Lanxess: Aufschlag nach den Zahlen

18.11.2019 12:59 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit den Zahlen zum dritten Quartal wird die Prognose bei Lanxess präzisiert. Demnach soll es ein bereinigtes EBITDA von 1,0 Milliarden Euro bis 1,05 Milliarden Euro geben. 2018 lag der Wert bei 1,016 Milliarden Euro. Die Analysten von Independent Research sehen den Konzern auf Kurs, dieses Ziel zu schaffen.

Sie bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Lanxess. Das Kursziel für die Lanxess-Aktien steigt von 59,00 Euro auf 66,00 Euro an.

Die Experten erwarten nach den Zahlen für 2019 einen Gewinn je Aktie von 3,18 Euro (alt: 3,48 Euro). Die Prognose für 2020 sinkt von 11,02 Euro auf 10,85 Euro.

Die Aktien von Lanxess notieren fast unverändert bei 63,90 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Lanxess