Daimler Aktie: Goldman Sachs erwartet Kurssturz

Bild und Copyright: Daimler.

Bild und Copyright: Daimler.

06.12.2019 16:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Daimler Aktie bestätigt im Handel am heutigen Freitag eine wichtige charttechnische Unterstützungsmarke. Im Tagesverlauf war das Papier bis auf 48,715 Euro gefallen, aber an der hier beginnenden Supportzone bei 48,28/48,71 Euro nach oben abgeprallt. Im Candlestick-Chart der Daimler Aktie zeichnet sich eine potenzielle Trendwende ab. Gelingt dem Aktienkurs in der kommenden Woche ein Sprung über das heutige Tageshoch bei 49,50 Euro und bestätigend über das Hindernis bei 49,87/50,25 Euro, könnte ein massives charttechnisches Kaufsignal für die Daimler Aktie entstehen. Aktuell notiert diese bei 49,27 Euro nahezu unverändert zum gestrigen XETRA-Schlusskurs.

Mehr zur charttechnischen Lage lesen Sie in der kommenden Woche auf 4investors!

Derweil bleiben die Analysten von Goldman Sachs deutlich pessimistisch für die Daimler Aktie und erwarten einen Kurssturz. Von den Analysten kommt weiter eine Verkaufsempfehlung für den DAX-Wert, die von einem ebenfalls unveränderten Kursziel bei 36 Euro begleitet wird. Die Experten sehen bei den Anlegern weiterhin Zweifel, dass die Autobauer in der EU neue Vorschriften zu den CO2-Emissionen einhalten werden. Für 2020 gebe es bisher zurückhaltende, vorsichtige Stimmen aus der Autobranche. Beim Absatz seien aber einige positive Impulse zu sehen.

Daimler: „Zuversichtlich in den Jahresendspurt”

Im November 2019 hat der Autobauer Daimler in der Sparte Mercedes-Benz Cars einen Absatzanstieg um 4,3 Prozent auf 218.413 Fahrzeuge erzielt. Während bei smart die Zahl abgesetzter Fahrzeuge um 14,4 Prozent auf 9.355 Exemplare gefallen ist, hat die Kernmarke Mercedes-Benz einen Zuwachs um 5,3 Prozent auf 209.058 Fahrzeuge verbucht. Man gehe mit den Impulsen aus der Modelloffensive bei den Kompaktwagen und den SUVs zuversichtlich in den Jahresendspurt, sagt Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Vertrieb.

Bei den einzelnen Regionen sticht das Plus von 11 Prozent auf 57.901 Fahrzeuge auf dem chinesischen Markt hervor. In den USA kletterte der Absatz des Autobauers um 8,7 Prozent auf 33.721 Fahrzeuge und in Deutschland um 5,8 Prozent auf 30.872 Automobile. Im europäischen Raum hat sich der Absatz laut Daimler-Meldung vom Freitag lediglich um 0,1 Prozent auf 82.123 Autos ... diese News vom 06.12.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Daimler

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Daimler

02.04.2020 - Daimler: Milliardenkredit unter anderem von Deutsche Bank und JP Morgan
01.04.2020 - Daimler Aktie: An der 29 platzte die Hoffnung - und nun?
30.03.2020 - Daimler Aktie: Gute Aussichten für diese Woche?
27.03.2020 - Daimler Aktie: Wieder große Vorsicht vonnöten?
25.03.2020 - Daimler: Kursziel wird weiter reduziert
24.03.2020 - Daimler: Wie sieht die Zukunft aus?
24.03.2020 - Daimler Aktie: Wird das ein starkes Kaufsignal?
17.03.2020 - Daimler und VW stoppen Produktion in europäischen Werken
13.03.2020 - Daimler: Keine Hauptversammlung im April
11.03.2020 - Daimler Aktie: Interessante Entwicklungen im Corona-Crash
09.03.2020 - Daimler Aktie: Crashartige Verluste - war das der Selloff?
07.03.2020 - Daimler: Der Chef warnt - Analyst erwartet deutlichen Kursanstieg für die Aktie
06.03.2020 - Daimler: Analysten werden noch vorsichtiger
25.02.2020 - Daimler: Feedback zum Vorstandstreffen
25.02.2020 - Daimler: Gewinn soll sich verdoppeln
21.02.2020 - Daimler Aktie unter Druck: Kursziel wird gesenkt
19.02.2020 - Daimler will Telekom-Chef Höttges in den Aufsichtsrat holen - Achleitner geht
14.02.2020 - Daimler Aktie: Tage der Entscheidung
12.02.2020 - Daimler: Einige Fragen sind noch offen
11.02.2020 - Daimler: Talsohle durchschritten

DGAP-News dieses Unternehmens

17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: COVID-19-Pandemie: Daimler beschließt weitere ...
22.01.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive ...
07.01.2020 - TILP Pressemitteilung: Dieselgate: Investoren klagen gegen Daimler ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die Daimler AG umfassend ...
12.07.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2019 - Daimler passt ...
23.06.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen ...
13.02.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Aufsichtsrat bestellt Harald Wilhelm zum Vorstandsmitglied der Daimler ...
19.10.2018 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen an - vorläufige Geschäftszahlen für ...
07.10.2018 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Personelle Veränderung im Vorstand der Daimler ...
26.09.2018 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Aufsichtsrat beschließt personelle Veränderungen im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.