4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Semper idem Underberg

Semper idem Underberg: Anleihen werden gekündigt


19.11.2019 15:53 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Semper idem Underberg kündigt zwei Anleihen. Diese laufen 2020 und 2021 aus. Die Kündigungsfrist beträgt in beiden Fällen 30 Tage. Die Kündigung erfolgt somit zum 19. Dezember.

Die Investoren der 2020 auslaufende Anleihe erhalten 101 Prozent des Nennbetrags plus der aufgelaufenen Zinsen überwiesen. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro, sie ist mit 5,375 Prozent verzinst.

Die Anleger der bis 2021 laufenden Anleihe bekommen 102 Prozent des Nennbetrags sowie die aufgelaufenen Zinsen. Auch diese Anleihe hat ein Volumen von 30 Millionen Euro. Sie ist mit 6,125 Prozent verzinst.

Dass Semper idem Underberg die beiden Anleihen vorzeitig kündigt, kommt wenig überraschend. Das Unternehmen hat jüngst eine neue Anleihe ausgegeben. Mit dem frischen Geld wollte man unter anderem diese beiden Anleihen zurückzahlen.

Die neue, bis 2025 laufende Anleihe hat ein Volumen von 60 Millionen Euro und ist mit 4,0 Prozent verzinst. Investoren der 2020er Anleihe haben ihre Papiere im Volumen von 14 Millionen Euro in die neue Anleihe umgetauscht. Bei der bis 2021 laufenden Anleihe lag das Umtauschvolumen bei rund 10 Millionen Euro.

Semper idem Underberg: „Seit 2011 als verlässlicher Anleiheemittent etabliert”

Semper idem Underberg begibt eine neue Anleihe mit einem Volumen von bis zu 60 Millionen Euro. Das Papier läuft über sechs Jahre, verzinst ist es mit 4,0 Prozent bis 4,25 Prozent. Der genaue Zinssatz wird noch festgelegt werden.

Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Ralf Brinkhoff, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen wird. Brinkhoff spricht über eine strategische Neuausrichtung sowie über einen Ausbau des Sortiments. Das weitere Wachstum von Semper idem Underberg ist ebenso Thema des Interviews wie die positiven Impulse, die Bols dem Unternehmen bringen soll.


www.4investors.de: Sie wollen bis zu 60 Millionen Euro durch die Emission einer neuen Sechsjahres-Anleihe aufnehmen. Welche Signale haben Sie in den letzten Tagen aus dem Kapitalmarkt für ihre Pläne erhalten?

Brinkhoff: Das Feedback, das wir bisher aus dem Markt erhalten haben, ist sehr positiv. Von Vorteil sind zum einen unsere langjährige Bekanntheit als ... diese News vom 05.11.2019 weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Semper idem Underberg

11.11.2019 - Semper idem Underberg: Anleihe war klar überzeichnet
08.11.2019 - Semper idem Underberg: Große Nachfrage nach der Anleihe
07.11.2019 - Semper idem Underberg: Zeichnung der Anleihe läuft
05.11.2019 - Semper idem Underberg: „Seit 2011 als verlässlicher Anleiheemittent etabliert”
21.10.2019 - Semper idem Underberg: Neue Anleihe kommt
26.06.2018 - Semper idem Underberg: Erfolgreiche Emission
21.06.2018 - Semper idem Underberg: Sehr ungewöhnliche Kommunikationspolitik
11.06.2018 - Semper idem Underberg verzichtet auf neue Privatanleger
20.04.2016 - Semper idem Underberg: Planmäßige Rückzahlung
07.12.2015 - Semper idem Underberg: Neue Anleihe rasch platziert
07.12.2015 - Semper idem Underberg: Kommt eine neue Anleihe?
30.06.2015 - Semper idem Underberg: Anleihe ist überzeichnet
19.06.2015 - Semper idem Underberg: Kernmarke wächst weiter
01.07.2014 - Semper idem Underberg: Neue Anleihe für Instis
17.06.2014 - Semper idem Underberg: Marge legt zu

DGAP-News dieses Unternehmens

07.04.2020 - DGAP-News: Bee Vectoring Technologies International Inc.: Bee Vectoring Technologies beginnt mit ...
07.04.2020 - DGAP-News: JDC Group AG: JDC-Group gewinnt weitere Großkunden ...
07.04.2020 - DGAP-News: HYPOPORT SE: Hypoport AG erfolgreich in Hypoport SE ...
07.04.2020 - Bee Vectoring Technologies International Inc.: Rebound des Jahres! Umweltaktie Nr.1 expandiert ...
07.04.2020 - DGAP-News: sino AG | High End Brokerage: 169.137 Trades im März; Starke Zunahme durch sehr hohe ...
07.04.2020 - EQS-News: Patrimonium kündigt das erste Closing seines neuesten Private Equity Fonds in der Höhe ...
07.04.2020 - DGAP-News: home24 SE: HOME24 VERÖFFENTLICHT GESCHÄFTSBERICHT FÜR DAS JAHR 2019: home24 ...
07.04.2020 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG setzt Jahresprognose für 2020 aufgrund COVID-19-Pandemie ...
07.04.2020 - DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Stand des Aktienrückkaufes vom 30. März bis 3. ...
07.04.2020 - DGAP-Adhoc: SANHA GmbH & Co. KG: Gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger schlägt vor dem ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.