7C Solarparken: Kapitalerhöhung angekündigt


15.11.2019 17:23 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

7C Solarparken kündigt eine Kapitalerhöhung an: Gegen Bezugsrechte will das Solarenergie-Unternehmen mehr als 2,62 Millionen neue Aktien platzieren. Die Anteilscheine sollen zu einem Preis von 3,05 Euro je 7C Solarparken Aktie ausgegeben werden. Die Bezugsfrist soll noch im November starten, kündigt die Gesellschaft aus Bayreuth am Freitag an. Eine konkrete Zeichnungsfrist nennen die Süddeutschen nicht.

Aus der Kapitalerhöhung erhofft sich das Unternehmen einen Emissionserlös von rund 8 Millionen Euro. „Die Kapitalerhöhung wurde bereits für einen Betrag i.H.v. bis zu 3,0 Millionen Euro von institutionellen Investoren gezeichnet”, so 7C Solarparken. Den Emissionserlös will man unter anderem in den Ausbau des Photovoltaik-Portfolio sowie das kaufmännische Betriebsführungsgeschäft von Drittanlagen investieren.

Auf einem Blick - Chart und News: 7C Solarparken AG
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur 7C Solarparken AG-Aktie