4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Semper idem Underberg

Semper idem Underberg: Anleihe war klar überzeichnet


11.11.2019 16:05 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Schon am Freitag kam die Meldung, dass die Zeichnungsbücher für die Anleihe von Semper idem Underberg am frühen Montag geschlossen werden. Jetzt kommt die Erfolgsmeldung der Rheinberger. Die Anleihe im Volumen von 60 Millionen Euro wurde vollständig am Markt platziert. Das Papier war deutlich überzeichnet.

Die Anleihe läuft bis 2025, sie ist jährlich mit 4,0 Prozent verzinst.

Mit dem frischen Geld sollen die 2020 und 2021 auslaufenden Anleihen refinanziert werden. Beide Papiere sollen in Kürze vorzeitig gekündigt werden.

Viele Altinvestoren haben schon von der Umtauschofferte in die neue Anleihe Gebrauch gemacht. Getauscht wurden rund 14 Millionen Euro der 2020 auslaufenden Anleihe und rund 10 Millionen Euro der bis 2021 laufenden Anleihe.

Wie hoch die Nachfrage war, machen diese Zahlen deutlich: Mit bis zu 2.000 Euro je Auftrag werden Neuinvestoren bei der Emission vollständig berücksichtigt. Darüber hinausgehende Zeichnungen erhalten eine Zuteilung von 20 Prozent, maximal jedoch 25.000 Euro.

Ralf Brinkhoff, Vorstand von Semper idem Underberg, ist über den Emissionserfolg sehr erfreut: „Wir sehen das Ergebnis der Emission als Bestätigung, dass wir uns in den letzten acht Jahren am Kapitalmarkt als verlässlicher Partner etabliert haben. Der Transaktionserfolg ist nicht zuletzt auch Ergebnis der hervorragenden Zusammenarbeit mit der IKB sowie unseren weiteren Beraterteams.“

Semper idem Underberg: „Seit 2011 als verlässlicher Anleiheemittent etabliert”

Semper idem Underberg begibt eine neue Anleihe mit einem Volumen von bis zu 60 Millionen Euro. Das Papier läuft über sechs Jahre, verzinst ist es mit 4,0 Prozent bis 4,25 Prozent. Der genaue Zinssatz wird noch festgelegt werden.

Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Ralf Brinkhoff, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen wird. Brinkhoff spricht über eine strategische Neuausrichtung sowie über einen Ausbau des Sortiments. Das weitere Wachstum von Semper idem Underberg ist ebenso Thema des Interviews wie die positiven Impulse, die Bols dem Unternehmen bringen soll.


www.4investors.de: Sie wollen bis zu 60 Millionen Euro durch die Emission einer neuen Sechsjahres-Anleihe aufnehmen. Welche Signale haben Sie in den letzten Tagen aus dem Kapitalmarkt für ihre Pläne erhalten?

Brinkhoff: Das Feedback, das wir bisher aus dem Markt erhalten haben, ist sehr positiv. Von Vorteil sind zum einen unsere langjährige Bekanntheit als ... diese News vom 05.11.2019 weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Semper idem Underberg

19.11.2019 - Semper idem Underberg: Anleihen werden gekündigt
08.11.2019 - Semper idem Underberg: Große Nachfrage nach der Anleihe
07.11.2019 - Semper idem Underberg: Zeichnung der Anleihe läuft
05.11.2019 - Semper idem Underberg: „Seit 2011 als verlässlicher Anleiheemittent etabliert”
21.10.2019 - Semper idem Underberg: Neue Anleihe kommt
26.06.2018 - Semper idem Underberg: Erfolgreiche Emission
21.06.2018 - Semper idem Underberg: Sehr ungewöhnliche Kommunikationspolitik
11.06.2018 - Semper idem Underberg verzichtet auf neue Privatanleger
20.04.2016 - Semper idem Underberg: Planmäßige Rückzahlung
07.12.2015 - Semper idem Underberg: Neue Anleihe rasch platziert
07.12.2015 - Semper idem Underberg: Kommt eine neue Anleihe?
30.06.2015 - Semper idem Underberg: Anleihe ist überzeichnet
19.06.2015 - Semper idem Underberg: Kernmarke wächst weiter
01.07.2014 - Semper idem Underberg: Neue Anleihe für Instis
17.06.2014 - Semper idem Underberg: Marge legt zu

DGAP-News dieses Unternehmens

06.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC: STRATEGISCHE ERWEITERUNG IM BEREICH ...
06.04.2020 - DGAP-News: NEAG Norddeutsche Energie AG: Erweiterung des ...
06.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND TAKEDA GEHEN MEHRJÄHRIGE FORSCHUNGSALLIANZ IM BEREICH GENTHERAPIE ...
06.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Bestes Quartal aller Zeiten - Volatilität beschert absolutes ...
06.04.2020 - DGAP-News: HYPOPORT SE: Transaktionsvolumen auf Europace-Plattform erstmalig über 20 Mrd. Euro in ...
06.04.2020 - DGAP-News: Sixth Wave Innovations Inc.: Sixth Wave meldet Patent für schnellen Nachweis von ...
06.04.2020 - Sixth Wave Innovations Inc.: Einzigartiger Covid-19 Schnelltest sorgt für Furore - DIESE Aktie ...
06.04.2020 - DGAP-Adhoc: Salzgitter AG: Die Salzgitter AG lädt Investoren ein, ihre ausstehenden ...
06.04.2020 - DGAP-News: FUCHS wird die Hauptversammlung als rein virtuelle Hauptversammlung ('Online ...
06.04.2020 - DGAP-News: Vertriebsoffensive der artec technologies AG zahlt sich aus: Aufträge für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.