Aareal Bank: Viele Interessenten für Aareon-Partnerschaft - Übernahme

Bild und Copyright: Aareal Bank

Bild und Copyright: Aareal Bank

27.11.2019 15:00 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nachdem die Aareal Bank zuletzt den aus dem Aktionärskreis von eine aktivistischen Investor geforderten Verkauf der IT-Tochtergesellschaft Aareon abgelehnt hat, meldet das Kreditinstitut nun eine Übernahme in der Aareon-Sparte. Das Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft wird zum 1. Januar 2020 das Geschäft des langjährigen Partners CalCon übernehmen. Aus dem Zukauf werden 10 Millionen Euro jährlicher Umsatz erwartet. Zu den weiteren finanziellen Details mache die Aareal-Gruppe am Mittwoch keine Angaben. „Die Lösungen von CalCon ermöglichen eine effiziente, kostengünstige und objektive Beurteilung des technischen Zustands und der energetischen Qualität bestehender Immobilien sowie eine valide Maßnahmen- und Budgetplanung”, so das Unternehmen zum Zukauf.

Die Analysten der DZ Bank schlagen sich in der Aareon-Thematik auf die Seite des Bank-Managements. So mache ein Verkauf der IT-Tochter durch die Aareal Bank unter anderem deshalb keinen Sinn, weil eine Ausschüttung des Erlöses aus regulatorischen Gründen nicht ohne weiteres möglich sei, heißt es zur Begründung. Zudem würde sich ein Verkauf unter anderem negativ auf die Eigenkapitalrenditen der Bank auswirken. Der Bankkonzern sucht allerdings einen strategischen Partner für das Unternehmen, sieht sich hier aber nicht unter Zeitdruck und habe zahlreiche Interessenten.

Dass Aareals Aktienkurs zuletzt deutlich gefallen sei, erklären sich die Analysten aus enttäuschten Spekulationen über einen Aareon-Verkauf durch den MDAX-notierten Konzern. Für die Aktie der Aareal Bank gibt es von der DZ Bank weiter eine Halte-Empfehlung bei einem Fair Value von nun 26,60 Euro nach zuvor 26,50 Euro.

Aareal Bank: Kein Mehrheits- oder Vollverkauf bei Tochter Aareon - Quartalszahlen

Von der Aareal Bank kommen heute Zahlen für das dritte Quartal 2019. Unter dem Strich meldet der Bankkonzern einen Gewinn von 64 Millionen Euro nach 70 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Gegenüber dem Gewinn des zweiten Quartals im laufenden Jahr konnte der Überschuss um 3 Millionen Euro gesteigert werden. Für die ersten neun Monate des laufenden Jahres weist die Aareal Bank einen Gewinnrückgang von 117 Millionen Euro auf 107 Millionen Euro aus. Das Betriebsergebnis fällt von 199 Millionen Euro auf 186 Millionen Euro. Belastet wurde das Ergebnis durch die Integrationskosten für die ehemalige Düsseldorfer Hypothekenbank.Bei der Prognose für 2019 wird das Wiesbadener Unternehmen allerdings etwas konservativer. Man erwartet einen Gewinn am unteren Ende der Prognosespannen von 240 Millionen Euro bis 280 Millionen Euro beim Konzernbetriebsergebnis und 2,40 bis 2,80 Euro je Aareal Bank Aktie. Hintergrund sind vor allem Auswirkungen des Risikoabbaus, den der ... diese News vom 12.11.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Aareal Bank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aareal Bank

02.04.2020 - Aareal Bank: Kippt die Dividende?
30.03.2020 - Aareal Bank: Dividende leicht unter Erwartungen
30.03.2020 - Aareal Bank: Hedgefonds verkleinert Engagement
26.03.2020 - Aareal Bank bleibt bei 2,00 Euro Dividenden-Vorschlag - zumindest vorerst
26.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Kaufsignal und auch noch eine hohe Dividendenrendite?
25.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Dicke Überraschung!
24.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Hat die Börse übertrieben?
21.03.2020 - Aareal Bank: AT1-Anleihe bleibt ungekündigt
13.03.2020 - Aareal Bank: Vieles spricht für die Aktie
13.03.2020 - Aareal Bank: Aktie erholt sich stark - wie geht es weiter?
09.03.2020 - Aareal Bank Aktie: Chancen auf eine Stabilisierung
06.03.2020 - Aareal Bank: Reaktion auf die Roadshow
26.02.2020 - Aareal Bank: Eine starke Rendite
26.02.2020 - Aareal Bank: Wachstumsstory ist intakt
26.02.2020 - Aareal Bank will 2 Euro Dividende je Aktie zahlen
17.01.2020 - Aareal Bank: Hohe Ausschüttungsquote
15.01.2020 - Aareal Bank: Doppelte Abstufung der Aktie
15.01.2020 - Aareal Bank: Aktie unter Druck - was sind die Gründe?
14.01.2020 - Aareal Bank: Neue Optionen
13.01.2020 - Aareal Bank: Aareon bleibt „integraler Bestandteil” - Prognose bestätigt

DGAP-News dieses Unternehmens

05.04.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank folgt Empfehlung der EZB zur Dividendenpolitik - ...
05.04.2020 - DGAP-News: Aareal Bank folgt Empfehlung der EZB zur Dividendenpolitik - Neubewertung der Situation ...
26.03.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe veröffentlicht Geschäftsbericht ...
20.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank AG kündigt Additional Tier 1 Anleihe ...
20.03.2020 - DGAP-News: Aareal Bank AG kündigt Additional Tier 1 Anleihe ...
26.02.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe erwartet nach erfolgreichem Geschäftsjahr 2019 stabiles ...
13.01.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe verabschiedet Eckpfeiler für mittelfristige Strategie, ...
12.12.2019 - DGAP-News: Aareal Bank AG: Vertrag von Vorstandsmitglied Marc Heß bis 2024 ...
28.11.2019 - DGAP-News: Aareal Bank wechselt als erste deutsche Bank ihr Kernbankensystem vollständig auf SAP ...
12.11.2019 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe mit solidem Ergebnis im dritten ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.