Evotec Aktie: Ein Faktor, der Sorgen macht! - Chartanalyse

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

13.11.2019 08:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Evotecs gestrige Aktienkursentwicklung hat viele überrascht und einige aus der Fassung gebracht. Nach guten Quartalszahlen konnte die Biotech-Aktie zunächst zulegen, prallte dann aber an der charttechnischen Widerstandszone bei 20,32/20,42 Euro nach unten ab. Nach 20,30 Euro (Tageshoch) sah sich Evotecs Aktie plötzlich nur noch bei 19,105 Euro (Tagestief) und nachdem es für den TecDAX-Wert gestern mit 19,20 Euro (-1,21 Prozent) aus dem Handel ging, liegen aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen bei 19,23/10,26 Euro etwas höher. Allerdings ist diese Mini-Bewegung noch nichts, was die grundsätzliche Einschätzung der Aktie verändert.

Immerhin griffen gestern die charttechnischen Unterstützungen um 19,10/19,21 Euro und stoppten einen weitergehenden Kursverfall der Evotec Aktie. Im Breakfall wären 18,80/18,93 Euro und vor allem der Bereich am markanten August-Tief bei 18,19/18,41 Euro für die Biotech-Aktie relevant als nächste charttechnische Unterstützungsmarken. Auf der Gegenseite sind oberhalb der Widerstandszone bei 20,32/20,42 Euro die nächsten charttechnischen Hindernisse um 20,84/21,10 Euro und vor allem zwischen 21,48/21,51 Euro und 21,80 Euro massive Widerstandszonen zu sehen.

Ein Faktor sorgt aber für Unruhe bei der Evotec Aktie: Gute Nachrichten verpuffen. So hätten die Zahlen durchaus das Zeug gehabt, die Biotech-Aktie nach oben durchstarten zu lassen. Stattdessen verpuffte der Anstieg direkt an der ersten etwas relevanteren charttechnischen Hürde. Von einem Befreiungsschlag, für den es über 21,80 Euro hinaus gehen müsste, ist der TecDAX-Wert aktuell also weiter einige Schritte entfernt. Mit den Neunmonatszahlen und der Prognose für 2019 wurde nun einiges an Pulver verschossen, das den Bullen hätte helfen können. Dies macht Sorgen. Zwar werden die nächsten Nachrichten von Evotec kommen, vor allem zu neuen Partnerschaften ist Newsflow zu erwarten, aber wenn auch diese nicht „zünden”, könnten bei dem Wert die Risiken für den Aktienkurs weiter wachsen.


Lesen Sie mehr zum Thema Evotec im Bericht vom 12.11.2019

Evotec Aktie setzt zum Kurssprung an - Neunmonatszahlen 2019

Evotecs heute veröffentlichte Zahlen für die ersten neun Monate 2019 kommen an der Börse gut an. Aktuelle Indikationen für die Evotec Aktie notieren am Dienstagmorgen bei 19,92/20,00 Euro und damit deutlich über dem gestrigen XETRA-Schlusskurs der Biotech-Aktie (19,435 Euro, +1,3 Prozent). Vor allem dass die Hamburger die Prognose für 2019 angehoben haben, kommt an der Börse bei den Anlegern gut an. „Die Prognose bezüglich Umsatz und unverpartnerte F&E-Kosten für das Gesamtjahr 2019 wird bestätigt. Die EBITDA-Prognose wird auf etwa 15 Prozent (zuvor: >10 Prozent) angehoben”, teilt der TecDAX-notierte Konzern mit.

Die wichtigsten Neunmonatszahlen von Evotec:

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

24.06.2020 - Evotec gründet mit Samsara BioCapital und KCK Ltd. neuen Inkubator
24.06.2020 - Evotec: Klare Aussage beim Start der Coverage
16.06.2020 - Evotec: Veränderung im Aufsichtsrat
12.06.2020 - Evotec: Lob für die Aktie
09.06.2020 - Evotec: Wertvolles Asset
09.06.2020 - Evotec: Hat die Aktie noch Chancen auf die Rückkehr ans Jahreshoch 2020?
08.06.2020 - Evotec: Neue US-Kooperation
03.06.2020 - Evotec: Millionenschwerer Auftrag aus den USA für Cyprotex
26.05.2020 - Evotec: Erneute Finanzierungsrunde bei Exscientia
25.05.2020 - Evotec Aktie: Hier türmen sich die Widerstandsmarken
14.05.2020 - Evotec steigert Quartalsgewinn - Prognose wird bestätigt
30.04.2020 - Evotec nimmt Antikörper-Kampf gegen das Corona-Virus auf
23.04.2020 - Evotec Aktie: Aussteigen oder dabei bleiben? Die nächsten Tage entscheiden!
22.04.2020 - Evotec: Sanofi steigt aus gemeisnamer Diabetes-Forschung aus - was macht die Aktie?
16.04.2020 - Evotec: Deutliche Veränderung
16.04.2020 - Evotec steigt bei leon-nanodrugs ein - neue Kooperation
15.04.2020 - Evotec Aktie: An der Decke? Es lauern Gefahren!
14.04.2020 - Evotec: Neues von Morgan Stanleys Aktien-Positonen
07.04.2020 - Evotec Aktie: Aktuell eine ganz starke Vorstellung
06.04.2020 - Evotec: Wermutstropfen im ansonsten starken Bild

DGAP-News dieses Unternehmens

24.06.2020 - DGAP-News: EVOTEC, SAMSARA BIOCAPITAL UND KCK GRÜNDEN AUTOBAHN ...
16.06.2020 - DGAP-News: VIRTUELLE HAUPTVERSAMMLUNG 2020 DER EVOTEC SE STIMMT ALLEN BESCHLUSSVORSCHLÄGEN ...
08.06.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS KOOPERIERT MIT ABL BEI DER ANTIKÖRPER-ENTWICKLUNG GEGEN ...
03.06.2020 - DGAP-News: EVOTEC: CYPROTEX ERHÄLT ERNEUT FÜNF-JAHRES-AUFTRAG VON DER US ENVIRONMENTAL PROTECTION ...
26.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC BETEILIGT SICH AN FINANZIERUNGSRUNDE VON ...
14.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2020 UND UPDATES ZUR ...
07.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2020 AM 14. MAI ...
30.04.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND OLOGY BIOSERVICES KOOPERIEREN BEI DER ANTIKÖRPERENTWICKLUNG ...
22.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC SICHERT SICH GLOBALE RECHTE AN ...
16.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT ANGEBOT IM BEREICH NANOMEDIZIN DURCH STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT MIT ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.