4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > UMT United Mobility Technology

UMT hebt Prognose an - Partnerschaft mit Kingsbridge


14.11.2019 16:33 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

UMT United Mobility Technology meldet eine neue strategische Partnerschaft und hebt als Folge der Vereinbarungen die Prognose für das laufende Jahr an. Das Unternehmen erwartet nun einen Umsatz von 11,5 Millionen Euro und eine EBITDA-Gewinnspanne von 35 Prozent im laufenden Jahr. Neuer Partner der Gesellschaft ist der Private-Equity-Fonds Kingsbridge Capital Advisors, mit dessen Hilfe man schneller wachsen will.

„Der Einstieg großer Unternehmen mit Produkten wie Apple Pay und Google Pay in den deutschen Mobile Payment Markt in den letzten 24 Monaten war für viele langsamer agierende Unternehmen ein Weckruf. Uns eröffnet dieser Schritt ein massives Aufholpotenzial für deutsche und europäische Lösungen”, sagt Albert Wahl, CEO der UMT United Mobility Technology AG.

Auf einem Blick - Chart und News: UMT United Mobility Technology


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: UMT mit neuem strategischen Partner: Erhöhung der Prognose für 2019 und Erweiterung der digitalen Services und Dienstleistungen im FinTech-Sektor






DGAP-News: UMT United Mobility Technology AG


/ Schlagwort(e): Prognoseänderung/Kooperation





UMT mit neuem strategischen Partner: Erhöhung der Prognose für 2019 und Erweiterung der digitalen Services und Dienstleistungen im FinTech-Sektor







14.11.2019 / 10:35



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 14. November 2019Corporate News
UMT mit neuem strategischen Partner: Erhöhung der Prognose für 2019 und Erweiterung der ... DGAP-News von UMT United Mobility Technology weiterlesen.