4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff: Verkäufe nehmen Fahrt auf


18.11.2019 10:17 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Lange Zeit tat sich wenig bei Steinhoff International, was die dringend benötigten Verkäufe von Unternehmensteilen angeht. Mit den Verkaufserlösen will man Cash generieren und Schulden abbauen. Nun aber scheint es Schlag auf Schlag zu gehen: Nachdem der niederländisch-südafrikanische Einzelhandelskonzern am Freitag den Verkauf der britischen Holdinggesellschaft der Sparte Harveys and Bensons for Beds gemeldet hat, kommt heute die News zum nächsten Deal: Steinhoffs australische Tochtergesellschaft Greenlit Brands Pty Ltd trennt sich von ihrer Sparte Greenlit Brands General Merchandise.

Der Deal betrifft Aktivitäten mit 6.100 Angestellten und 322 Standorten. „Der Verkauf des General Merchandise Geschäfts ist eine wichtige strategische Initiative, die es Greenlit Brands ermöglichen wird, sich auf seine wichtigsten Haushaltswarenmarken zu konzentrieren”, sagt Greenlit-CEO Michael Ford zu dem Verkauf. Käufer der Aktivtäten ist Allegro Funds. Zu den finanziellen Details gibt es aus dem Unternehmen keine Einzelheiten.

„Der Verkauf der Sparte Greenlit Brands General Merchandise ist ein weiterer Schritt im Rahmen der geplanten Desinvestitionen von Steinhoff, da wir unsere angekündigte Strategie der Portfoliovereinfachung und des Bilanzausgleichs fortsetzen”, sagt Steinhoff-CEO Louis du Preez am Montag.

Steinhoff verkauft langjährige Tochtergesellschaft Harveys and Bensons for Beds

Dass Steinhoff International sich von Konzernteilen wird trennen müssen, um die hohen Schulden zu begleichen, ist keine Überraschung. Man hat sich schon von diversen Beteiligungen getrennt, heute wird der nächste Verkauf gemeldet: Die Holdinggesellschaft der Sparte Harveys and Bensons for Beds, Blue Group Hold Co Ltd, geht an Alteri Investors. Damit trennt sich Steinhoff von Aktivitäten, die bereits seit dem Jahr 2005 zu dem niederländisch-südafrikanischen Einzenhandelskonzern gehören.

Zu den vereinbarten finanziellen Details schweigen sich die Unternehmen aus.

Harveys and Bensons for Beds beschäftigt 2.700 Personen und kommt auf einen Jahresumsatz von 500 Millionen Britischen Pfund. Neben Produktionsstätten und Distributionszentren betreibt das Unternehmen 269 Geschäfte.

„Der Verkauf der Blue Group ist der jüngste in einer Reihe von geplanten Veräußerungen durch Steinhoff, da wir unsere angekündigte Strategie der Vereinfachung des Portfolios der ... Steinhoff International News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V. : Greenlit Brands divests general merchandise division






DGAP-News: Steinhoff International Holdings N.V.


/ Key word(s): Miscellaneous





Steinhoff International Holdings N.V. : Greenlit Brands divests general merchandise division







18.11.2019 / 07:30



The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

Greenlit Brands divests general merchandise division


Steinhoff International Holdings N.V. ("Steinhoff" or the "Company" and with its subsidiaries, the "Group").

Steinhoff announces that Greenlit Brands Pty ... DGAP-News von Steinhoff International weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur Steinhoff International-Aktie