Deutsche Telekom: Ein positives Signal

Bild und Copyright: Deutsche Telekom.

Bild und Copyright: Deutsche Telekom.

18.11.2019 09:48 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die aktuellen Quartalszahlen der Deutschen Telekom werden von den Analysten von HSBC in ihrem Modell berücksichtigt. Bisher sprachen die Experten eine Kaufempfehlung für die Papiere der Telekom aus. Das Kursziel für die Aktie des DAX-Konzerns lag bei 17,00 Euro. In der neuen Studie der Briten werden sowohl das Rating als auch das Kursziel für die Papiere der Deutschen Telekom bestätigt.

Die Zahlen zum dritten Quartal kommen insgesamt gut an. Das gilt vor allem für die außeramerikanischen Zahlen. Hier sehen die Experten eine Überraschung. Das hatten zuvor schon andere Experten mit Blick auf den deutschen Markt angemerkt. Auch die britischen Experten sehen im Heimatmarkt der Telekom eine gute Entwicklung.

Stützend für die Aktie wirkt sich auch die Dividende aus. Die Telekom verspricht eine Mindestdividende von 0,60 Euro je Aktie. Das ist ein positives Signal. Die Dividendenrendite liegt demnach bei rund 4 Prozent.

Die Aktien der Deutschen Telekom notieren am Morgen fast unverändert bei 15,196 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Telekom