Lang & Schwarz: „Operativ sind wir auf einem guten Weg”


14.11.2019 16:46 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückstellungen für Steuern (wir berichteten) belasten die Ergebnisse bei Lang & Schwarz. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat das Unternehmen einen Verlust von 0,16 Euro je Aktie verbucht gegenüber 1,42 Euro Gewinn im Vorjahreszeitraum. Dagegen konnten die Düsseldorfer ihren Gewinn in der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 1,39 Millionen Euro auf 1,68 Millionen Euro steigern. Beim Rohertrag meldet der Finanzdienstleister einen Anstieg von 4,59 Millionen Euro auf 4,96 Millionen Euro. Bei den Verwaltungsaufwendungen ging es dagegen von 10,12 Millionen Euro auf knapp 9,9 Millionen Euro nach unten.

„Erfreulich zu sehen, wie sich die Zahlen im Laufe des Jahres entwickeln. Wir sind damit bislang zufrieden. Die LS-X etabliert sich und wird immer mehr von der Kundschaft angenommen”, sagt Lang & Schwarz Vorstand André Bütow. „Wir werden weiter auf diesem Weg engagiert die Positionierung unserer Gesellschaft vorantreiben”, so der Manager. „Operativ sind wir damit auf einem guten Weg”, so sein Vorstandskollege Torsten Klanten. Im Handelsergebnis des laufenden Quartals könne sich allerdings bemerkbar machen, dass der Dezember eine verminderte Zahl an Handelstagen mit sich bringe. „Im Hinblick auf den Themenkomplex § 8b Abs. 7 KStG und unsere Anstrengungen hierbei um Abstimmungen mit den Finanzbehörden erfolgen weiterhin zielorientierte Gespräche mit den zuständigen Stellen”, so Klanten.


Lesen Sie mehr zum Thema Lang & Schwarz im Bericht vom 29.08.2019

Lang & Schwarz: Ergebnis leidet unter „Steuerstreit”

Lang & Schwarz schließt das erste Halbjahr 2019 mit einem Verlust ab. Je Aktie meldet das Düsseldorfer Unternehmen ein Minus von 0,53 Euro, nachdem 2018 in der ersten Jahreshälfte noch ein Gewinn von 1,08 Euro je Lang & Schwarz Aktie erwirtschaftet wurde. Dagegen habe man das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im zweiten Quartal von 0,72 Millionen Euro auf 1,05 Millionen Euro steigern können. Zu der deutlichen Ergebnisverschlechterung unter dem Strich haben vor allem vorsorgliche Steuerrückstellungen geführt, über die das Unternehmen bereits Ende Juli informiert hatte - wir berichteten. „Im zweiten Halbjahr 2019 erwarten wir eine abschließende Klarstellung der Finanzverwaltung zu der bereits vorliegenden grundsätzlich positiven Antwort auf unsere beantragte verbindliche Auskunft zur Anerkennung der umgesetzten Maßnahmen. Weiterhin stehen wir mit den Steuerbehörden auch im Hinblick auf die Besteuerung 2017 und 2018 in Kontakt und sind positiv gestimmt, ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Lang & Schwarz

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lang & Schwarz

28.05.2020 - Lang & Schwarz: Gewinn vervielfacht dank der turbulenten Börsen
04.05.2020 - Lang & Schwarz profitiert von der Börsen-Achterbahn
02.04.2020 - Lang & Schwarz: Neuer Rekord
20.02.2020 - Lang & Schwarz: Keine Dividende für 2019, aber Rekordmonat zum Jahresauftakt
27.01.2020 - Lang & Schwarz baut Position an der Börse Bern aus
10.10.2019 - Lang & Schwarz: Klanten folgt auf Zahn
29.08.2019 - Lang & Schwarz: Ergebnis leidet unter „Steuerstreit”
31.07.2019 - Lang & Schwarz: Weitere Belastungen aus Steuer-Streit
15.02.2019 - Lang & Schwarz: Dividende sinkt - Rückstellung belastet Ergebnis
15.11.2018 - Lang & Schwarz: Handelsergebnisse im Oktober erfreulich - Quartalszahlen
30.08.2018 - Lang + Schwarz macht Fragezeichen an das Ziel Rekordgewinn
17.04.2018 - Lang + Schwarz: Engagement in der Schweiz
22.02.2018 - Lang + Schwarz sieht sich auch 2018 auf Rekordkurs - Dividende steigt
16.11.2017 - Lang + Schwarz: Aktienkurs springt nach Rekordzahlen in die Höhe
25.05.2017 - Lang + Schwarz hält den Gewinn nahezu konstant
23.02.2017 - Lang + Schwarz: Börsenumfeld sorgt für Gewinnrückgang
17.11.2016 - Lang + Schwarz wird Rekordergebnis des Vorjahrs nicht erreichen
25.08.2016 - Lang + Schwarz setzt auf die Zeit nach der Sommerpause
25.05.2016 - Lang + Schwarz: Gewinn bleibt konstant
20.08.2015 - Lang + Schwarz: Gewinnanstieg – man profitiert von der Volatilität an der Börse

DGAP-News dieses Unternehmens

26.06.2020 - DGAP-Adhoc: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Verbindliche Auskunft des Finanzamtes ...
28.05.2020 - DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Signifikant positive Geschäftsentwicklung zum ...
04.05.2020 - DGAP-Adhoc: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Handelsergebnis im laufenden zweiten Quartal ...
01.04.2020 - DGAP-Adhoc: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Rekordergebnis im 1. Quartal 2020 ...
01.04.2020 - DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Rekordergebnis im 1. Quartal 2020 ...
16.03.2020 - DGAP-Adhoc: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Handelsergebnis im laufenden ersten Quartal ...
19.02.2020 - DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Erfolgreiches 4. Quartal ...
19.02.2020 - DGAP-Adhoc: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Vorläufige Finanzzahlen ...
27.01.2020 - DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Aufnahme des Market Making in eigenen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Operativ weiter erfolgreich im 3. Quartal ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.