Verbio Aktie: Hausse bestätigt, Kaufsignal scheint perfekt - Chartanalyse

Nach dem gestrigen Kaufsignal bleibt die bullishe Ausgangslage für die Verbio Aktie erste einmal erhalten - nicht zuletzt aufgrund des intakten und gestern bestätigen Bullentrends im Chart des Titels. Bild und Copyright: Verbio.

Nach dem gestrigen Kaufsignal bleibt die bullishe Ausgangslage für die Verbio Aktie erste einmal erhalten - nicht zuletzt aufgrund des intakten und gestern bestätigen Bullentrends im Chart des Titels. Bild und Copyright: Verbio.

21.11.2019 08:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Während gestern an der Börse einige Cleantech-Titel mit deutlichen Verlusten zu kämpfen hatten, legte die Verbio Aktie eine starke Vorstellung auf das Parkett. Das Tagesplus von 4,45 Prozent auf 10,10 Euro sieht dabei weniger spektakulär aus, als die gestrige Entwicklung charttechnisch für den Aktienkurs des Unternehmens sein könnte. Mit dem Sprung hat die Verbio Aktie starke charttechnische Hindernisse zwischen 9,60 Euro und 9,90 Euro überwunden, die das bisherige Top der Hausse darstellten und seit dem 20. September weitergehende Kursanstiege blockierten.

Aktuelle Indiaktionen für Verbios Aktienkurs notieren am Donnerstagmorgen bei 10,12/10,18 Euro und bestätigen das charttechnische Kaufsignal aus dem gestrigen Handel damit. Das Tageshoch vom Mittwoch bei 10,28 Euro wird bisher aber nicht erreicht.

Dennoch bleibt die bullishe Ausgangslage für die Verbio Aktie erste einmal erhalten - nicht zuletzt aufgrund des intakten und gestern bestätigen Bullentrends im Chart des Titels. Vorsicht allerdings: Ältere charttechnische Hindernisse bei 10,28/10,50 Euro müssen im Auge behalten werden. Hier braucht es zusätzliche Kaufsignale für eine Fortführung der Aufwärtsbewegung. Währenddessen ist der Bereich zwischen 9,60 Euro und 9,90 Euro zur starken charttechnischen Unterstützung für die Verbio Aktie geworden. Ergänzt wird die Zone durch weitere Supports bei 9,30/9,48 Euro.


Lesen Sie mehr zum Thema Verbio im Bericht vom 25.09.2019

Verbio: Unveränderte Dividende trotz starker Gewinnentwicklung

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigt der Umsatz bei Verbio von 685,9 Millionen Euro auf 779,3 Millionen Euro an. Das ist ein Plus von 13,6 Prozent. Begründet wird der höhere Umsatz mit steigenden Preise für Bioethanol und Biodiesel. Das EBITDA klettert von 44,8 Millionen Euro auf 95,1 Millionen Euro nach oben. Das EBIT steigt von 22,4 Millionen Euro auf 73,7 Millionen Euro an. Der Gewinn liegt bei 51,7 Millionen Euro, im Vorjahr kam Verbio auf 15,1 Millionen Euro. Je Aktie errechnet sich daraus ein Gewinn von 0,84 Euro (Vorjahr: 0,24 Euro). Trotz des Gewinnsprungs soll es wie im Vorjahr eine Dividende von 0,20 Euro je Aktie geben. Darüber muss die Hauptversammlung am 31. Januar 2020 entscheiden. Für das neue Geschäftsjahr erwartet Verbio ein EBITDA von rund 65 Millionen Euro. Man will im laufenden Geschäftsjahr in Kapazitätserweiterungen und in die Internationalisierung investieren. ... diese News weiterlesen!
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Verbio

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Verbio

06.02.2020 - Verbio bestätigt erhöhte Gewinnprognose
23.01.2020 - Verbio Aktie: Wird die Luft jetzt viel zu dünn?
22.01.2020 - Verbio: Neue Prognose
25.09.2019 - Verbio: Unveränderte Dividende trotz starker Gewinnentwicklung
20.09.2019 - VERBIO-Aktie fährt nach Ausblick Achterbahn
13.09.2019 - Verbio Aktie: Ein „Hammer” zum Wochenende
31.07.2019 - Verbio Aktie: Der Konter läuft
09.05.2019 - Verbio bestätigt erhöhte Gewinnprognose
12.12.2018 - Verbio Aktie: Wichtige Kaufsignale nach guten News
11.12.2018 - Verbio: Besser als erwartete Zahlen
08.11.2018 - Verbio bestätigt Gewinnausblick für 2018/2019
01.10.2018 - Verbio: Akquisition in der Schweiz
26.09.2018 - Verbio: Dividende bleibt stabil
27.08.2018 - Verbio Aktie: Deutlicher Ausbruch!
25.07.2018 - Verbio Aktie: Ausbruch über wichtige Hürde, aber…
04.06.2018 - Verbio Aktie: Achtung, Kaufsignal
29.05.2018 - Verbio Aktie: Ausbruch aus dem Chart-Keller, aber…
09.05.2018 - Verbio: Preisdruck belastet die Zahlen
30.04.2018 - Verbio senkt Gewinnprognose - Preisdruck durch subventionierte Importe
17.04.2018 - Verbio Aktie: Chance auf die Bodenbildung nach horrenden Verlusten?

DGAP-News dieses Unternehmens

07.05.2020 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO steigert in den ersten neun Monaten des ...
06.02.2020 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr 2019/2020 über ...
22.01.2020 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO erhöht EBITDA-Ergebnisprognose für das ...
07.11.2019 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Erstes Quartal 2019/2020 mit deutlicher Produktions- ...
25.09.2019 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Erfolgreichstes Geschäftsjahr in der VERBIO-Geschichte ...
20.09.2019 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO prognostiziert für das Geschäftsjahr ...
14.06.2019 - DGAP-WpÜG: Befreiung; ...
09.05.2019 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO steigert in den ersten neun Monaten des ...
02.05.2019 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO erwirbt eine Biodieselanlage in ...
05.04.2019 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Neufassung des Poolvertrages der Hauptaktionäre der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.