Borussia Dortmund: Trotz Bayern-Niederlage eine Kaufempfehlung

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

11.11.2019 17:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Umsatz im ersten Quartal von Borussia Dortmund liegt über den Erwartungen. Der Umsatz legt um 32,6 Prozent auf 175,2 Millionen Euro zu. Dabei entfallen 70 Millionen Euro (Vorjahr: 41 Millionen Euro) auf Transfererlöse. Beim EBITDA geht es von 22,8 Millionen Euro auf 25,0 Millionen Euro nach oben.

Nach dem jüngsten Sieg in der Champions League gegen Inter Mailand hat der BVB gute Chancen, die nächste Runde zu erreichen. Das würde weitere Einnahmen bedeuten. Sollte die Qualifikation für die nächste CL-Runde gelingen, dürfte das dem Kurs weitere Impulse geben.

Die Analysten von FMR bestätigen auch nach der jüngsten Niederlage des BVB in München die Kaufempfehlung für die Aktien der Dortmunder. Das Kursziel sehen die Experten weiter bei 10,50 Euro.

In der Bundesliga liegt der BVB derzeit nicht auf einem Platz, der zur Teilnahme an der Champions League im kommenden Jahr berechtigen würde. Der dafür notwendige vierte Rang ist jedoch nur zwei Punkte entfernt – und bisher wurde erst rund ein Drittel der Saison absolviert.

Auf einem Blick - Chart und News: Borussia Dortmund

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Borussia Dortmund-Aktie

21.11.2019 - DGAP-News: Borussia Dortmund und PUMA verlängern ihre Partnerschaft bis ...
11.11.2019 - DGAP-News: BVB-Aktie: Frankfurt Main Research bestätigt ...
08.11.2019 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen für das erste Quartal (Q1) ...
11.09.2019 - DGAP-News: Borussia Dortmund beabsichtigt, eine Dividende in Höhe von 0,06 EUR je Aktie ...
16.08.2019 - DGAP-News: BVB-Aktie: Frankfurt Main Research bestätigt ...
13.08.2019 - DGAP-News: Bilanzpressekonferenz - Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr ...
13.08.2019 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 ...
06.08.2019 - DGAP-News: BVB-Aktie: Bankhaus Lampe bestätigt 'Kaufen'-Empfehlung und erhöht Kursziel ...
24.05.2019 - DGAP-News: Frankfurt Main Research AG nimmt Coverage der BVB Aktie mit einer ´Kaufen´- Empfehlung ...
08.05.2019 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund veröffentlicht vorläufige Zahlen für das dritte Quartal (Q3) ...
25.04.2019 - DGAP-News: Positive Entscheidung im ...
25.02.2019 - DGAP-News: BVB-Aktie: Bankhaus Lampe bestätigt ...
22.02.2019 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund veröffentlicht vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr (H1) ...
02.01.2019 - DGAP-Adhoc: Christian Pulisic wechselt zu Chelsea London, wird aber bis zum Ende der ...
09.11.2018 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen für das erste Quartal (Q1) ...
14.09.2018 - DGAP-News: Bankhaus Lampe KG empfiehlt erneut ...
24.08.2018 - DGAP-News: Bilanzpressekonferenz - Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr ...
24.08.2018 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2017/2018 ...
22.05.2018 - DGAP-News: Lucien Favre wird neuer Chef-Trainer von Borussia Dortmund ...
22.05.2018 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 22.05.2018 - 'Lucien Favre wird neuer Chef-Trainer ...