Encavis wächst trotz „Jahrhundertsommer 2018”


25.11.2019 10:09 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Encavis, ein Betreiber von Windenergie- und Solarenergieanlagen, hat am Montag Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Zudem wurde die Prognose für das Jahr 2019 bestätigt: „Erwartet wird für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzanstieg auf mehr als 270 Millionen Euro sowie eine Erhöhung des operativen EBITDA auf mehr als 218 Millionen Euro. Auf Konzernebene wird mit einer Steigerung des operativen EBIT auf mehr als 132 Millionen Euro gerechnet”, heißt es von Seiten des Unternehmens aus Hamburg. Je Encavis Aktie will man einen Gewinn von 0,42 Euro erreichen, während der operative Cashflow bei 198 Millionen Euro liegen soll.

Die wichtigsten Eckdaten zu den Neunmonatszahlen:

  • Umsatz steigt um 11 Prozent auf 223,4 Millionen Euro (9M/2018 200,9 Millionen Euro )
  • Operatives EBITDA steigt um 20 Prozent auf 185,8 Millionen Euro (9M/2018 155,3 Millionen Euro )
  • Operatives EBIT legt um 21 Prozent auf 121,8 Millionen Euro zu (9M/2018 100,8 Millionen Euro )
  • Operatives Ergebnis je Aktie steigt um 29 Prozent auf 0,49 Euro (9M/2018 0,38 Euro)


Die Vergleichszahlen aus dem Vorjahreszeitraum waren von starken Zahlen in der Solarenergiesparte geprägt - der „Jahrhundertsommer 2018” hinterließ hier Spuren. Encavis begründet das Wachstum mit dem „Ausbau des Erzeugungsportfolios in Dänemark und in den Niederlanden sowie die anhaltend günstigen meteorologischen Rahmenbedingungen”.

SUMMIQ: IPO gestartet - Börsengang am 11. Dezember im m:access

Die Zeichnungsphase im Rahmen des geplanten Börsengangs von SUMMIQ läuft. Der Betreiber von Windenergie- und Solarenergieanlagen will bis zu 100 Millionen Euro im Rahmen des IPO bei Investoren einsammeln. Alle zu platzierenden Aktien von SUMMIQ stammen aus einer Kapitalerhöhung. Die Zeichnungsfrist läuft seit heute Morgen und soll, vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung - am 5. Dezember 2019 um 12:00 Uhr enden. Erstmal gehandelt werden soll das Cleantech-Papier am 11. Dezember 2019.

Mit dem Emissionserlös will das Unternehmen sein Kraftwerksportfolio aufbauen. „Die SUMMIQ AG will innerhalb von fünf Jahren ein Gigawatt-Portfolio aus Erneuerbaren Energie-Anlagen - Onshore-Wind und Solarparks - aufbauen. Sie wird dies mit digitalen Technologien und Speicherlösungen ergänzen, um den Strom aus dem Portfolio optimal zu vermarkten”, sagt Torsten Amelung, Vorstandsvorsitzender der SUMMIQ AG.

Mehr zum SUMMIQ-Börsengang im 4investors-Interview mit Amelung und ... diese News vom 25.11.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Encavis AG
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Encavis AG

08.01.2020 - Encavis will Stromerzeugungskapazität verdoppeln
13.12.2019 - Encavis: Zukauf in Dänemark
05.12.2019 - Encavis liefert Strom an Amazon
17.09.2019 - Encavis einigt sich mit Energie-Unternehmen auf Stromabnahmevertrag
05.09.2019 - Encavis holt sich 60 Millionen Euro an der Börse
28.08.2019 - Encavis: Die Erwartungen steigen
28.08.2019 - Encavis hebt Prognose an - gesteckte Ziele übertroffen
29.05.2019 - Encavis: Gutes Wetter hilft den Zahlen
28.05.2019 - Encavis: Deutlicher Gewinnanstieg zum Jahresauftakt
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
18.03.2019 - Encavis legt Zahlen für 2018 vor - Umsatz- und Gewinnanstieg
14.01.2019 - Encavis: News aus den Niederlanden
15.10.2018 - Encavis: Attraktiver Zukauf
09.10.2018 - Encavis meldet Rekord-Übernahme
12.09.2018 - Encavis kauft weiteren Solarpark und Windenergieanlagen
06.09.2018 - Encavis holt sich Finanzierung über 50 Millionen Euro
28.08.2018 - Encavis bestätigt Planungen - Cashflow steigt
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt
27.04.2018 - Encavis verkleinert den Vorstand
11.04.2018 - Encavis: Kursziel unter Druck

DGAP-News dieses Unternehmens

16.01.2020 - DGAP-News: Encavis Asset Management: Neue Zeichnungen erlauben Investitionen über 300 Millionen ...
08.01.2020 - DGAP-Adhoc: ENCAVIS AG veröffentlicht Wachstumsstrategie bis ...
08.01.2020 - DGAP-News: ENCAVIS AG plant Verdopplung der eigenen Erzeugungskapazität bis ...
13.12.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG erwirbt operatives 81 MW Windparkportfolio in ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: ENCAVIS AG beschließt Kapitalerhöhung zur Wachstumsfinanzierung und erhält mit der ...
11.12.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG gewinnt Versicherungskammer Bayern als Investor zur weiteren ...
05.12.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG schließt Stromvertrag mit Amazon ...
02.12.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG: Alexander H. Stütz wird zum Vorstand der Encavis Asset Management AG ...
25.11.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG nach neun Monaten erneut über Plan / Ausblick für 2019 ...
31.10.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG verlängert Vorstandsverträge von CEO und CFO um weitere fünf Jahre bis zum ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.