Alphabet Aktie: Der Rücklauf ist erfolgt - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: Valeriya Zankovych / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Valeriya Zankovych / shutterstock.com.

25.11.2019 08:13 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Infolge der letzten Besprechung der Aktien von Alphabet an dieser Stelle am 7. Oktober übernahmen klar die Bullen das Ruder. Zügig erreichte der US-Technologietitel das Ziel bei 1.248 USD. Dort konsolidierte der Wert einige Tage, um die Aufwärtsbewegung im Anschluss bis auf 1.289 USD fortzusetzen. Nach einem ersten Fehlversuch etablierten sich die Aktien Anfang dieses Monats auch über dem Widerstand bei 1.289 USD. Einzig das Projektionsziel bei 1.345 USD wurde mit einem Hoch bei 1.335 USD bislang knapp verfehlt. In der Vorwoche konsolidierten die Aktien und erreichten ein wichtiges Unterstützungsniveau.

Ausblick: Formal kann die jüngste Schwäche als klassische Rücklaufbewegung an das Ausbruchsniveau bei 1.289 USD angesehen werden. Nun müssen die Käufer aber Flagge zeigen.

Die Long-Szenarien: Um das Ausbruchssignal in diesem Monat über 1.289 USD aufrechtzuerhalten, müssen die Bullen den Wert bereits zu Beginn der Handelswoche stabilisieren. Dabei sollte die Marke von 1.289 USD verteidigt werden, zumindest auf Tagesschlusskursbasis. Gelingt dieser Kraftakt, dürften die Aktien zunächst das Zwischenhoch bei 1.335 USD als Kursziel anpeilen. Dort muss man den Titel genau beobachten. Prallt er deutlich an der Marke von 1.335 USD ab, besteht die Gefahr der Ausbildung eines Doppelhochs im Chart. Wichtig wäre daher eine möglichst dynamische Ausbruchsbewegung über 1.335 USD, um Kurspotenzial freizusetzen. Bei 1.380 USD liegt in diesem Fall das nächste Projektionsziel. Mittelfristig sind sogar Kurse über 1.500 USD vorstellbar.

Die Short-Szenarien: Unter 1.289 USD würden die Käufer dagegen ins Hintertreffen geraten. Zumindest eine Konsolidierung in Richtung des EMA50 bei derzeit 1.261 USD sollte man in diesem bearishen Fall einkalkulieren. Ebenfalls gut unterstützt sind die Aktien um 1.248 USD. Bricht aber auch diese Marke, wäre zu befürchten, dass die Aktien wieder in das bereits im Oktober herausgearbeitete Konsolidierungsdreieck zurückfallen. Die untere Begrenzungslinie böte dann erst knapp unter der Marke von 1.200 USD Halt. Wiederum darunter ist das Zwischentief bei 1.162 USD wichtig. Denn hält auch dieses nicht, wäre die mittelfristige Aufwärtsbewegung zunächst beendet.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Alphabet (Google)

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Alphabet (Google)

12.10.2020 - Die fünf Stufen des Datenmanagements bis zur Datenökonomie
07.09.2020 - Alphabet Aktie: Kurssturz unterbricht Rallyphase - UBS-Kolumne
13.07.2020 - Alphabet Aktie: Ausbruch über Allzeithoch - UBS-Kolumne
05.05.2020 - Blockchain: Viel mehr als Bitcoin, Ethereum und Co.!
04.05.2020 - Alphabet Aktie: Mit einem Sprung über den Widerstand - UBS-Kolumne
02.03.2020 - Alphabet Aktie: In zwei Wochen die Arbeit von Monaten vernichtet - UBS-Kolumne
06.02.2020 - Alphabet: Über die Cloud und die Werbung
20.01.2020 - Alphabet: Die Cloud als Impulsgeber
12.01.2020 - Was bedeutet wirklich der Megatrend der Serviceökonomie?
29.10.2019 - Alphabet nach den Zahlen: Analysten-Reaktionen zur „Google-Aktie”
07.10.2019 - Alphabet-Aktie: Gefangen im Dreieck
29.07.2019 - Alphabet Aktie: Mit aller Macht zum Allzeithoch - UBS Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
11.06.2019 - Alphabet: Sinnvolle Akquisition im Cloud-Bereich
04.04.2019 - Alphabet Aktie: Nur noch eine Hürde zum Allzeithoch - UBS Kolumne
12.02.2019 - Google führt das Wachstum in der Cloud an - Commerzbank Kolumne
26.11.2018 - Alphabet Aktie: In der Hand der Bären - UBS Kolumne
15.10.2018 - Alphabet Aktie: Weitere Verkaufswelle wahrscheinlich - UBS Kolumne
10.09.2018 - Alphabet Aktie: Ist die Rekordjagd beendet? - UBS Kolumne
06.08.2018 - Alphabet Aktie (Google): Erste Ermüdungserscheinungen - UBS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.