EQS: Nach der neuen Prognose

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

19.11.2019 15:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im dritten Quartal ist der Umsatz von EQS um 10 Prozent auf 7,9 Millionen Euro gesunken. Hier muss der Verkauf von ariva berücksichtigt werden. Das EBITDA liegt bei 0,5 Millionen Euro, die Experten von Baader hatten mit 0,2 Millionen Euro gerechnet.

Bei der Jahresprognose rechnet EQS inzwischen mit einem Umsatz von 35,2 Millionen Euro bis 36,6 Millionen Euro (alt: 37,5 Millionen Euro bis 39,5 Millionen Euro). Verzögerungen bei Cockpit sorgen für die neue Prognose. Das EBITDA soll auf 0,5 Millionen Euro bis 1,5 Millionen Euro kommen, hier lag die vorherige Prognose bei 1,0 Millionen Euro bis 2,0 Millionen Euro.

Nach diesen Entwicklungen nehmen die Experten ihr Kursziel für die Aktien von EQS zurück. Bisher lag dieses bei 82,00 Euro. In der neuen Studie sinkt es auf 75,00 Euro. Weiterhin gibt es eine Kaufempfehlung für den Titel.

Daten zum Wertpapier: EQS Group
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: EQS
WKN: 549416
ISIN: DE0005494165
EQS Group - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


Lesen Sie mehr zum Thema EQS Group im Bericht vom 15.11.2019

EQS Group: „Cockpit” soll gegen Jahresende „an Fahrt gewinnen”

Die m:access-notierte EQS Group hat Zahlen für die ersten neun Monate dieses Jahres vorgelegt. Zugleich senkt man die Prognose für 2019. „Der bislang prognostizierte bereinigte Umsatzanstieg um 18 bis 25 Prozent wird nun in einer Spanne von 10 bis 15 Prozent erwartet”, kündigen die Münchener an. Hintergrund seien Verzögerungen beim neuen System „COCKPIT”, womit das Umsatzwachstum langsamer als erwartet vonstatten gehen wird. „Wir konzentrieren uns auf das Onboarding unserer Kunden auf das neue COCKPIT und sind zuversichtlich, dass wir gegen Jahresende mit der Migration an Fahrt gewinnen und diese bis Mitte 2020 abschließen werden. Dies wird sukzessive zu einer nachhaltigen Ausweitung der Subskriptionserlöse führen”, sagt EQS-Chef Achim Weick. Für die ersten neun Monate des laufenden Jahres meldet die EQS Group einen Umsatz von 26,58 Millionen Euro, ein Plus von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum trotz des Verkaufes der Tochtergesellschaft ariva.de ... diese News weiterlesen!


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EQS Group

13.11.2020 - EQS Group: „Ergebnisziel für das Gesamtjahr bereits nach neun Monaten erreicht”
11.11.2020 - EQS: Hohe Wachstumsziele
29.09.2020 - EQS Group: Aktiensplit steht an
19.08.2020 - EQS: Konservative Prognose
18.08.2020 - EQS: Plus 17 Prozent
14.08.2020 - EQS Group legt Halbjahreszahlen vor - „hohe Skalierbarkeit”
04.08.2020 - EQS Group: 2020 läuft besser als erwartet
15.05.2020 - EQS Group: „Deutlich gestiegene Nachfrage nach digitalen Lösungen”
14.04.2020 - EQS: Analysten setzen auf das Geschäftsmodell
03.04.2020 - EQS: Gewinnsprung möglich
03.04.2020 - EQS Group: „Zuversichtlich, alle uns gesteckten Ziele zu erreichen”
27.03.2020 - EQS Group könnte von neuer HV-Regelung profitieren
20.02.2020 - EQS Group legt erste Zahlen für 2019 vor
15.11.2019 - EQS Group: „Cockpit” soll gegen Jahresende „an Fahrt gewinnen”
21.08.2019 - EQS Group: Aktie wird hochgestuft - neues Kursziel
19.08.2019 - EQS Group will eigene Aktien erwerben
16.08.2019 - EQS Group: „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen”
20.05.2019 - EQS: 11 Euro Differenz
17.05.2019 - EQS Group legt Quartalszahlen vor - Entwicklung im Plan
16.05.2019 - EQS rechnet mit Ergebnissprung

DGAP-News dieses Unternehmens

13.11.2020 - DGAP-News: EQS Group AG setzt Wachstum im 3. Quartal 2020 ...
09.11.2020 - EQS Group AG: European Compliance & Ethics Conference: Alle Vorträge jetzt auch online ...
08.10.2020 - Erfolgreiche Premiere: 5.000 Compliance-Verantwortliche folgten der Einladung zur European ...
06.10.2020 - Auszeichnung für herausragende Compliance-Projekte: 'ECEC-Award 2020' geht an die Le ...
29.09.2020 - DGAP-News: EQS Group AG führt Aktiensplit ...
16.09.2020 - Der Mann, der das 'House of Wirecard' zum Einsturz brachte: Dan McCrum spricht auf der ...
14.08.2020 - DGAP-News: EQS Group AG mit ausgezeichnetem 1. Halbjahr ...
11.08.2020 - European Compliance & Ethics Conference: EQS Group lädt zum ersten europaweiten ...
04.08.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG erhöht Prognose für das Geschäftsjahr ...
20.07.2020 - DGAP-News: Deutschland-Premiere: EQS Group führt vollumfängliche Online-Hauptversammlung mit ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.