Evotec Aktie: Ein Faktor, der Sorgen macht! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Evotec.

Bild und Copyright: Evotec.

13.11.2019 08:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Evotecs gestrige Aktienkursentwicklung hat viele überrascht und einige aus der Fassung gebracht. Nach guten Quartalszahlen konnte die Biotech-Aktie zunächst zulegen, prallte dann aber an der charttechnischen Widerstandszone bei 20,32/20,42 Euro nach unten ab. Nach 20,30 Euro (Tageshoch) sah sich Evotecs Aktie plötzlich nur noch bei 19,105 Euro (Tagestief) und nachdem es für den TecDAX-Wert gestern mit 19,20 Euro (-1,21 Prozent) aus dem Handel ging, liegen aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen bei 19,23/10,26 Euro etwas höher. Allerdings ist diese Mini-Bewegung noch nichts, was die grundsätzliche Einschätzung der Aktie verändert.

Immerhin griffen gestern die charttechnischen Unterstützungen um 19,10/19,21 Euro und stoppten einen weitergehenden Kursverfall der Evotec Aktie. Im Breakfall wären 18,80/18,93 Euro und vor allem der Bereich am markanten August-Tief bei 18,19/18,41 Euro für die Biotech-Aktie relevant als nächste charttechnische Unterstützungsmarken. Auf der Gegenseite sind oberhalb der Widerstandszone bei 20,32/20,42 Euro die nächsten charttechnischen Hindernisse um 20,84/21,10 Euro und vor allem zwischen 21,48/21,51 Euro und 21,80 Euro massive Widerstandszonen zu sehen.

Ein Faktor sorgt aber für Unruhe bei der Evotec Aktie: Gute Nachrichten verpuffen. So hätten die Zahlen durchaus das Zeug gehabt, die Biotech-Aktie nach oben durchstarten zu lassen. Stattdessen verpuffte der Anstieg direkt an der ersten etwas relevanteren charttechnischen Hürde. Von einem Befreiungsschlag, für den es über 21,80 Euro hinaus gehen müsste, ist der TecDAX-Wert aktuell also weiter einige Schritte entfernt. Mit den Neunmonatszahlen und der Prognose für 2019 wurde nun einiges an Pulver verschossen, das den Bullen hätte helfen können. Dies macht Sorgen. Zwar werden die nächsten Nachrichten von Evotec kommen, vor allem zu neuen Partnerschaften ist Newsflow zu erwarten, aber wenn auch diese nicht „zünden”, könnten bei dem Wert die Risiken für den Aktienkurs weiter wachsen.

Evotec Aktie setzt zum Kurssprung an - Neunmonatszahlen 2019

Evotecs heute veröffentlichte Zahlen für die ersten neun Monate 2019 kommen an der Börse gut an. Aktuelle Indikationen für die Evotec Aktie notieren am Dienstagmorgen bei 19,92/20,00 Euro und damit deutlich über dem gestrigen XETRA-Schlusskurs der Biotech-Aktie (19,435 Euro, +1,3 Prozent). Vor allem dass die Hamburger die Prognose für 2019 angehoben haben, kommt an der Börse bei den Anlegern gut an. „Die Prognose bezüglich Umsatz und unverpartnerte F&E-Kosten für das Gesamtjahr 2019 wird bestätigt. Die EBITDA-Prognose wird auf etwa 15 Prozent (zuvor: >10 Prozent) angehoben”, teilt der TecDAX-notierte Konzern mit.Die wichtigsten Neunmonatszahlen von Evotec:Konzernumsatz: Anstieg um 16% auf 321,4 Millionen Euro (9M 2018: 278,1 Millionen Euro)Wachstum des bereinigten Konzern-EBITDA um 36% auf 93,2 Millionen Euro (9M 2018: 68,7 Millionen Euro)Unverpartnerte F+E-Aufwendungen in Höhe von 25,7 Millionen Euro (9M ... Evotec News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Evotec-Aktie

03.12.2019 - DGAP-News: EVOTEC BAUT STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT MIT CELMATIX IM BEREICH FRAUENGESUNDHEIT WEITER ...
14.11.2019 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
12.11.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2019 UND UPDATES ZUR ...
06.11.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND VIFOR PHARMA GRÜNDEN JOINT VENTURE FÜR FRÜHPHASIGE ENTWICKLUNG IM BEREICH ...
05.11.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: BEKANNTGABE DER ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2019 AM 12. NOVEMBER 2019 ...
23.10.2019 - DGAP-News: EVOTEC, INTEGRA HOLDINGS UND YISSUM STARTEN LAB555, UM FRÜHE WIRKSTOFFENTWICKLUNG ZU ...
10.10.2019 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS & BIOCON BIOLOGICS UNTERZEICHNEN LIZENZVEREINBARUNG FÜR EIN ...
09.10.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND CELMATIX GEHEN STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT ...
04.10.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT MEILENSTEIN IN INTEGRIERTER WIRKSTOFFFORSCHUNGS-PARTNERSCHAFT MIT ...
30.09.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND INDIVUMED ERREICHEN MEILENSTEIN IN STRATEGISCHER ...
24.09.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND TAKEDA GEHEN PARTNERSCHAFT ZUR ENTWICKLUNG KLINISCHER KANDIDATEN IN ...
06.09.2019 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
14.08.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN HALBJAHRS 2019 UND CORPORATE ...
07.08.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: BERICHT ZUM ERSTEN HALBJAHR 2019 AM 14. AUGUST ...
01.08.2019 - DGAP-News: Evotec SE: Neues IMI Projekt „GNA Now” startet Kampf gegen antimikrobielle ...
25.07.2019 - DGAP-Adhoc: Evotec SE: Positive Phase-II-Daten für P2X3-Antagonist in Patienten mit chronisch ...
25.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: P2X3-ANTAGONIST ZEIGT WIRKSAMKEIT GEGEN CHRONISCH REFRAKTÄREN HUSTEN IN ...
15.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT IPSC ...
08.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND VENTURE CAPITAL INVESTOR-KONSORTIUM GRÜNDEN BREAKPOINT THERAPEUTICS ...
03.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC SCHLIESST AKQUISITION VON JUST BIOTHERAPEUTICS ...