „Pandemie wird die Digitalisierung beschleunigen”
11.05.2020 - Rocket Internet: Dreistelliger Millionenverlust in Sicht
02.04.2020 - Rocket Internet - Samwer: „2019 war ein erfolgreiches Jahr”
02.03.2020 - Rocket Internet: Vorstand Kudlich vor dem Abschied
27.11.2019 - Rocket Internet: Aktie kaufen, aber…
26.11.2019 - Rocket Internet: „20 neue Geschäftsmodelle inkubiert”
09.10.2019 - Rocket Internet: Aktien eingezogen, Grundkapital sinkt
20.09.2019 - Rocket Internet: Zwei Kaufempfehlungen und ein neues Kursziel
19.09.2019 - Rocket Internet: Gewinn fast verdoppelt
14.05.2019 - Rocket Internet steigt bei HelloFresh aus
17.04.2019 - Rocket Internet: Ein fulminanter Börsenstart
04.04.2019 - Rocket Internet schreibt schwarze Zahlen - betrieblicher Cashflow negativ
26.02.2019 - Rocket Internet: IPO-Kandidat Global Fashion Group verkleinert die roten Zahlen
14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
04.12.2018 - Rocket Internet: Feedback nach dem Kapitalmarkttag
03.12.2018 - Rocket Internet: Eine Perle im Portfolio

DGAP-News dieses Unternehmens

27.10.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Delisting der Aktien der Rocket Internet SE von der Frankfurter ...
01.10.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Rocket Internet SE startet öffentliches ...
24.09.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Außerordentliche Hauptversammlung ...
18.09.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Rocket Internet gibt H1 2020 Ergebnisse für Rocket Internet & ...
09.09.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: BaFin teilt maßgeblichen Sechs-Monats-Durchschnittskurs für das ...
01.09.2020 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb / Zielgesellschaft: Rocket Internet SE; Bieter: Rocket Internet ...
01.09.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Rocket Internet SE beschließt Abgabe eines öffentlichen ...
01.09.2020 - DGAP-Adhoc: Rocket Internet SE beschließt Abgabe eines öffentlichen ...
31.07.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Einziehung von 1.572.340 eigenen Aktien ...
28.05.2020 - DGAP-News: Rocket Internet SE: Rocket Internet gibt Q1 2020 Ergebnisse für Rocket Internet & ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.