USU Software muss die Prognose korrigieren


20.11.2019 22:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am späten Abend kommt eine Umsatz- und Gewinnwarnung von USU Software. Die Süddeutschen rechnen laut neuer Prognose für 2019 mit einem Umsatz von 93 Millionen Euro bis 95 Millionen Euro. In der bisherigen Prognose ging man von 98 Millionen Euro bis 101 Millionen Euro aus. Das bereinigte EBIT soll bei 5 Millionen Euro bis 8 Millionen Euro liegen. Zuvor rechnete die Gesellschaft mit 7,5 Millionen Euro bis 10 Millionen Euro.

Es gibt laut USU drei Gründe für die modifizierte Prognose. Einerseits gibt es gegenüber den Erwartungen einen höheren Anteil von SaaS-Verträgen bei Neukunden ab dem vierten Quartal. Außerdem läuft es in Frankreich nicht ganz rund. Zudem meldet USU Auslastungslücken im Servicesegment.

Mittelfristig soll es ein durchschnittliches organisches Umsatzplus von 10 Prozent geben. Laut früherer Mittelfristprognose waren für 2021 140 Millionen Euro Umsatz vorgesehen. Das bereinigte EBIT sollte bei 20 Millionen Euro liegen. Jetzt erwartet USU mittelfristig eine bereinigte EBIT-Marge von 13 Prozent bis 15 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: USU Software

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - USU Software

14.01.2020 - USU: Neuer Behörden-Auftrag
08.01.2020 - USU Software: Auftrag von der öffentlichen Hand
21.11.2019 - USU Software legt Neunmonatszahlen vor - neue Prognosen
01.10.2019 - USU Software: Neues KI-Projekt
30.09.2019 - USU Software: Der nächste Großauftrag für Aspera
17.09.2019 - USU Software: Eine klare Unternehmensphilosophie
12.09.2019 - USU Software: Aspera erhält Großauftrag für SAM-Plattform SmartTrack
11.09.2019 - USU Software: Neuer Auftrag von multinationalem Konzern
02.09.2019 - USU Software weiterhin ein Kauf - Prognose gut erreichbar
29.08.2019 - USU Software will „aktionärsfreundliche Dividendenpolitik” fortführen
02.07.2019 - USU Software: Walker-Rudolf wird bestätigt
27.06.2019 - USU Software: Millionenauftrag für Aspera
11.06.2019 - USU Software: Auftrag aus der Pharmabranche
04.06.2019 - USU Software: „Weitere Großaufträge in der Pipeline“
29.05.2019 - USU Software: Großauftrag für Aspera
27.05.2019 - USU Software: Realistische Ziele
27.05.2019 - USU Software: Aktie bleibt ein Kauf
27.05.2019 - USU Software: Zwei „Insider” kaufen
23.05.2019 - USU Software bestätigt Planungen für 2019 und 2021
28.03.2019 - USU Software: Dividende bleibt trotz Ergebnisrückgang konstant

DGAP-News dieses Unternehmens

19.02.2020 - DGAP-News: USU gewinnt Forschungsprojekt für Einsatz von KI in der Fertigung ...
13.02.2020 - DGAP-News: Aspera gewinnt Großkunden in den USA ...
12.02.2020 - DGAP-News: USU präsentiert auf der Call Center World 2020 Innovationen für den digitalen ...
28.01.2020 - DGAP-News: Aspera gewinnt amerikanischen IT-Dienstleister im Bereich Software Asset ...
16.01.2020 - DGAP-News: LeuTek gewinnt internationalen IT-Dienstleister als Neukunden im Bereich ...
14.01.2020 - DGAP-News: USU gewinnt Bayerisches Landesamt für Umwelt als ...
08.01.2020 - DGAP-News: IT Baden-Württemberg schließt umfangreichen Dienstleistungsvertrag mit USU ...
21.11.2019 - DGAP-News: USU Software AG meldet Geschäftszahlen für 3. Quartal sowie 9-Monatszahlen ...
20.11.2019 - DGAP-Adhoc: USU Software AG: USU passt Prognose ...
14.11.2019 - DGAP-News: Katana steigert Produktivität von Werkzeug­maschinen durch KI-gestützte Big ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.